Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von schnullerbaby2002 am 04.09.2003, 11:20 Uhr.

Jetzt schon Problem in der Schule

Hallo!
Es geht hier um meine Nichte die am Montag Eingeschult wurde,und jetzt schon ein Problem hat.Sie ist ein sehr sensibeles Kind und hatte auch im Kindergarten anfangs schwierigkeiten sich von ihrer Mutter zu lösen.Das gleiche Problem ist jetzt in der Schule.Sie ist ständig am weinen und läßt sich auch nur schwer wieder beruhigen.Noch dazu kommt daß sie vor lauter aufregung dauernd zur Toilette muß.Ich dachte immer daß ein Lehrer auch auf solche Kinder eingehen müßte,da sie ja auch für das Seeliche wohl der Kinder ein Auge haben sollten.Statt dessen wird meine Schwester auf eine sehr herablassende Art von der Lehrerin angesprochen.Sie habe dafür Sorge zu tragen daß die Kleine sich sofort daran zu gewöhnen hat den Unterricht nicht durch ihre heulerei zu stören,und das sie gefälligst zu den Pausen zur Toilette zu gehen hat.Sie wäre schließlich nicht mehr im Kindergarten,und sie müßte ja für die ganze Klasse da sein und nicht nur für ein Kind.Meine Schwester hat versucht ihr zu Erklären daß sich das nach einer gewissen Eingewöhnungsphase wieder gibt,und das sie dieses Problem zu anfang auch im Kindergarten hatte.Aber statt die Kleine etwas zu beruhigen geht sie sehr grob mit ihr um,und die kleine hat jetzt auch schon Angst vor ihr.Gehört das nicht zu ihrem Beruf sich auch um solche Fälle zu kümmern?
Ich denke wenn sie anderst auf die Kleine eingehen würde,würde sie doch viel schneller die Angst verlieren.So macht sie das Problem doch schlimmer und nicht besser.Was könnte man in diesem Fall denn tun?Ich hoffe mir kann jemand einen Rat geben,ich habe leider noch keine Erfahrung darin mein Kleiner hat noch etwas Zeit für die Schule er ist erst 10 Monate.Aber meine Schwester ist total Ratlos und weiß nicht wie sie mit dieser Situation umgehen soll.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia