Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Verena1984 am 25.01.2010, 14:05 Uhr.

Freitag kurz vorm Nervenzusammenbruch

Ich muss hier mal mein Herz ausschütten, sonst werd ich noch Wahnsinnig. Kann schon nachts nicht mehr schlafen weil ich mir so Sorgen mache.
Also es ist so, dass meine Maus morgends mit dem Taxi zum Bus gebracht wird und mittags vom Bus aus nach Hause gebracht wird. Die Bushalte stelle ist über 3km weit weg und ich habe kein Auto tagsüber hier und kann sie auch nicht zu Fuß oder mit Rad bringen, da ich hier noch zwei kleine Kinder (3 Jahre und Junior mit 4 Monaten) habe.
Jetzt ist es so, dass unsere Tochter zur Einschulung ein Handy bekommen hat für den Notfall.
Am Freitag Mittag klingelt auf einmal mein Telefon, die Nummer die angezeigt wurde war die meiner Tochter. Als ich dran ging war ein fremder Mann am Telefon, meine Tochter würde total aufgelöst an der Bushaltestelle stehen, ihr Taxi wäre nicht gekommen.
Na gut, ich dann beim Taxiunternehmen angerufen, warum meine Tochter nicht abgeholt wird. Die haben das ganze relativ locker genommen und meinten sie würden jemanden hinschicken, der sie abholt.
Ich also wieder auf dem Handy meiner Tochter angerufen, wo wieder der fremde Mann abgenommen hat, und Bescheidgegeben, dass das Taxi gleich kommt. Der Mann wollte dann bei meiner Tochter bleiben, bis das Taxi da war.
Als ich dann augelegt hatte ist mir erstmal bewusst geworden, was wir für Glück hatten. Was, wenn jemand vorbei gekommen wäre, der nicht helfen wollte, sondern eher das Gegenteil??? So ein aufgelöstes Kind ganz alleine ist doch leichte Beute.
Ich bin total fertig mit den Nerven und habe heute fast Panik bekommen, weil das Taxi ein paar Minuten später war.
Vom Taxifahrer kam noch nichtmal ne Entschuldigung. Wäre das denn zu viel verlangt?
Das musste ich mal los werden. Sorry, dass es so lang geworden ist.

Lg Verena

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia