Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 09.11.2005, 12:23 Uhrzurück

Re: Krabbelfrage..... :-)) vor allem an die Österreicherinnen

Also ich habe das gerade durch, Nina hatte als einzige der Schule Läuse (peinlich)

Du kanns die Läuse sehr gut sehen, wenn du den ganzen Kopf deines Kinder mit einfachem Salatöl tränkst und dann mit einem Kamm (am besten geich einen Nissenkamm) Ministrähne für Ministrähne durchschaust.
Nissen sehen wie winzigkleine Schuppen aus, du kannst sie aber nur mit dem Fingernagen abziehen.

Wo Nissen sind, sind auch Läuse. Also solltest du vorher den geölten Kopf genau mit einem Nissenkamm durchkämmen, da müssten die Läuse oder Larven im NIssenkamm hängenbleiben.

Wenn du was findest solltest du dir in der Apotheke Antilausmittel holen. Wenn nicht, dann solltest du nach dem Waschen den Kopf mit Essig spülen oder dir ein Schampoo mit Niem- oder Teebaumöl kaufen. Dies soll den Befall verhindern.
Ausserdem mal schneller die Jacken bei 60Grad waschen oder 24 Stunden in den Gefrierschrank legen. Dann müsstest du relativ sicher sein.

Dies war eine Anleitung für Lausphobiker, wie ich mich seit neuesten auch bezeichne ;-)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten