Forum Kigakids Ist mein Kind reif für die Schule?
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von mama-nika am 24.08.2017, 9:54 Uhrzurück

Re: Überdrehte Kinder - "akut" Tipps?

Hallo

Was genau macht die Situationen denn "schlimm"?
Also ich meine "hören" sie nicht, begeben sie sich in Gefahr, stänkern sie andere, machen sie groben Unfug, werfen Dinge?

Ansonsten, wenn sie nur überdreht sind und somit halt einfach lauter und albern rum?
Bei Letztem wäre ich bemüht es entspannt zu sehen. Es ist ein Familienhotel, da darf man seine Kinder auch mal machen lassen. Es animiert natürlich zum Rumalbern, wenn alle anderen Kinder auch agil sind bzw auch einfach nur da sind, um deren Aufmerksamkeit zu erregen.

Zudem führt Ermahnen und der Versuch des "Ausbremsen" unweigerlich auf beiden Seiten zu Frust.

Wo es nicht gefährlich, höchstens nervig oder unpassend, ist, lass den Dingen doch einfach ihren Lauf.

Fernsehen bringt meine Kinder auch immer auf Hochtouren. Das wäre also auch noch ein Tipp von mir: kein TV

ich hoffe ihr könnt den Urlaub noch ein bisschen genießen.

LG

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung