Sylvia Ubbens

Probleme seit KiGa Anfang

Antwort von Sylvia Ubbens

Liebe Johanna,

Ihr Sohn hat viel zu verarbeiten. Auch wenn er sich schnell von den Erzieherinnen beruhigen lässt und dann gut im Kindergarten spielt, ist die Eingewöhnung noch nicht abgeschlossen. Haben Sie die Möglichkeit, morgens noch ein wenig dabei zu bleiben? Vielleicht können Sie ein Ritual einführen, dass Sie im Kindergarten noch ein Buch gemeinsam anschauen oder ein Puzzle machen? So nehmen Sie noch ein wenig am Tagesgeschehen Ihres Sohnes teil. Dies könnte Ihrem Sohn gut tun.

Die Veränderungen des Tagesablaufes und das Getrenntsein von Mama, lassen Ihren Sohn nachts aufwachen. Er verarbeitet das Erlebte vom Tag. Zusätzlich benötigt er evtl. nicht mehr ganz so viel Schlaf, wie noch vor einigen Wochen. Dies scheint mir möglich, da er nachts richtig wach wird. Versuchen Sie, ihn abends eine halbe Stunde später schlafen zu legen oder ihn morgens zu wecken. Ihr Sohn wird etwa eine Woche benötigen, um sich auf den neuen Rhythmus einzustellen. Mittags können Sie sich mit ihm auf´s Sofa setzen und eine Ruhepause einlegen. Lesen Sie gemeinsam ein Buch oder hören eine CD. Alleine Ausruhen ist in dem Alter eher schwierig.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 08.10.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Unser Sohn und andere werden im Kiga tgl. von einem Jüngeren drangsaliert.

Hallo, wir sind verzweifelt und wissen nicht mehr weiter. Unser knapp 5 jähriger und auch andere Kinder werden tgl. im Kiga von einem jüngeren und auch körperlich kleineren Jungen gebissen, getreten, gehauen, bespuckt, geschubst und gepfetzt. Unser Sohn kam auch schon mit ...

von Sonnenlicht 07.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Kind wird ständig gekratzt im KiGa - wehrt sich nicht

Hallo Frau Ubbens, Unsere Tochter ist 2,5 Jahre alt. Sie geht seit einem knappen halben Jahr in den Kindergarten. Sie ist vom Charakter her eher ein zurückhaltender Mensch. Sie streitet nicht, greift nicht an, ist eher schüchtern und nicht sehr wehleidig. Im Kindergarten ...

von Magnolya 01.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Auschhluß aus dem KiGa möglich?

Hallo, mein Kleiner (3,5 Jahre) ist seit 09/2012 im KiGa (anfangs Krippe) und nach Ostern wurde er noch in den höchsten Tönen gelobt, wie nett, hilfsbereit, vernünftig.."unglaublich, so ein großer, positiver Entwicklungssprung in der kurzer Zeit, kaum zu glauben" und nun ...

von tiggerinchen 27.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Nicht hören im kiga

Hallo! Mein Sohn wird im Juli 4 Jahre alt, er ist ein aufgewecktes, wissbegieriges aktives Kind! Seid einiger Zeit ist es wohl so das er im Kiga nicht gut hört! Das wäre wohl sehr anstrengend da er ja auch ein aktiveres Kind ist! Zu hause ist es ok mit dem hören, wie ...

von schnetti1977 19.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Kigaeingewöhung zuerst total einfach und jetzt nur noch Geweine

Guten Morgen, meine Tochter ist jetzt 3 Jahre alt und letzte Woche Montag hatten wir mit der Eingewöhung begonnen. Vorab muss ich sagen, dass unser Sohn (4,5 Jahre alt) in den gleichen Kiga geht und ich unsere Kleine bereits seit Monaten immer mitgenommen habe, wenn ich ihn ...

von malibienchen 15.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Seit 3 Tagen Kiga Kind und seit 2 Tagen unruhige Nächte

Liebe Frau Schuster Mein kleier Sohn Timo ist zurzeit in der Eingewöhnungszeit in der Kita...Heute waren wir das 3 mal hier und ich wurde schon ca 8.30 Uhr fort geschickt bis um 12.00Uhr.. Er macht das toll,geht direkt spielen und fort ist er...Heute hat er nur Tschüss Mama ...

von SandraL 13.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Frühförderung Integrativer Kiga was ist nur los

Hallo mein Sohn ist gerade 3 geworden und macht mir Sorgen. Kurz zur Vorgeschichte : er ist schon immer ein wenig hinterher über die Seite rollen garnicht sitzen erst spät statt krabbeln ist er erst ewig nur aufm po gerutscht mit 1,5 erst gelaufen sprachliche Verzögerung ...

von Manon1985 06.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Kind will nicht mehr in den Kiga, ins Turnen o.Ä. ...

Hallo, ich brauche Ihre Hilfe. Unsere Tochter (fast 5) ist eigentlich ein sehr liebes, pflegeleichtes, fröhliches Kind. Seit einigen Tagen jedoch ist sie wie verändert. Sie ruft ständig nach uns, will wissen was wir genau machen, in welchem Raum wir sind usw., obwohl es noch ...

von julia2010 28.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Sorgen um Tochter im Kiga

Hallo, ich mache mir mittlerweile so meine Gedanken, ob meine Tochter, 3 Jahre, irgendwann einmal richtig im kindergarten ankommt. Sie geht seit dem 01.10.13 vormittags in den Kiga. Wir hatten eine lange und sehr weinerliche Eingewöhnung. Mein kind ist sehr sensibel und ...

von butterblume2011 03.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Tochter (24 Monate) verweigert im KiGa Gespräch mit Erzieherinnen

Hallo Sylvia, meine kleine Tochter geht, seit sie 1 Jahr alt ist, in den Kindergarten - der einzige im Ort (also keine Alternative möglich) und bei Verbesserungsvorschlägen/Hinweisen/Nachfragen gehen sowohl ihre Stammerzieherinnen als auch die Leitung in eine ...

von JoLe12 25.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.