Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von Rina25 am 26.08.2017, 12:35 Uhrzurück

Schwiegermutter ..

Hallo liebe Leser,
ich hätte eine Frage unswar wie ist eure Beziehung zu der Schwiegermutter?
Ich persönlich hatte nie irgendwie "probleme" mit ihr , wir haben uns am anfang sehr gut verstanden , haben sehr viel miteinander unternommen .. Es war ein tolles Gefühl, dazu muss ich sagen "ich hatte nie so richtig eine mama" die für mich da war und sie tut alles für mich und für meine 2 Kinder inkl ihrem Sohn (was ja verständlich ist) .. Jedoch muss ich sagen , seit unser Sohn auf der Welt ist, kommen wir i.wie nicht so richtig klar miteinander, macht mich traurig .. Ich selber kenne mich aus was es "mamarolle" betrifft , tu alles für meine kidis inkl meinem Freund und auch wenn die Schwiegermutter was braucht bin ich da , auch andersrum ..Dafür bin ich ihr sehr dankbar ..
Ich verstehe auch das sie das 1ste mal Oma geworden ist , aber auch da darf man zu ihr nicht oma sagen .. zu unserem sohn sagt sie "ich bin deine tante" .. ist aber ein anderes thema , muss man nicht verstehen , zumindest ich verstehe es nicht .. Nun ja egal , aufjedenfall wenn wir bei ihr zu besuch sind , reißt sie mir 1stens den kleinen gleich aus der Hand , was mich total ärgert und ihr dies schon paar mal gesagt habe das sie es bitte lassen soll .. trotzdem ist es jedes mal so .. Dazu habe ich nichts zu entscheiden was z.b er anziehen soll oder was er zum essen bekommt oder wenn ich mal sage das der kleine auch paar minuten für "sich" sein kann .. versteht mich nicht falsch aber er ist seit der geburt nur ans Tragen gewöhnt und wenn ich den kleinen mann mal hinlege, fängt er an zu quitschen .. Ehrlich gesagt kann ich nicht mal alleine auf die Toilette gehen ohne das er dabei ist .. Ich versuche es meiner schwiegermama es zu erklären aber sie weiß alles besser .. mich ärgert das sehr , dazu habe ich ja die 6 jährige tochter die von mir "leider nicht so viel Aufmerksamkeit bekommt" und wenn dann ist der kleine immer dabei .. fühle mich schlecht gegenüber ihr .. Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr was ich machen soll , ich habe 2 Kinder , wo ich für beide da sein muss , bin aber i.wie nur für ein kind da weils anders nicht funktioniert... Und durch das ganze theater bin ich i.wannmal sauer und lasse es an meinen freund raus .. Ich hab 1000 mal versucht in einen normalen lieben ton klar zu machen das es so nicht mehr weiter geht , aber mein freund verteidigt seine mama und ist gleich auf 180 wenn ich thema "mama" anspreche ...
was soll ich nur tun ?
Freue mich über jeden Tipp .. Oder liegt es an mir ? Bin ich deswegen eine schlechte mama wenn ich mal sage das ich mal alleine "in die badewanne" baden gehen möchte ? Oder das ich paar minuten für mich brauche .. Ich weiß nicht mehr weiter, zweifle voll an mir selber ..

lieben dank schon mal

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien