Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Hautveränderung in der Stillzeit?

Guten Tag Frau Höfel,
Vielen Dank, dass Sie hier immer bereit sind, auf unsere Fragen und Probleme einzugehen. Ich lese viel im Forum und konnte mir dadurch schon viele Sorgen erleichtern :)
Ich bin seit 14 Wochen Mama eines kleinen Jungen und stille ihn voll. Er ist per Kaiserschnitt geboren. Leider hatte ich bereits schon vor der Ssw eine empfindliche Scheide, was ich aber immer ganz gut in den Griff bekommen habe...nun ist es seit ein paar Wochen recht unangenehm in meiner Scheide, das merke ich besonders beim aufstehen oder beim Baden...meine Frauenärztin meinte, dass ich wohl sehr trocken unten bin und dadurch auch wund...nun Creme ich täglich mit deumavan oder Weleda babyöl. Die empfohlenen Vagisanzäpfchen brennen sehr...auf Nachfrage riet mir meine FÄ zu Jogurt oder Säure Sahne Tampons...dem stehe ich etwas skeptisch gegenüber...haben sie noch einen Rat? Irgendwie wird es nicht besser...würde auch gern mal wieder mit meinem Mann schlafen!

Vielen Dank vorab!

von Babyqueen2015 am 02.12.2015, 20:30 Uhr

 

Antwort:

Hautveränderung in der Stillzeit?

Liebe Babyqueen,
der Tipp mit dem Quark beziehungsweise dem Joghurt ist gar nicht so dumm. Das Milcheiweiß beruhigt die gereizte Haut und unterstützt die Heilung (Quark 1/2 cm dick auf einen feuchten Waschlappen geben oder in eine einschichtige Gaze/komplett aufgeklappte Kompresse- einschlagen). Kühlt und hilft!
Nutzen Sie Tampons oder Slipeinlagen? Manche Frauen reagieren ganz arg auf die vielen geruchsbindenden Stoffe.
Bitte kein Öl verwenden. Öl verbindet sich mit Wasser zu einer Emulsion. Findet das Öl keine Feuchtigkeit auf der Haut, holt es sich die Feuchtigkeit aus der Haut. Und diese wird noch trockener.
Und besorgen Sie sich ein gutes Gleitgel. Wenn die Haut abgeheilt ist, kann man das prima ins Liebesspiel einbauen!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 03.12.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Geschwollene Achselhöhle zu Beginn der Stillzeit?

Hallo! Habe vor 2,5 Wochen entbunden ( 4. kind ). Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit Stillen ( wunde Brustwarzen, Milch floss anfangs nicht so gut..)klappt es mittlerweile ganz gut . Nun habe ich vor 2 Tagen beim Duschen eine Schwellung in der li Achselhöhle entdeckt. .kein ...

von cocci75 22.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

eisprung in der stillzeit

Hallo Ich stille und meine Tochter ist jetzt 5 Monate alt. Heute bemerkte ich ( wie vor der Schwangerschaft ) ein ziehen, wie Blinddarm Schmerz in der rechten Seite . Kann ich trotz der stillzeit ohne Periode ein eisprung haben? Liebegrüße ...

von patrizia82 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Folsäure, Jod und DHA ab Stillzeit?

Hallo Frau Höfel, ich hoffe, sie können mir etwas von meiner Unsicherheit nehmen. Mittlerweile bin ich in der 38. SSW. Ab Beginn habe ich bereits Folio Forte bzw. anschließend Folio genommen. Dann habe ich ca. ab der 30. SSW erfahren, dass ein "zu viel" an Folsäure ...

von MaRo 12.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Periode während Stillzeit

Hallo Frau Höfel, aufgrund von PCO habe ich vor der Schwangerschaft nur 1-2 mal im Jahr meine Periode bekommen und musste deshalb die Pille nehmen. Vor 11 Wochen habe ich entbunden und stille voll. Jetzt habe ich seit Freitag eine für mich ungewöhnlich starke Periodenblutung ...

von Madita2015 11.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Darf ich in der Stillzeit Zinkcitrat einnehmen?

Hallo Frau Höfel, mein zweiter Sohn ist nun 3 Monate und ich stille noch voll. Habe in den letzten Wochen leider sehr unreine Haut bekommen ubd mir daher von Fairvital Zinkcitrat 50mg Kapseln bestellt. Nun meine Frage da auf der Herstellerseite keine Information angegeben ...

von Rebeccabecca 18.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Jod und Folsäure in der Stillzeit

Hallo Frau Höfel, ich stille voll und mich würde interessieren, ob es zwingend notwendig ist in der Stillzeit zusätzlich Jod und Folsäure einzunehmen? Bisher habe ich nichts zusätzlich genommen und habe nun im Net gelesen das es wohl sehr wichtig wäre. Muss ich mir ...

von Liebelein1986 14.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

stillzeit tungöl

Frau Höfel Vielen lieben Dank das sue mir über tungöl Auskunft geben können. Im Internet steht das es giftig sei. Also ist dem nicht so wenn ich es innerlich hin schmiere? Dachte wirklich ich müsste abstillen. Und denken Sie denn das es hilft bei analfissur? Möchte ungern ...

von patrizia82 13.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Hunger in der Stillzeit

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist 2 Wochen alt und wird voll gestillt. Seit er auf der Welt ist habe ich einen unstillbaren Hunger den ich so von mir nicht kenne. Ich habe mich schon immer gesund und ausgewogen ernährt, momentan könnte ich aber einfach nur essen essen ...

von Sternschnuppe 84 08.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

wieder schwanger in der Stillzeit

Sehr geehrte Frau Höfel, mein Sohn ist ein Jahr alt ist und ich stille ihn weiter. Ich bin aber jetzt wieder schwanger geworden (9SSW). Darf ich mein Sohn weiter stillen? Schadet es ihn nicht? Ist das auch für meinen Nschwuchs nicht gefährlich? Bei meinem Sohn sind wieder ...

von nada2009 30.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Sex in der Stillzeit

Sehr geeehrte Frau Höfel, mein Mann und ich haben das erste Mal nach der Geburt unseres 2. Kindes wieder miteinander geschlafen, der Kleine ist 5 1/2 Monate alt und wird noch vollgestillt, tagsüber alle 2-3 Stunden, nachts 3-4 Mal, also Abstände gut unter 4 Stunden. Das ...

von Shiaischnuffel 25.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.