Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 12.01.2005, 12:46 Uhrzurück

Re: BGH entscheidet über heimliche Vaterschaftstests

Hallo Starlet,

ja warum muß man das heimlich testen ?
Weil bei uns Männern kein Kind untenrausflutscht was für uns, wie es für euch ist ein eindeutiger Beweis wäre und weil es Frauen gibt die legen sich auch mal auf andere Männer als die ihren !
Weil halt manchmal in einer Beziehung Zweifel herrschen, manchmal an der Liebe ("Schatz, Du liebst mich nicht mehr"), in grasseren Fällen sogar an der Treue und Ehrlichkeit.

Nun gäbe es die Möglichkeit zu sagen : "Schatz, ich will Gewissheit, nicht das ich Dir nicht traue, aber laß uns mal testen, nur so, just for fun". "Ach ja", sagt die Frau, "dann weiß ich auch sicher das ich die Mama bin, juhe" ?!?

Der zweite offizielle Weg wäre zu klagen, Vaterfeststellungsverfahren nennt man das glaub ich. So beide Wege
wären äußerst problematisch oder ?

Da sag ich mir, mache ich bei Zweifel (sonst testet keiner) heimlich den Test, bin mir sicher und alle sind happy.

Ich bin mal mutig und sag : Eine Kosten/Nutzen Rechnung. Hätte ich begründete Zweifel und es würde sich herausstellen ich bin nicht der Vater, wäre ich bereit 1 Jahr in Knast zu gehen, dafür spare ich mir aber u.U. 25 Jahre Unterhalt.

Und Isabel, bei einem positiven Test käme dir dein Mann zuvor.

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten