Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wassermann63 am 08.01.2006, 12:08 Uhrzurück

Da schau her - Geiz ist also doch nicht sooo geil ;-)

zumindest nicht für den Verbraucher, der im Unverstand Zoich und Teile bis zum Auseinanderfallen des Portemonnaies und der Schränke im Hause kauft.

Sondern Geiz ist offensichtlich nur für den Hersteller und Vertreiber von Billigprodukten zu überteuerten Preisen geil - und zwar sehr geil, denn der verdient wirklich dran.

Warum ich das schreibe? Weil der Verbraucherschutz die sogenannten Billig-Anbieter wie Saturn und Mediamarkt zusammen mit anderen Anbietern unter die Lupe genommen hat. Und was kam raus? Saturn und Mediamarkt sind im allgemeinen teurer als alle anderen...

Na ja, einer meiner guten Vorsätze für dieses Jahr ist sowieso: mehr lokal hergestelltes Zoich kaufen (also Lebensmittel regional und Non food national), aber nur in höherer Qualität und in viel geringerer Menge als bisher. Sozusagen: Konzentration auf das Wesentliche und lieber weniger kaufen, dafür aber supertolle Sachen.

Hierfür habe ich meine beste Freundin immer bewundert: die hatte nur relativ wenig Klamotten, aber immer super Qualität, schweineteuer, o.k., aber wirklich schöne Sachen, die auch wirklich was hermachen und zeitlos schön sind. Essen kauft sie prinzipiell beim Böhm (Delikatessenladen und auf dem Wochenmarkt) und kocht wirklich toll und lecker. Und am Monatsende hat sie genauso viel Geld übrig (oder auch nicht) wie ich. Nur ich hatte die Bude gerammelt voll mit Klamotten, Lidl-Küchengerätschaftenangeboten, Kiloweise Gemüse im Kühli (aber nicht im Kochtopf), bis er auseinanderbricht usw. usw.

Wie haltet Ihr es denn? Gelingt es euch, wenig, aber mit hoher Qualität zu konsumieren? Oder eher viel mit geringerer Qualität?

Würde mich mal interessieren ;-)

LG
Jacky

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten