Sylvia Ubbens

Zwillinge in der Kita aggressiv und hören kaum auf Nein

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

meine Zwillinge 18 Monate sind seid letzter Woche in der Kita. Die Eingewöhnung ist aus meiner Sicht allerdings schwierig. Insbesondere weil ein Zwilling gegenüber den anderen Kindern und seinem Zwillingsbruder sehr aggressiv ist. Er zieht und zerrt an den Oberteilen, kneift ins Gesicht usw. Ich habe echt Angst, ihn dort nur 2 Schritte alleine gehen zu lassen. Wenn man ihn dann aus der Situation heraus nimmt, ist er richtig wütend und ärgerlich und wehrt sich. Mir ist es tatsächlich unangenehm und ich weiß mir nicht zu helfen. Er war bis zum ersten Lebensjahr wirklich ein rund um zufriedenes Kind. Aber seit seinem ersten Geburtstag beobachte ich immer mehr, dass er unzufrieden und quängelig ist. Nicht den ganzen Tag, es gibt immer Phasen. Er hört einfach auch nicht, wenn ich ihm sage, dass etwas nicht geht oder man sich so nicht verhält. Er hat irgentwie enorme Kräfte, mit denen er gefühlt irgentwo hin muss. Wenn er ein Kuscheltier oder eine Puppe oder Ähnliches sieht, streichelt er sie nicht, sondern haut eher zu oder beißt hinein.
Was mache ich nur falsch in der Erziehung? Warum ist er so? Und wie kann ich ihm helfen, es zu ändern. Sein Zwillingsbruder hat auch diese Kräfte und manches Mal diese Phasen, aber nicht so ausgeprägt.
Und jetzt in der Kita ist es für mich persönlich wirkich schockierend, dass so zu beobachten.
Können sie mir einen Rat geben?
Herzlichen Dank und viele Grüße

von Aniram84 am 19.08.2019, 14:54 Uhr

 

Antwort:

Zwillinge in der Kita aggressiv und hören kaum auf "Nein"

Liebe Aniram84,

beide Kinder mussten sich von Anfang an gegen jemand anderen behaupten. Da sie noch nicht über (genügend) Sprachvermögen verfügen, versuchen sie, durch direkten Körperkontakt (kneifen, ziehen usw.) auf sich aufmerksam zu machen.

Was sagen die Erzieher zu dem Verhalten. Wie gehen diese mit dem Verhalten um? Sollen Sie eingreifen oder kümmern sich die Erzieher? Oft verhalten sich Kinder, sobald Mama nicht mehr in der Nähe ist, unauffälliger. Sprechen Sie mit den Erziehern, wie sie die Situation beurteilen und ob Sie in der Kita reagieren sollen oder ob dies die Erzieher übernehmen.

Gehen Sie gerne viel mit den Kindern nach draußen. Die Kinder können sich auf der einen Seite auspowern (Kräfte abbauen) und zudem sind die meisten Kinder an der frischen Luft wesentlich zufriedener.

Müssen Sie Ihren Kindern etwas verbieten oder erklären, gehen Sie zu ihnen auf Augenhöhe und achten auf Blickkontakt.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 19.08.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Zwillinge ignorieren Nein und/oder Stop

Hallo, meine Zwillinge sind jetzt 18 Monate alt. Wenn ich Stop oder Nein sage wird das total ignoriert. Ich bin aber der meinung das grade Stop sehr wichtig ist, sie müssen einfach drauf hören. Wenn wir unterwegs sind und ein Hund kommt, gibt es für beide kein halten mehr. ...

von Pivo 15.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zwillinge, nein

Was kann ich noch tun, damit meine Zwillinge auf\'s Töpfchen gehen?

Liebe Frau Ubbens, wir haben vier Kinder, davon schon eines über 10 Jahre, das zweite im Volksschulalter und und unsere eineigigen Zwillinge mit 4 Jahren. Bei den beiden Größeren hat das mit dem Trockenwerden bestens geklappt, fast schon bilderbuchmäßig. Mit meinen ...

von Kathrin44 14.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge 9 1/2 Monate sehr quengelig, schlafen tagsüber schlecht

Ich bin fix und fertig momentan. Beide sind momentan den GANZEN Tag meistens ultra quengelig, weinen, wollen auf mich raufklettern usw. Beide in unsere "Spielwiese" zu legen geht nicht, die kratzen sich (am liebsten gegenseitig im Auge!!!), hauen sich, ziehen an den Haaren. ...

von mimi866 14.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Einschlaf- und Schlafrhythmusprobleme von Zwillingen

Liebe Frau Ubbens, scheinbar hat das System meinen Beitrag gelöscht, daher muss ich wohl leider wieder von vorne beginnen... Im Forum habe ich bereits sehr viel zur Schlafthematik gelesen. Leider habe ich bislang keine Antwort und Lösung für die Probleme unserer Zwillinge ...

von Sagrabo 10.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Gruppenwechsel Zwillinge 4 Jahre alt nach 1 Jahr gem.Gruppe schädlich?

Guten Tag, meine Zwillis sind seit 1 Jahr in einer Kita-Gruppe. Zuvor waren sie 1 Jahr in einem anderen Kiga und davor 1 Jahr bei einer Tagesmutter. Alles läuft super, nun möchte die Kita die Zwillis wegen Umstrukturierung trennen. Wir fürchten der schwächere Zwilling, wir ...

von LIKO2013 21.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

2jährige schreien Zwillinge dass man gehen soll

Hallo, Meine Zwillingsmädchen sind jetzt 2 Jahre alt. Sie sind sehr fröhliche und aufgeweckte Kinder... aber wehe Mama oder Papa verbietet was... die Beiden oder die jeweils betroffene schreit sofort:" Mama/Papa geh". Das wird noch unterstrichen indem sie einen wegschieben ...

von Mäusemama 15.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge ignorieren andere Kinder

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich meiner zwillinge, aktuell 20 monate alt. Unsere zwillinge hatten einen sehr schweren start, vor allem einer. Wurden in der 35ssw per not Kaiserschnitt geboren. Am Tag darauf wurde bei einem ein sehr komplexer schwerer Herzfehler ...

von schlack 30.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

4 jährige Zwillinge streiten ständig

Guten Tag! Meine Zwillingspärchen ist im September 4 Jahre alt geworden. Sie waren immer sehr brave und liebe Kinder, die sich gern zusammen spielten und die Nähe zum Anderen suchten. Seit September besuchen sie am Vormittag den Kindergarten. Sie haben sich sehr ...

von Winnie666 20.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Geschwisterstreit Zwillinge wie kann ich das ändern?

Siet sie 12 Monate alt ist, streitet sich mein Zwillingspärchen non-stop. Es wird gehauen, geschubst, Sachen werden aus der Hand gerissen usw. Es gibt keine ruhige Minute mehr, IMMER schreit einer von den beiden. Ich kann sie nicht trennen, weil ich nur ein Mensch bin, was soll ...

von blah 17.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Eingewöhnung Zwillinge. Ich werd verrückt

Hallo! Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Meine Jungs (16 Monate) waren schon immer sehr sehr auf mich fixiert und hatten von Anfang an Probleme mit anderen Personen. Sie sind eigtl klassische "High-Need-Kinder". Ich stille auch noch bei Bedarf, weil sie das auch noch sehr ...

von Lauriso2013 17.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.