Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 07.04.2004, 13:41 Uhrzurück

Gestern bei "Frontal 21" - Aufreger

Hallo!
Bei der Deutschen Bank sind 2002 die Gehälter der Angestellten um durchschnittlich 49% gestiegen. Und die Manager, die sich an der Globalisierung orientieren (und damit an amerikanischen Verhältnissen) – haben ihre Gehälter um 610% erhöht!! Stellt Euch das mal vor...
ABER: In Amerika haften die Manager mit ihrem Vermögen und ihren Aktien, und wenn ein Betrieb pleite geht, müssen sie das finanziell mitverantworten. In Deutschland gibt es eine sogenannte (glaube ich) Manager-Versicherung. Wenn ein Manager dort versichert ist und der Betrieb geht pleite, kann er immer noch ein Leben in Saus und Braus führen.
Ein Politiker hat (nicht ganz ernst) gemeint, daß man als Angestellter nur in eine andere Ebene des Verdienstes kommt, wenn man wirklich nach oben will. Aber es soll ja Menschen geben, denen das – ACHTUNG, jetzt kommt das F**-Wort – FAMILIENLEBEN (igitt!!) wichtiger ist, als Manager oder Geschäftsführer zu sein :-/
Schrempp, der letztes Jahr zum schlechtesten Manager gewählt worden ist (zu Recht), hat ein jährliches Einkommen von ca. 20 Millionen Euro.
Wow, bei solchen Gehältern der „Top“-Manager ist es natürlich logisch, daß sie ins Ausland gehen, um billigere Angestellte zu haben?! Soll Ironie meinerseits sein, aber wahrscheinlich ist das sogar Realität.

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten