Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 12.04.2010, 21:48 Uhr.

Es gibt Minister, die rechnen öffentlich im Fernsehen mit den Fingern!

Neulich war ich bei Nadine zu Haus.
Die Eltern von ihr kannten sich vor Not nicht aus.
Die Lehrerin hatte ihnen jüngst erklärt,
dass Nadine in die geistig behinderte Schule gehört....
Eines meiner Erlebnisse von Kindern, die noch mit Fingern rechnen können, habe ich in einem Lebens-Lied besungen. Dank der dämlichen schulischen Konditionierungsverfsuche bis in die 5.Klasse hinein geriet das Mädchen allerdings in Panik, als ich es aufforderte, doch seine Finger zu be-nutzen. Sie zitterte regelrecht dabei als sie 1 und 1 zusammenzählen sollte. Ihr Anblick war niederschmetternd.
Ich garantierte ihr, dass ich ihr zu 100 % auf MEIN Risiko zeige, dass sie schwere Aufgaben aus der 4.Klasse Grundschule richtig rechnen kann. Nach einer Stunde - zwischendurch hatte ich ihr anhand ihrer Ergebnisse immer wieder ihr Genie bestätigt - addierte Nadine Stapel von Millionenbeträgen richtig.Sie wollte gar nicht mehr aufhören. Sie war ein glückliches, strahlendes Mädchen - ein Anblick, der das Herz erfreute.
Warum hatte in der Schule 5 Jahre lang keiner in dieser QUALITÄT gerechnet?
Probleme im Bereich 10 - 20 ? Nadine konnte es in 1 Stunde bis zur Million. Und sie ist keine Ausnahme. Nimm das Versagensrisiko zu 100% auf DICH, stehe ggf. 100%ig dazu, bewundere ihre Kräfte, die es tun sollen, bestätige ihr bei jedem Ergebnis ihr Genie!
Du siehst: In der Ich-kann-Schule arbeite ich mit SOGwirkung, es ZIEHT die Kinder. Hast Du Misserfolg, so hast Du immer DRUCK gemacht. Druck komprimiert das Problem; das ist das Gegenteil von Lösung.
Mit Deinen Kräften darsft Du fast gar nichts machen; mit ihren Kräften musst Du so umgehen, dass sie gerne alles für Dich tun. Nur IHRE Kräfte können das Problem lösen. Ich freue mich auf Euren Erfolg.
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

dürfen eure Kinder mit den Fingern rechnen?

unsere dürfen das nicht. Sie dürfen gar nicht "zählend" rechnen, also auch kein Rechenschieber etc. Sie sollen die Mengen komplett erfassen, ohne abzuzählen. Mein Sohn hat in Mathe sehr große Probleme und braucht die Finger, inzwischen zählt er sie auch nicht mehr, sondern sieht ...

Schnitte78   10.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Rechnen mit Fingern, Mit Fingern rechnen
 

darf nicht mit Fingern rechnen!!!

Sagt mal, wie ist das bei Euch? Bei unserer Lehrerin (1. Klasse) wurde von Anfang an verboten mit den Fingern zu rechnen. Dabei tun sich aber alle Kinder aus der Klasse schwer!!! Meine Tochter ist wirklich super in der Schule, aber auch sie hat da leichte Probleme. Plus-Rechnen ...

masterclaudia32   25.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Rechnen mit Fingern, Mit Fingern rechnen
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia