Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 11.01.2006, 9:47 Uhrzurück

Die Gefährdung ist relativ !

Würde ich gezwungenermaßen in der Nähe solcher Masten wohnen würde ich es bei evtl. Erkrankungen bei der Anamnese nicht unerwähnt lassen. Sprich, es jedenfalls im Hinterkopf behalten.

Ein unmittelbarer Zusammmenhang der Sender mit Krankheiten ist zwar "schlüssig", aber sehr schwer nachweisbar. Vorallem rennt man gegen Wände.

Führen wir Aufträge auf Dächern von öffentlichen Gebäuden aus (da stehen die Masten gern) müssen (vorgeschrieben) die Monteure Schutzkleidung tragen ! Also harmlos ist was anderes :-)

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten