Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von jacqueline am 05.04.2003, 22:13 Uhrzurück

Re: Was ich damit sagen wollte,

hallo Tanja,

brauchst doch nicht agressiv werden.Bringt ja nichts.

natuerlich haben die USA dreck am stecken.so wie alle anderen auch.aber wenigstens stuermen sie nun mal das regime im Irak.(was ich persoenlich gut finde.)
nun komm mir nicht mit:aber da gibts all die anderen gruende weil die das tun etc.,(das wissen wir,steht aber im moment nicht zur frage,darueber koennen wir reden wenns denn soweit ist,ok?)
es kann doch nicht angehen,dass so ein boeser mensch wie Saddam an der macht ist und alle(gemeint "weltleader") ihn machen lassen.
und dann nochmal(habe das schonmal geschrieben:ob die UNO oder gott nun hinter dem krieg stehen oder nicht,Krieg wird dadurch nicht besser,harmloser oder schoener.Menschen sterben, ob alle einverstanden sind oder nicht.

und nun muss ich mal fragen:
wenn denn nun die UN leute ihren "segen"gegeben haetten zum krieg,waert ihr dann nicht zu den demos gegangen?(ich frage das nur,weil hier immer wieder erwaehnt wird ,dass die boesen amis sich einfach ueber gesetze hinwegsetzen und manche sich total nerven wegen dem. anscheinend ist das auch ein grund auf demos fuer frieden zu gehen).
manchmal ist es noetig sich ueber gesetze hinwegzusetzen.

ich verstehe nicht, warum man Saddam nicht frueher feuer unter dem arsch gemacht hat.
so eine regierung gehoert weg von der bildflaeche.niemand verdient es, so aufwachsen zu muessen.
und was mir gerade so in den sinn kommt...wenn vielleicht endlich mal alle "schurken"aus den machtpositionen weg sind,dann vielleicht koennen friedliche generationen aufwachsen.

und nun kommt mir nicht: Bush ist nicht besser als Saddam.Bitte!dann hoerts dann aber auf.darauf muesste ich dann sagen:
und niemand der etwas gegen Leute wie Saddam macht, ist besser als Saddam.

gestern war uebrigens noch ein treffen im weissen haus,Pres.Bush mit iraki-amis.
anscheinend sind die ja froh das Saddam gestuerzt wird.(und gut fuer propaganda,ja,ja,ich weiss).
aber trotzdem,man sollte doch auch auf die hoeren,oder nicht?schliesslich mussten/muessen deren familien ja leiden und nicht wir.
ist hier vielleicht jemand iraki oder hat familie da?

ich werde hier mal aufhoeren zu tippen,damit das nicht zu lange wird.

Peace,
jacqueline

und bin ich froh das Du keine ohrfeigen verteilen kannst ;-) !

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten