Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Mony am 11.04.2003, 8:55 Uhrzurück

Pessimismus....

Ich muß jezt mal ein bischen was loswerden.
Da ich (und andere) hier in den letzten Tagen als Pessimist hingestellt wurde, weil ich mich über die Situation im Irak nicht so ganz freuen kann und den Stolz der Soldaten(frauen) nicht teilen mag.
Ich verfolge nun schon seid einigen Jahren ziemlich interessiert die Nachrichten. Weltweit meine ich. irgendwie hat es in vielen Ländern der Welt gekrieselt, gekracht, es hat Tote gegeben. Der Krieg war vorbei, die Menschen haben sich gefreut, die Welt hat sich gefreut...und es hat sich vor Ort nicht viel geändert. Aber es ist aus den Nachrichten und unseren Köpfen verschwunden.
Die Iraker haben immer schnell gejubelt. Sie haben ihrem ehemaligen Führer zugejubelt, weil sie es mußten, sie jubeln jetzt den "Befreiern" zu, weil sie sich etwas erhoffen, weil es ihre Menatlität ist.
Frieden ist in diesem Land noch lange nicht. Jubeln und stolz sein kann man meiner Meinung erst, wenn es geschafft ist dafür zu sorgen, das die Menschen frei sind, nicht mehr hungern und in Armut leben müssen. Sonst haben wir uns hier mal alle kurz gefreut und dann ist es wieder vergessen.
Das hat nichts mit Pessemismus zu tun, sondern mit Erfahrung.
Ja, vielleicht wäre ich auch stolz (?) wenn mein Mann als Soldat dabei wäre. Weil man emotional ja ganz anders in der Sache steckt. Aber so als neutraler Beobachter der Sache kann ich das Gefühl halt nicht teilen. Ich habe z.B. auch die Bilder eines 6 jährigen amerikanischen Jungen gesehn, der mit seinem Teddy allein und verloren an dem Sarg seines Vaters stand. Auch er ist ein Opfer. Ihm wird erklärt sein Vater sei als Held gesorben. Das bringt ihm auch nichts. Daddy wird nie mit ihm Fußball spielen, nie mit ihm zum Baseball gehen, nie sein Moped repartieren...aber er war ein Held, darauf kann man ja stolz sein.
Das kann ich nicht verstehen, und dann bin ich eben ein Pessimist.
Die Sache dort ist noch lange nicht zu Ende. Ich denke da sind Steine losgetreten, die nicht mehr zu stoppen sind. Als Nächstes werden erst einmal die Kurden ihren eigenen Staat ausrufen und das wird den Türken nicht gefallen...
Gut, bin ich ein Pessimist, aber mit Gewissen.
Moni

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten