Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leena am 15.11.2005, 20:11 Uhrzurück

Re: Tja, dumm gelaufen (o:

Ich bin mir ja nicht wirklich 1.000%-ig sicher, mangels wirklich hinreichend ausreichender Kenntnis des Jugendschutzgesetzes bzw. des Gesetzes über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften, aber bisher habe ich auf echte Pornohefte immer nach Anlage 2 zum UStG, lfd. Nr. 49, den vollen Steuersatz von 16 % erhoben - schließlich unterliegen Bücher, Zeitungen und andere Erzeugnisse des graphischen Gewerbes "mit Ausnahme der Erzeugnisse, für die die Hinweispflicht nach § 4 Abs. 2 Satz 2 des Gesetzes über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften besteht oder die als jugendgefährdende Trägermedien den Beschränkungen des § 15 Abs. 1 bis 3 des Jugendschutzgesetzes unterliegen" - sprich, für Pornohefte muss man sehr wohl die volle USt zahlen, oder ?!?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten