Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Tathogo am 07.07.2005, 12:06 Uhrzurück

London

London - Explosionen in mehreren Bahnhöfen und drei Bussen haben London am Donnerstag im Chaos versinken lassen. Eine noch unbekannte Zahl von Menschen wurde verletzt, es soll auch Tote gegeben haben. Der gesamte U-Bahn-Verkehr wurde stillgelegt. Die Londoner Polizei Scotland Yard teilte mit, die Ursache der Explosionen sei noch unklar. Allerdings verdichteten sich Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund. Die Terror-Spekulationen ließen die Aktienkurse in ganz Europa in den Keller gehen.

TV: Explosionen in drei Bussen

Mitglieder der Bahngewerkschaft berichteten, in einem der Bahnhöfe sei ein Sprengsatz gefunden worden. Die Bahnpolizei nannte dagegen Kurzschlüsse als wahrscheinliche Ursache. Die Polizei bestätigte auch eine Explosion in einem Doppeldeckerbus. Nach Informationen des Nachrichtensenders "Sky News" gab es Explosionen in drei Bussen.

U-Bahnhöfe geräumt

Bahnhöfe wurden geräumt, Hunderte von Feuerwehrautos und Krankenwagen fuhren vor. Notärzte behandelten auf der Straße Verletzte, Notzelte wurden aufgebaut. Der britische Premierminister Tony Blair ließ sich beim G8-Gipfel in Gleneagles über das Geschehen unterrichten. (pf/dpa)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten