Christiane Schuster

Schlafprobleme

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,

mittlerweile bin ich richtig verzweifelt. Mein Sohn Lukas, 7 Wochen, schläft nacht überhaupt nicht. Es ist bis morgens 7.00 bzw. 9.00 Uhr wach. Tagsüber schläft er. Ich versuche ihn öfters am Tag wachzuhalten. Vergeblich.

Was kann man tun.

Gruß Ulli

von Ulli Richter am 03.01.2000, 19:32 Uhr

 

Antwort auf:

Schlafprobleme

Hallo Ulli,

machen Sie sich keine Sorgen! Mit 7 Wochen ist Ihr Sohn noch gar nicht in der Lage einen bestimmten Schlafrhythmus zu haben. Sie können ihm helfen, für ihn und - genauso wichtig - für Sie selbst eine gewisse Regelmäßigkeit zu finden. Geben Sie ihm morgens ca. 6.00 Uhr und dann ca. alle 4 Stunden etwas zu essen.
Anschließend wickeln Sie ihn während Sie ihn streicheln, massieren und mit ihm reden. Sie werden bald merken ob dieser Rhythmus passend für Ihren Sohn und für Sie ist oder ob Sie etwas andere Abstände wählen müssen. Bis aber eine gewisse Regelmäßigkeit eingetreten ist, würde ich Ihnen zu diesen 5 Mahlzeiten raten, da Ihr Sohn dann auch ca. alle 4 Stunden eine Wachphase hat und die übrige Zeit müde verschläft. Etwas Geduld und bis bald?

Chr. Schuster

von Christiane Schuster am 04.01.2000

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.