Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MM am 13.02.2010, 17:33 Uhr.

@eleanamami...

... wo ich Dich hier gerade sehe - ich hatte Dich im Grundschulforum wg. Benotung usw. angesprochen, aber das ist wohl irgendwie schon untergegangen - ich kopiers also hier hin - vielen Dank für eine Rückmeldung! M.

-> Eleanamami, das interessiert mich...
... bzgl. der Benotung und dass sie nachgewiesenermassen schädlich bzw. kontraproduktiv sein soll - hast Du da vielleicht einen Link oder so...?

Hier (Tschechien) gibt es .d.R. auch Noten von Anfan an. An manchen Schulen auch in der den ersten 1-2 Jahren verbale Bewertungen; an "unserer" wo unser Sohn hingehen wird und die uns auch sympathisch ist (etwas "alternatives" Bildungsprogramm, kommunikativer Schulleiter usw.), gibt es jedoch auch Noten. Ich hatte gefragt wg. verbaler Bewertung, da ich das besser, differenzierter und "natürlicher" finde (zu Hause kommunizieren wir ja schliessslich auch mit Worten/Sätzen und nicht mit Zahlen von 1-5 bzw. 6, wenn wir ausdrüccken wollen ob uns etwas, was der andre gemacht hat, gefallen hat... ;-)) und ursprünglich hiess es, es sei auf Elternwunsch möglich. Aber dann habe ich festgestellt, dass wohl in der Praxis trotzdem alle Noten bekommen und angeblich würden das die Kinder auch wollen, sie würde sich doch so über eine Eins freuen (wobei hier die Notengebung viel "inflationärer" ist als in Dtl - eine Eins ist recht häufig, hat nicht diesen Ausnahmestatus), das sei so motivierend - hmm, ich weiss nicht... (?)
Klar freuen sie sich, aber sie freuen sich doch auch einfach darüber, dass ihnen etwas gut gelungen ist - oder?

Und ich habe auch festgestellt, dass anscheinend die Einstellung vorherrscht (v.a. bei den Eltern), verbale Bewertungen seien vor allem etwas für "schwächere" Schüler, da diese dann kein schlechtes Gefühl wg. einer schlechteren Note haben müssen. Da unser Sohn sehr clever ist, mit 5 selber lesen gelernt hat... etc., gucken mich bei dem Thema immer alle komisch an und ich höre dann meist sowas in dem Sinne "Na Deiner braucht das doch nicht, der hat bestimmt lauter Einsen..." Aber darum geht es doch gar nicht !!!

Kennst Du das auch oder ist das bei Euch anders (die Einstellungen dazu)? Danke für Meinungen und Erfahrungen... Gruss, M.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia