Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von faya am 12.10.2005, 14:50 Uhrzurück

Man muß unterscheiden....

die Menschen im Iran, in den armen Gebieten der Türkei, in Pakistan, Indien, Südamerika etc. die haben mit Sicherheit fast alle keine Wahl wo sie leben wollen und die "Anregung" die sollen doch gefälligst umziehen ist angesichts des menschlichen Elends dort schon geschmacklos.

Warum z.B. viele Amerikaner genau im Gebiet des Andreasgraben wohnen bleiben ist mir aber auch ein bischen unverständlich. Aus New Orleans würde ich wahrscheinlich auch weggehen, denn Amerika ist groß. Das ist wahrscheinlich auch das, was Ela eigentlich gemeint hat.

Allerdings können wir schlecht alle Japaner im relativ sicheren hessichen Bergland unterbringen.

Was ich aber gar nicht verstehen kann, daß ist die Tatsache, daß ausgerechnet die Hurrikan-und Tornadogeplagten Amerikaner an den Küsten die einfachsten Häuser haben. Warum wird dort, wenn man denn dort wohnen möchte, nicht so gebaut wie bei uns ? Nämlich massive Steinbauten - und nicht die typisch amerikanischen Holzhäuser die sich seit Auswandererzeiten nicht viel verändert haben. Dann wären sicher auch die Schäden geringer.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten