Christiane Schuster

Wie gewöhne ich mein Kind daran tagsüber in seinem Bettchen zu schlafen?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,

ich habe folgendes Problem: mein Sohn ist knapp 6 Monate und schläft tagsüber seit Geburt nicht oder nur nach viel hin-und-her und Weinen in seinem Bettchen. Bislang konnte ich ihn häufig durch Schaukeln der Kinderwagentasche zum Schlafen bringen, aber die ist nun zu klein. Das Hin- und Her-Rollen des Kinderbettchens bringt keinen Erfolg. (Zur Info: Abends dank frühzeitigem Abendritual lege ich ihn seit Monaten wach ins Bettchen und er schläft allermeinstens problemlos ein und seit einiger Zeit durch). Aber tagsüber schläft er problemlos nur im Kinderwagen (solange man unterwegs ist) oder im Tragetuch. Bei Anzeichen von Müdigkeit versuche ich ihn tagsüber (nach dem Essen oder nach dem Stillen) immer mal wieder zu gleichen Zeiten nach einem ähnlichen Ritual wie abends in sein Bettchen zu legen. Leider schafft er es tagsüber fast nie, dort zu schlafen. Ich mache das Zimmer dabei so dunkel wie es mit unseren Rollos möglich ist. Spielzeug ist keins im Bett, kein Mobile o.ä. in Sicht. Einen Schnuller nimmt er nicht. Wenn nach viel Weinen (ich bleibe dabei und beruhige ihn, nehme ihn auch manchmal heraus und lege ihn ruhig und wach wieder ab) endlich eingeschafen ist, ist er meist nach wenigen Minuten wieder wach und weint wieder. Ich habe mehrere Tage hintereinander versucht, dass er nach dem Weinen irgendwann einschläft, aber das Weinen wurde von Tag zu Tag eher mehr und der Schlaf eher weniger... Wenn ich versuche ihn nach dem Stillen schlafend abzulegen ist er sofort oder nach wenigen Minuten wieder wach. Auf meinem Arm schläft er leider auch nicht gut ein (es dauer sehr lange und ablegen fundktioniert ebenso wenig wie nach dem Stillen). Auch neben mir im Elternbett schläft er nicht. Ich kann mir mit Kinderwagen und Tuch helfen (er schläft dann ca. 2h am Tag), aber da ich gern auch mal tagsüber ein wenig Zeit ohne Kind hätte meine Frage: wie kommt es, dass mein Sohn abens so gut und tagüber überhaupt nicht in seinem Bettchen einschlafen und schlafen kann? Wie schaffe ich (und mein Sohn) es, dass er tagüber in seinem Bettchen schläft (länger als dass er vorher geweint hat...)? Wann ist der beste Zeitpunkt, das meinem Sohn beizubringen?
Ich hoffe, Sie können mir helfen. Vielen Dank im Voraus!
Löwenkind

von Löwenkind am 13.02.2013, 12:38 Uhr

 

Antwort auf:

Wie gewöhne ich mein Kind daran tagsüber in seinem Bettchen zu schlafen?

Hallo Löwenkind
Bitte genießen Sie es dass Ihr Sohn nachts recht gut ein- und auch durchschläft.
Legen Sie ihn tagsüber bei ausreichender Müdigkeit statt in den Kinderwagen in ein gemütlich eingerichtetes Reisebett oder Laufgitter in Ihre unmittelbare Nähe.
Sobald er dort zu relativ gleichen Zeiten einschläft lässt er sich vermutlich auch während eines stets gleichen Rituals in ein NICHT völlig abgedunkeltes Zimmer in sein Bett legen, in dem sich durchaus ein wenig weiches Spielzeug befinden darf.
Leicher schläft er dort evtl. auch ein, wenn er solange der stets gleichen Melodie einer Spieluhr oder eines Musikmobiles zuhören kann, bis ihm die Augen von ganz alleine zufallen.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 13.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Sohn möchte tagsüber nicht schlafen

Hallo, mein Sohn ist nun fast 15 Wochen alt und möchte tagsüber nicht schlafen. Er wird abends das letzte Mal um 23 Uhr gestillt, wird nachts zwischen zwei- und dreimal wach und möchte morgens zwischen sechs und sieben Uhr wieder aufstehen. Soweit ist also alles in Ordnung. ...

von lilymaid 23.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagsüber, schlafen

kind 17monate alt schreit abends so wie auch tagsüber sobald es schlafen muss

schön guten abend...:-((( so langsam bin ich mit den kräften am ende... mein sohn 17 monate weint seit 2 wochen wenn er schlafen muss sowie mittags auch abends... sobald ich ihn ins bett lege schreit er und will das jemand bei ihm ist.. das war nicht so bei ihm .. früher ...

von birgül32 05.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagsüber, schlafen

Nochmal zu Baby 9 Monate und tagsüber schlafen

Hallo Frau Schuster, herzlichen Dank für Ihre Antwort vom 11.07.2011. Die Idee mit dem Einschlafritual ist gut, allerdings hatten wir ja bisher unser Einschlafritual und dabei ging es nicht um Nahrungsaufnahme, sondern um das Saugbedürfnis zu befriedigen und an der Brust ...

von schneemaus77 13.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagsüber, schlafen

Baby 9 Monate möchten tagsüber nicht mehr schlafen - Obwohl sie total müde ist!

Hallo Frau Schuster, unsere Tochter (40 Wochen/9 Monate) möchte seit einigen Tagen sich tagsüber nicht mehr zum Schlafen legen lassen. Sie ist ein Stillkind, bekommt bereits 3x Beikost und wird ansonsten nach Bedarf gestillt. Sie ist total müde (reibt die Augen, gähnt), aber ...

von schneemaus77 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagsüber, schlafen

Schlafen tagsüber

Hallo Frau Schuster, mein Sohn (16 Wochen) schläft abends/nachts von 19 bis 8 Uhr - natürlich mit Stillpausen. Auch tagsüber fordert er viel Schlaf ein. Beim Spazierengehen im Manduca oder Tragetuch klappt es super, den Kinderwagen hasst er leider. Zu Hause trage, kuschel ...

von simoness 31.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagsüber, schlafen

tagsüber nicht schlafen wollen..eine erziehungsfrage??

hallo, mein sohn (11monate) will tagsüber überhaupt nicht mehr schlafen, obwohl er sehr müde ist. Wenn ich ihn ins bett lege geht die schreierei los. Probiert er gerade aus wie weit er bei mir gehen kann oder warum möchte er nicht schlafen wenn er doch müde ist? teilweise ...

von youngmami09 17.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagsüber, schlafen

tagsüber schlafen im eigenen Bett

Hallo, mein Sohn ist 5,5 Monate alt und schläft nachts super in seinem eigenen Bett; auch von alleine ein. Tagsüber ist das leider gar nicht der Fall. Da schläft er entweder nur im Tragetuch, an der Brust oder im Kinderwagen. Wenn er müde ist und ich ihn sein Bett ...

von Diediana111 10.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagsüber, schlafen

Regelmässig Schlafen tagsüber für 4 Monate altes Baby

Liebe Frau Schuster, mein Sohn ist ein sehr unruhiges Kind, das offenbar viel Schlaf braucht um die Tagesereignisse zu verarbeiten. Er wird nach kurzer Wachzeit schon immer sehr aufgeregt und quengelig, deshalb versuche ich ihn regelmässig dazu bringen etwas zu schlafen. ...

von luna456 07.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagsüber, schlafen

Wie kann ich mein Kind dazu bewegen in Ihrem Bett zu schlafen?

Hallo! Meine Kleine will nicht in ihrem Gitterbett schlafen! Sie schläft am liebsten im Elternbett. Hab im Gitterbett ein Schnuffeltuch, Leiberl von mir wie kann ich die Kleine dazu bringen in ihrem Bett zu schlafen? Brauche dringend Hilfe! ...

von Matzi 13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Was tun, wenn mein Sohn nicht schlafen will?

Hallo Frau Schuster, unser Sohn (13 Monate alt) ist bisher immer ohne Probleme ins Bett gegangen. Er machte durch Augen reiben oder weinen darauf aufmerksam, dass er müde ist. Daraufhin haben wir ihn hingelegt, ihm den Schnulli gegeben und er ist so gut wie immer gleich ...

von Ramona9286 12.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.