Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Inamaus am 24.02.2010, 21:00 Uhr.

Gibt es hier auch 14jährige Realschüler???

Meine Frage an euch Eltern.

Gab es an eurer Schule auch das Angebot, den GFA-Test(20€) zumachen, der von der Arbeitsagentur angeboten wurde? Es geht um evtl. Berufe, die dem Jugendlichen liegen könnten/sollten.

Ich finde diesen Test kann man echt vergessen.
1. Er ist einfach zu allgemein, nicht auf das bestimmte Kind abgestimmt.
2. Wenn man dann das Ergebnis bekommt, widerspricht er sich von vorne bis hinten.

Mein Sohn hat diesen Test nicht gemacht, da seine Brüder ihn schon gemacht hatten, damals umsonst und es kam echt nichts gescheites bei raus. Sie lernten genau das, was der Test ihnen abgeraten hatte.
Ich finde, was nützt diese Test, wenn irgendwelche Beruf von der Agentur genannt werden, für die das Kind geeignet ist und die aber garnicht wissen welche Noten dieser Jugendliche hat.

Gestern beim Elternabend hatten sich einige Eltern beschwert. Nur ein Beispiel: Schüler steht in Mathe und Deutsche auf einer 3-4, und ihm wurde der Beruf Systeminformatik ans Herz gelegt. Ich weiß aber das man diesen Beruf zum großen Teil nur mit Fachhochschulreife oder Abi machen kann. Der Vater des Jugendlichen war echt empört, was da raus kam. Weil sein Sohn wirklich was anders lernen will und die Noten gerade dazu reichen. Anderen Eltern erging es genauso.
Mein Sohn war zwar sauer, das ich diesen Test verweigerte aber ist mir seit heute dankbar, denn er weiß was er machen will nach der Schule.

Ich frag mich nun, was soll der Test eigentlich bringen? Vor Jahren schon fiel der so aus, jeder moserte nur noch. Ich finde das es einfach ne Abzocke ist.
Viel wichtiger fände ich, das die Eltern hinter ihren Kinder stehen und sich mit ihnen unterhalten über Berufe, Praktikas machen oder einfach Bekannte, Freunde der Familie oder Verwandte ausfragen über verschiedene Berufe und dann schauen, wenn ihnen der oder andere Beruf gefällt, welche Noten brauche ich dazu? Aber das ist vielen Eltern in der heutigen Zeit zuviel. Ich sehs hier Tag täglich, Kinder sind auf sich alleine gestellt.

Will hier nicht gegen die Agentur wettern, macht bestimm auch gute Sachen.

Grüßle
Isa

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia