Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von kikipt am 25.07.2011, 21:57 Uhrzurück

antidepressivafrage

also... vor ca 3 oder 4 jahren (keine ahnung mehr) hab ich schon mal welche genommen.
ergebnis das zeug hat mich ins bett geschmissen. war zu gar nichts mehr faehig. nur mehr muede muede und nochmal muede...
war unmoeglich

nun.. es gibt ja hier einige vom fach. am donnerstag hat ehemann hausarzttermin und ich wuerde einfach mitgehen.

welche antidepressiva machen einen nicht so total muede und fertig?
welche kann man nehmen und nachher noch auto fahren und sein leben wieder in den griff bekommen?

ich hab keine lust wieder total aus dem verkehr gezogen zu sein mit den medikamenten.. das rezept vom psychiater ist eh schon abgelaufen und wenn ich ehrlich bin hab ich nichtmal mehr ne ahnung wo es ist.

also habt ihr gute tipps fuer mich? auf was kann ich mich medikamentenmaessig einlassen?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten