Christiane Schuster

Bockig & wütend mit 10 Monaten

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,
unsere Tochter ist 10 Monate alt, eigentlich war sie immer sehr "pflegeleicht" , doch seit knapp einer Wpche erkennen wir sie in manchen Situationen kaum wieder ! Sie ist sehr mobil und möchte alles genau erkunden, wenn sie dann aber etwas macht was sie nicht soll und wir sagen nein nein wird sie bockig und wütend, mit hauen und schreien! Oder wenn's ans ins Bett gehen geht, dass war nie ein Problem! Jetzt ist es ein Drama, schreien bocken, Wut ...
Am Tage nehme ich sie von dem was sie macht weg sag nein und erkläre ihr warum das nicht geht! Abends nehm ich sie mit zu mir bis sie eingeschlafen ist! Sie steigert sich auch schnell in etwas rein! Mein Mann sagt so geht das nicht, ich verwöhne sie und sie wird uns nur auf der Nase rum tanzen! Alle sagen 3-4 Tage schreien lassen und dann ist gut! Das kann und will ich aber nicht machen!
Vieleicht haben sie ja einen Rat für mich/ uns!
Liebe Grüße C.

von Diva25 am 22.07.2011, 11:19 Uhr

 

Antwort auf:

Bockig & wütend mit 10 Monaten

Hallo C.
Da Ihre Tochter lange Erklärungen noch überhaupt nicht versteht empfehle ich Ihnen, sie zunächst mit etwas Geeignetem vom Ungeeigneten abzulenken, sodass ein Nein noch kaum mehr notwendig sein wird.

Nehmen Sie ihr den Druck des Schlafen-MÜSSENS, indem Sie ihr ein wenig weiches Spielzeug mit einem "Nur-Ausruhen" mit ins Bett geben.

Da Ihre Tochter in diesem Alter lediglich ihre Bedürfnisse befriedigt wissen möchte ohne irgendwelche Hintergedanken, lassen Sie sie bitte möglichst nicht schreien. Sie verliert dann zunehmend das immer noch im Aufbau befindliche Vertrauen zu Ihnen, da Sie ihr nicht helfen, wenn sie sich selbst (noch) nicht zu helfen weiß.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 22.07.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Sohn ist immer nur wütend...

Liebe Frau Schuster, wir machen uns Sorgen um unseren Sohn (6). Er ist in letzter Zeit ganz schnell ganz arg wütend, schreit dann herum, wird sogar handgreiflich uns gegenüber, weint und ist völlig verzweifelt. Er ist überhaupt sehr weinerlich z.Zt., die kleinste Schramme, ...

von brandy456 31.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wütend

Wütend

Hallo Frau schuster mein sohn wird im juni 5 jahre alt,es ist sehr aufgeweckt,schlau und laut erzieherinnen un ki.arzt schon sehr weit für sein alter.ich bin in der 33 ssw und schwiegervater hatte vor 1 mon einen herzinfarkt was er eigentlcih gut uberstanden hat.so jetzt uzu ...

von Big mama 28.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wütend

Wütend und traurig, sagt dann ganz schlimme Dinge

Liebe Frau Schuster, ich weiß´mir wirklich keinen Rat mehr. Mein Sohn (5 3/4) ist oft ganz plötzlich ganz wütend, wird dann aggressiv, haut, beißt etc. Obwohl wir ihm viele Möglichkeiten gezeigt haben, wie er vielleicht seine Wut loswerden könnte (Kissen hauen, hüpfen, ...

von brandy456 17.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wütend

Er ist oft wütend auf mich

Sehr geehrte Frau Schuster, mein Sohn (5) ist in letzter Zeit sehr oft wütend., besonders auf mich. Wenn ich ihn z.B. aus dem KiGa abhole, und er noch nicht möchte, dann kommt er wütend angerannt und schreit mich an, ich solle verschwinden und haut auch oft. Das ist ganz ...

von yuri06224 28.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wütend

Sooo wütend, wenn etwas nicht klappt

Liebe Frau Schuster, so langsam mache ich mir doch Gedanken über das Verhalten meines Sohnes (wird jetzt 5). Früher war er relativ gelassen, wenn etwas beim Spielen o.ä. kaputtging. Mittlerweile wird er richtig wütend. Z.B. beim Lego Bauen - es passiert oft, dass etwas ...

von yuri06224 17.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wütend

schulkind so wütend gerne an alle Mamas

hallo, unsere Tochter ist im Juni 6 geworden, und kam im August zur Schule. Seid einiger zeir beobachten wir das sie wenn sie etwas nicht erklären kann, oder versteht richtig wütend wird und schreit, oder sie sagt blöde mama blöder Papa, lass mich einfach in Ruhe,oder sie ...

von Maria3112 16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wütend

Wird immer wütend und schlägt dann.

Hallo, mein Sohn(wird in 2 Wochen 3) wird wegen jeder Kleinigkeit wütend und schlägt nach mir, oder wirft mit Spielzeug, spuckt oder beisst. Er wird richtig ausfallend, meist gegen mich oder seine Schwester(5). Wenn ich ihm etwas verbiete oder etwas nicht klappt oder Ihn ...

von Nanahusky 13.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wütend

Wütend

Hallo Frau Schuster! Ich habe eine Tochter (7 1/2 Jahre alt), die sehr schnell jähzornig/wütend wird. Wenn sie z.B. etwas nicht findet, schreit sie herum, stampft mit dem Fuß, beleidigt mich, brüllt, etc. Dieses Verhalten zeigt sie übrigens nur zu Hause, nicht in der Schule. ...

von MamaMon1 17.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wütend

13 Monate...haut und ist sehr schnell wütend

Hallo, eine frage zum Verhalten meines Sohnes. Er ist fast 13 Monate alt und war von Anfang an sehr fordernd ( hat nie alleine gelegen wollte immer beschäftigt werden ). Nun ist es so, das er seit etwa 1 Monat richtig wütend wird, wenn er etwas nicht haben darf oder sein ...

von mamadieerste 28.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wütend

Tochter ist so wütend und anhänglich

hallo frau schuster, meine tochter ist jetzt fast 4 Jahre. Sie bekommt immer wieder Trotzanfälle. Sie wird extrem wütend und schreit rum. Wie soll ich mich da verhalten, ich stell sie dann vor die Tür, aber sie schreit weiter. Ich hab das Gefühl sie kann sich selber gar ...

von sonja11 16.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wütend

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.