Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby
 
 
Kinderwunschbehandlung Kinderwunschbehandlung
Geschrieben von LilliLiam1988 am 17.02.2017, 16:34 Uhrzurück

schwanger im Kryozyklus

Hallo ihr Lieben,

Wer von euch ist in einem Kryozyklus schwanger geworden? Wie weit haben sich eure befruchteten Eizellen geteilt zum Zeitpunkt des Transfers?
Wie sind die Erfolgsaussichten?
Wir haben bei der letzten Punktion 4 befruchtete Eizellen im Vorkernstadium einfrieren lassen. Und jetzt wollen wir demnächst einen Versuch starten.
Ich hoffe natürlich, dass es beim ersten Mal klappt. Dennoch mache ich mir Sorgen, dass die kleinen sich nach dem Auftauen nicht weiter entwickeln.

Freue mich auf eure Antworten

Kinderwunsch-Infos

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*8 Antworten:

Re: schwanger im Kryozyklus

Antwort von heidrinchen am 17.02.2017, 18:17 Uhr

Hallo,
Bei uns hat es im ersten kryo Zyklus nach der misslungenen ICSI geklappt.
Transferiert wurden zwei Vierzeller, wovon sich einer festgebissen hat. Unser Zwerg ist gerade ein Jahr geworden.
drücke die Daumen!
LG

 

Re: schwanger im Kryozyklus

Antwort von schnee am 17.02.2017, 19:47 Uhr

Hallo!
Ich wurde zweimal im Kryo schwanger! Erstemal leider FG, zweite Mal ist gerade 11 Wochen und.schläft auf Papa!
Habe jeweils zwei Blastocysten zurück bekommen! Einmal haben sich beide eingenistet und jetzt unsere Tochter!

Alles.gute!

 

Re: schwanger im Kryozyklus

Antwort von Estepona am 18.02.2017, 10:31 Uhr

Bin nach einer FG im Stimu Zyklus nach der 4. Kryo schwanger geworden. Hab allerdings immer nur 1 Embryo und nicht wie standardmäßig 2 zurück bekommen. Zwei Mal musste ein weiterer Embryo aufgetaut werden weil sich der erste nicht weiter entwickelt hat. Transfer dann 2 × mit 4 Zeller 1× mit 2 Zeller (alle negativ) und der Transfer bei dem es funktioniert hat war mit einer Blastozyste. Das ist jetzt unsere Maus. Bin in der 35 Woche schwanger.

 

Re: schwanger im Kryozyklus

Antwort von kleene162 am 18.02.2017, 13:20 Uhr

hui. da geht's dir wie mir :)
ich bekomme am Freitag mein erstes Eisbärchi wieder.
Hatte im Dezember die Punktion und einen Frischversuch, der leider nicht geklappt hat.
Den Januar wollte ich gern als natürlichen Versuch nutzen, aber meine Klinik war der Meinung, dass der ES zu spät kam (ZT 29).
nun als im Stimmulierten Zyklus und bisher sind sie mit dem Verlauf zufrieden.
Ich bin gespannt und habe große Hoffnung!!!

Ich werde nur einen Embryo zurückbekommen und dieses wurde bereits 5 Tage bebrütet. somit bekomme ich ihn gleich beim Auftauen zurück.

wie wird es bei dir laufen??

 

Re: schwanger im Kryozyklus

Antwort von LilliLiam1988 am 18.02.2017, 14:00 Uhr

Es werden 2 aufgetaut und wenn die sich genug entwickelt haben, wieder transferiert.
Leider werden in unserer Praxis keine Blastozysten übertragen. Es heißt, die Eizellen können nur 5 Tage außerhalb des Körpers überleben und lieber 4-zeller als Blastozyste.
Ich finde es eigentlich schade, da hat man besseres Gefühl beim weiter entwickelten Embryonen als beim 4 Zeller.

Beim normalen ersten Versuch hatte ich einen 4 Zeller und einen 5 Zeller, leider beide ohne Erfolg.

 

Re: schwanger im Kryozyklus

Antwort von kleene162 am 19.02.2017, 12:16 Uhr

ich bin ich Tschechien in Behandlung und die dürfen 5 Tage bebrüten. Außerdem mussten sich meine Embryonen am 3. Tag einen Test unterziehen und das Ergebnis war erst am 5. Tag da. deswegen war das automatisch so...

ich weiß auch nicht, was besser ist, aber ich hoffe einfach, dass die wissen,, was sie tun...

 

Re: schwanger im Kryozyklus

Antwort von Pampkins am 21.02.2017, 0:26 Uhr

Mir steht jetzt auch der erste Kryoversuch bevor. Ich bereite mich gerade mit Estrifam vor. Bei mir konnte nach der ersten ICSI leider kein Transfer stattfinden wegen einer Überstimulation. Ich musste den Zyklus erst abwarten und hab dann einen halben Zyklus die Minisiston genommen, damit die Eierstöcke sich wieder regulieren. Ich hab jetzt noch 13 Eisbärchen und hoffe sehr dass mir am 16.3. zwei davon mit guter Teilung zurück gegeben werden können. Wieviele lasst ihr denn auftauen? Ich überlege gerade ob es Sinn macht drei auftauen zu lassen und dann die zwei besten zurückzugeben oder lieber doch nur zwei und hoffen das beide überleben. Ich fänd es so schade wenn eins verworfen werden müsste. Ich drück euch die Daumen!

 

Re: schwanger im Kryozyklus

Antwort von Bärchen87 am 28.02.2017, 16:06 Uhr

Huhu, ich habe heute erfahren das es endlich nach der ersten Kryo geklappt hat :) Mir fällt so ein Stein vom Herzen! Wir hatten zwei Icsis hinter uns (beim ersten blieben keine zum einfrieren übrig)! Und ich kann nur sagen ich konnte auf Statistiken nichts geben! Die frischen Eizellen (beide Versuche) waren Eizellen in a und b-Qualität also top, alle Hormonwerte super, sehr schnelle Zellteilung und ich bin erst 29Jahre! Trotzdem negativ, ich dachte wirklich es stimmt irgendwas nicht! Und dann bei der Kryo war es eine B und eine C-Qualität und beides nur 3-Zeller am ersten Tag nachm auftauen! Und siehe da positiv! Jetzt geht das bangen leider nur weiter das es so bleibt... Glaube nächste Woche nachm Ultraschall geht es mir besser! Und ich habe null damit gerechnet, habe seid gestern stechende richtig schmerzhafte Brustschmerzen, da wusste meine Mama es hat geklappt :) Ich drücke dir die Daumen!

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung:

Schwanger oder brevactid

Hallo ich bin heute (2×8 Zeller)Transfer +11 und fleißig am testen oder Orakeln. Ich teste mit one step ovulationstest und habe jetzt 2 Tage hintereinander getestet, Beide Male waren die knallrot positiv. Ich habe transfer +7 brevactid 1500 morgens 10:00 nachgespritzt . Mit ...

Thaikati   09.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Schwanger nach ICSI Behandlung??

Hallo Ich wollte mal wissen,ob es hier jemanden gibt,die nach einer ICSI Behandlung auf natürlichem Wege schwanger geworden ist ??! Ich bin mit Hilfe der 2.ICSI damals schwanger geworden...ich war so so unsagbar happy,aber auch sehr geschlaucht von der ganzen Prozedur mit den ...

Glory1   27.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Endometriose und schwanger?

hallo liebe community, wurde jemand trotz endometriose schwanger? ich weiß, dass es noch immer eine recht unbekannte Krankheit ist, unter der aber mehr Frauen leiden als man denkt und wegen der auch mehr Frauen in kinderwunschbehandlung sind. bei mir wurde die endometriose bei ...

muenchen1982   24.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Schwangerschaftstest

Guten Morgen, Ich hatte am 14.12. meinen Rücktransfer und sollte gestern einen Schwangerschaftstest machen (der Arzt ist im Urlaub). Alle 3 Tests waren positiv (jaja, wirklich 3 :(). Leider nur hauchzart... Hab dann heute morgen einen weiteren gemacht, der war noch ...

TaGo   29.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Schwangerschaftstest positiv aber ganz leicht

Hallo an Alle, Wir machen GVNP und ich bin heute Es plus 13. Ich kann den Eisprung genau festlegende ich mit Otrivelle ausgelöst habe. Ich hab heute einen positiven Test aber die Linie ist sehr schwach und das verunsichert mich sehr. Kennt das jemand von Euch? Ist das ...

Rose22   26.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Jemand da, der durch Eizellspende schwanger wurde ??

Hey Mädels, würde mich freuen wenn sich jemand meldet... wir versuchen seit 3 Jahren schwanger zu werden. Ich hatte die letzten Jahre bis zu 8 icsi und etliche Kryos und leider bin ich nie schwanger geworden. Diesen Monat lassen wir in Tschechien eine Eizellspende ...

Corinna7   08.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Schwangerschaftstest

Hallo, hab eine Frage an euch... vielleicht habt ihr das auch schon erlebt. ich weiß, ich weiß, man macht so was eigentlich nicht. Aber nach der 4. IUI wollte ich es schon eher wissen und habe an ES+10 getestet- positiv (20er). Ich habe es auch total gemerkt, musste viel aufs ...

notamused   31.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Endlich schwanger aber so viel Angst

Nach der Schock Diagnose "Unfruchtbarkeit" im Mai, einer ersten IVF im Juli die missglückt ist und einer zweiten IVF Ende September mit OHSS (Aszites, Schmerzen,....) haben wir nun endlich eine kleine fruchtblase im Ultraschall gesehen und am TF + 14 ein HCG von 1150! Wir ...

HebMama   24.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

Schwangerschaftstest nach pregnyl ich brauche hilfe

Hallo ihr lieben Ich habe eine Frage an die Profis ich hatte am Freitag den 23.9 meine 2IUI gehabt danach musste ich 2 x pregnyl 2500 i e nachspritzen Die letzte Spritze habe ich mir am Sonntag gesetzt also vor 4 Tagen Ich bin heute Eisprung +12 Könnte ich heute 4 Tage ...

llissy   06.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
 

schwanger mit Polkörperdiagnostik?

Ihr Lieben, ich suche Erfahrungsberichte von Frauen, die durch Icsi mit PKD schwanger geworden sind. Ich hatte bereits 3 Fehlgeburten, deswegen haben wir bei den letzten beiden ICSIs jeweils eine PKD (an der Uni Heidelberg) durchführen lassen. Beide leider negativ. Jetzt bin ...

Johannisbeersaft16   28.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schwanger
Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung