Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 31.12.2005, 19:09 Uhrzurück

Re: an fiammetta

...darf ich weitermachen?
4. Da wäre noch die treusorgende Ehefrau und Gattin ( unsere Nachbarin), die den Schlaganfall ihres Mannes als "ihr Schicksal und die Bürde des lieben Gottes für sie selber " betrachtet ( ihre Worte- die Dame ist sehr fromm :-)) und auch ehrenamtlich bei der Caritas ) und den ARMEN Mann zu Hause pflegt. Damit sie das Pflegegeld einstreichen kann. Den "Alten" schikaniert sie bis auf´s Bein ( krigt aber leider nur meine Mutter mit, die es ab und zu vom Fenster her hört, auch schon mal gesehen hat, dass sie ihn im Rollstuhl der am Balkon stand geschlagen hat- der Mann kann seit dem Schlaganfall nicht mehr sprechen!), der ganzen Welt aber erzählt wie sie sich aufopfert. Wichtig zu erwähnen ist noch, der Mann ist 20 Jahre älter als sie und sie hatte ihn seines Geldes wegeg geheiratet. Die Kinder hat sie vergrault . Ich komme gelegentlich wenn ich zu Hause bin mit einer seiner Töchter zusammen. Die will nun allerdings gegen sie vorgehen, da sie beim letzten Besuch viele blaie Flecken am Vater entdeckte. Mir hat sie erzählt, dass er nur noch am Heulen ist, wenn sie da ist. Allen anderen Dorfklatschweibern erzählt sie ´wie aufopfernd sie ihre Jugend gibt´ - die gute ist 65 J. Dabei hätten die wirklich genug Geld , den Vater in ein Pflegeheim zu geben, bzw. eines der Kinder ( meine Bekannte will ihn nun zu sich holen und eine Pflegerin engagieren, da sie selber Vollzeit arbeitet ( Kinder sind schon aus dem Haus). Nun liegt sie mit der Stiefmutter schwer im Clinch und sie muss prozessieren.
Gruß Johanna

P.S. nichtsdestotrotz : Einen Guten Rutsch dir und deiner Familie

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten