Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 08.02.2006, 21:40 Uhrzurück

Türkische Verbände in Deutschland verurteilen Gewalt

Endlich!

Die Spitzenverbände der Türken in Deutschland verurteilten die gewaltsamen Reaktionen. In einer in Köln veröffentlichten Erklärung forderten die türkischen Verbände einen respektvollen Umgang mit den Empfindungen gläubiger Muslime. Der Generalsekretär der islamischen Gemeinschaft Milli Görüs, Oguz Ücüncü, verlas die Erklärung der 16 Organisationen, darunter Unternehmervereine ebenso wie die Türkisch Islamische Union DITIB, der Islamrat, der Verband Islamischer Kulturzentren VIKZ und der Zentralrat der Muslime in Deutschland.

Die Verbände hätten die Nachricht von Toten bei den Auseinandersetzungen um die Karikaturen mit Bestürzung aufgenommen, hieß es. Bilder von brennenden Einrichtungen westlicher Staaten mache sie sehr besorgt.

Die Integrationsbeauftragte der Regierung, Maria Böhmer, und die Islam-Beauftragte der SPD-Fraktion, Lale Akgün, lobten die islamischen Organisationen in Deutschland dafür, dass sie keine Gewalt dulden. Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Eckart von Klaeden, sagte: "Jede Stimme, die jetzt mit Autorität zur Besonnenheit und zur Klugheit rät, ist eine richtige Stimme." Der Bundesgeschäftsführer der Linkspartei, Dietmar Bartsch, sagte: "Deeskalation in Worten ist notwendig." Der Bundestag will am Freitag über die Karikaturen debattieren.

phw/AP/Reuters
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten