Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von schnappi am 06.03.2005, 17:37 Uhrzurück

Re: Betriebskostennachzahlung

Also, in §556 Abs. 3 BGB steht folgendes:
(1)Über die Vorauszahlungen für die Betriebskosten ist jährlich abzurechnen, dabei ist der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit zu beachten. (2)Die Abrechnung ist dem Mieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraumes mitzuteilen (3) Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung einer Nachforderung durch den Vermieter ausgeschlossen, es sei denn, der Vermieter hat die Verspätung nicht zu vertreten. .... usw..

Folgendes würde ich tun:
Widerspruch gegen die Betriebskostenabrechung unter Berufung auf eben jenen § (unbedingt angeben, mit Absatz und Satz, das sind die Nummern in Klammern)
Falls sie die Verzögerung nicht zu vertreten haben, müssen sie Dir das erstmal nachweisen. So hast Du vorerst Luft und kannst ggf. nachher immernoch zum Anwalt (Mieterbund kann Dich nicht vertreten, wenns ernst wird)

Grüße und viel Erfolg
schnappi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten