Christiane Schuster

Verhaltensänderung beim Essen, wie ändere ich das?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Unser Sohn ist 13 Monate alt und wir geben ihm sein Essen im Hochstuhl. Was auch bisher gut geklappt hat.
Seit kurzer Zeit haben wir das Problem, dass er auf den Löffel haut oder das Essen durch die Gegend spuckt und pustet, eben Blödsinn macht.
Allerdings so, dass man ihn, sich selbst umziehen und den Boden und die Wand wischen kann.
Das Essen schmeckt ihm, daran liegt es nicht. Er macht das sowohl mit seinem Lieblingsbrei, dem Nachtisch als auch mit dem Mittagessen, also eigentlich immer.
Auch der Versuch, ihn selbst essen zu lassen, endete in einer Riesenmatscherei und Kleinbröselei:-( (als Info:wir machen es ihm vor bzw. essen selbst, damit er daraus lernt, aber ohne bisherigen Erfolg).

Was gibt es für Möglichkeiten, ihm das abzugewöhnen?

Wir sagen klar und streng "NEIN" oder hören mit dem Essen auf, wenn es zu schlimm wird, aber das ist ja auch keine Dauerlösung.
Man kann ihm das ja auch nicht erklären, dafür ist er noch zu klein. Er lacht dann nur, weil es ja so ein "Spaß" ist.

Über schnelle Hilfe wären wir sehr dankbar.

Viele Grüße,
Tine

von Tine18 am 23.10.2012, 10:16 Uhr

 

Antwort auf:

Verhaltensänderung beim Essen, wie ändere ich das?

Hallo Tine
Wenn möglich ersetzen Sie seinen Hochstuhl durch einen normalen Stuhl mit (Auto-)Sitzerhöhung. Diese Veränderung lässt Ihren Sohn sich evtl. wieder auf das Essen konzentrieren.

Ebenso weisen Sie ihn darauf hin, dass er wohl zu klein zum Selber-Essen ist und wieder (ausschließlich) gefüttert werden muß.

Ändert sich sein Verhalten auch dann nicht, werden Sie ihn nach einem kopfschüttelnden Nein konsequent in seine Spielecke bringen müssen. Muß Ihr Sohn dann ebenso konsequent ohne Zwischenmahlzeiten bis zur nächsten Mahlzeit warten, wird er bestimmt hungrig zulangen ohne gleich spielen zu wollen.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 23.10.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Allein Essen & Trinken

Liebe Frau Schuster, mein Sohn wird bald 16 Monate alt und möchte irgendwie nicht allein mit dem Löffell essen. Er spielt nur damit und wills einfach nicht zum Mund führen. Mit dem Gabel klappt es schon ab und zu ganz gut. Ich denke manchmal das er überhaupt kein so großen ...

von lerika 18.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Wie "richtiges" Brei essen beibringen

Hallo Frau Schuster, mein Sohn 7 Monate alt lässt sich sehr schnell durch alles mögliche ablenken, besonders stark beim Essen/ Trinken. Wie kann ich ihm beibringen dass er sich auf das Essen oder Trinken (stillen) konzentrieren soll? Beim Brei füttern hampelt er viel ...

von shannon 26.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

selber essen

Hallo, mein Sohn ist jetzt 2 1/2 und will immer noch nicht mit Messer und Gabel oder Löffel essen. Um zu vermeiden, dass er mit dem den Fingern isst, belade ich ihm seine Gabel/Löffel und halte es ihm hin. Er nimmt es dann auch und schiebt es in den Mund. Ich hab schon so oft ...

von yoshiko 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

14. Monate alte Tochter verweigert fast alles Essen

Hallo! Meine kleine Carina 14. Monate verweigert fast sämtliches Essen. Sie spukt fast alles aus, was wir ihr vom Familientisch geben oder wirft es demonstrativ auf den Boden.Die Gläschen verweigert sie ganz. Was sie allerdings gerne tut: im Vorbei gehen essen. Ich gebe ihr ...

von alpenstaat 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Wie lange zeit zum essen

Hallo,wie lange brauchen Zwerge im KiGa Zeit zum Essen? Bei uns sind es zur Brotzeit und Mittagessen je 30 Min. inkl. Gebet, auftragen und abräumen. Mein Sohn kommt regelmäßig nicht bis zum Nachtisch, oft auch nicht zum richtigen Essen, wenn er die Vorspeise (Suppe)isst. Essind ...

von Kleine.Mrs.Turtle 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Verhalten beim Essen

Hallo Frau Schuster, wir hatten vor einiger Zeit gefragt, was wir machen sollen, wenn unsere Tochter (inzwischen 16 Monate), bei etlichen Mahlzeiten etwas vom Essen runter wirft. Sie hatten uns auch im Suchlauf anderen Eltern geraten, die Mahlzeit konsequent abzubrechen, ...

von brittawirdmama 10.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Tochter 13 Monate wirft u.a. mit Essen

Seit 2 Wochen habe ich das Problem, dass meine Kleine immer wieder mit dem Essen herum wirft. Wenn ich sie in den Hochstuhl setze beginnt meist schon das Problem. Sie ist 4-5 Löffel ganz normal, dann aber fischt sie den Brei (ab 12. Mo) wieder aus dem Mund und wirft ihn mit ...

von alpenstaat 30.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Weder Essen, noch schlafen funktioniert mehr...

Hallo, Meine Tochter ist fast 14 Monate. Sie läuft inzwischen frei und ist ein sehr aufgewecktes fröhliches Mädchen. Seit ca. einer Woche jedoch klappt weder das Essen noch das einschlafen. Ich weiss nicht was los ist. aber sie verweigert so ziemlich alles was wir ihr an ...

von fresha25 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

plötzliche Tränen / Essen

Guten Tag, ich hätte 2 Fragen. 1. Meine 12,5 Monate alte Tochter geht nun seit 5Wochen in die Kita. Die Eingewöhnung hat super geklappt, ging 4 Wochen lang und war problemlos. Ich konnte schnell den Raum verlassen, sie hat nicht geweint, sich gut eingefunden und auch ...

von sarah369 23.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Essen im Kiga

Sehr geehrte Frau Schuster, meine Tochter(25 Monate) geht seit Anfang August in den Kindergarten.Von 9-11.30 Uhr.Das Problem ist, das sie dort kein Mittag ißt.Sie kann schon allein essen, was zuhause und bei Großeltern prima klappt.Sie ißt auch fast alles und bisher hatten wir ...

von Krakenbein 22.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.