Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von dreizwetschgen am 09.09.2005, 17:46 Uhrzurück

geblitzt - und nun?

Hab mal ne Frage!

Mein Mann ist neulich mit meinem Auto zu schnell gefahren und prompt erwischt worden. Soll heißen: geblitzt!

Heute ist der Brief gekommen. Es sind 23 kmh zu schnell (außerhalb der Ortschaft - war ne 80 Zone).

Ich soll jetzt den Fahrer angeben.

Was würdet Ihr tun. Die Daten von meinem Mann melden oder nur schreiben, dass ich nicht gefahren bin.

Aber dann zahl ich doch wahrscheinlich noch mehr.

Das Problem ist, mein Mann wurde bereits vor ca. 1 Jahr geblitzt und hat nun Angst den Führerschein abzugeben. Lohnt sich ein Aufschub, wenn ich auf den nächsten Schritt der Polizei warte oder soll ich gleich das Vergehen zugeben.

LG
dreizwetschgen

gebt mir mal nen Rat

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten