Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Reni+Lena am 11.02.2011, 18:51 Uhr.

Unmögliches tempo...

hallo, es geht um bayern 1.Klasse Mathe.
Meine Tochter kommt in Mathe im Augenblick überhaupt nicht mehr mit. Problem ist das wahnsinnige tempo das die lehrerin im Augenblick anlegt.
Erst wurden ewig die Zahlen eingeführt, dann auf Plus und minus im zehner erweitert innerhalb kürzester zeit, dann in den 20er gesprungen und jetzt rechnen sie bereits Lus/minus im Zwanziger mit zehnerübergang. Das ganze innerhalb von 2 Wochen. Aber nicht nur einfache Plus und Minus sondern auch
...-9=15

oder 7+8-...=4

gestern gabs eine Probe zurück und der durchschnitt der Klasse waren 24 von 49 Punkten. Sie schreibt das immer drunter.
meine Tochter hatte auch nur 29 Punkte und als Kommentar stand.
Das musst du daheim üben!

So...ich hab aber definitiv keine Lust und sehe es nicht als meine Aufgabe mit meiner 6 jährigen daheim mathe zu pauken, nur weil frau lehrerin meint den Stoff einer´s ganzen jahres in 6 Monaten durchziehen zu müssen.
Die kinder...nicht nur meine sind total demotiviert, weil sie kein land mehr sehen und selbst merken, dass in den proben alles flashc ist.
Es sitzt noch nicht mal der zehnerraum ordentlich...meiner meinung nach muss man den in´m Schlaf beherrschen und auch die vorstellungskraft muss da sein.
z.b durch Plättchen etc.
meine 2 größeren haben ein halbes jahr lang immer wieder die Kugeln in blau und rot ausmalen müssen bis sie eine Vorstellungskraft von der Zahl 7 hatten....(ahhh genau die 5 auf der einen Seite komplett..und auf der anderen Seite noch 2.....dann bleiben noch 3 übrig)
Luisa hat das gar nicht gemacht und jetzt frag ich mich, wie man dann ohne Vorstellung Aufgaben wie 19-14 rechnen soll.
Ebenso haben sie die Umkehraufgaben nur kurz angerissen...null geübt als hausaug´fgabe.
meinetwegen ....-5=12 Sie hat keine Vorstellung davon, dass man dann eben 12+5 rechnen muss. Klar kann ICH ihr das beibringen....aber sorry...ist das MEIN Job???

Was würdet ihr tun?
ich hab Null Bock mich mit der Dame zu streiten..und das würde ich wenn ich in die Sprechstunde gehe weil ich stinksauer bin.
Einfach laufen lassen und drauf vertrauen dass das kind am Ende der 2ten den 20er schon beherrscht oder nachhilfelehrer spielen???

Lg reni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia