Sylvia Ubbens

Schlafprobleme nach Schnullerangabe

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,
mein Kind wird in ein paar Wochen 5 Jahre alt. Er ist vom Typ her jemand, der sich bei allem etwas schwer tut bzw langsamer ist. Er hat zum schlafen bis vor kurzem noch seine Schnuller gehabt. Wir haben ihn sehr lange darauf vorbereitet, dass an Weihnachten die Schnullerfee kommt und er sich für die Abgabe was besonderes wünschen darf. Es war für ihn ok, so ok, das er 10 Tage vor Weihnachten mir beim zu Bett bringen seine Schnuller gab und dafür seinen Wunsch erfüllt bekommen hat.

Er ist mächtig stolz auf sich und wir auch. Aber seitdem tut er sich extrem schwer einzuschlafen. Auch das durchschlafen klappt nicht mehr gut. Er hat die ersten 3 Tage noch seinen Schnullis gefragt aber mit der Erklärung das die Schnullerfee sie mitgenommen hat war er zufrieden.

Da ihm das Erlebnis mit der schnullerfee so gut gefallen hat, hat er dem Weihnachtsmann seine Nachtwindel mitgegeben.

Nun haben wir gleich 2 Probleme, er braucht sehr sehr lange um einzuschlafen (zwischen 2-2.5 stunden) und steht sicherheitshalber alle 10 Minuten auf weil er auf Toilette muss.
Seitdem ist 3 mal was daneben gegangen und er möchte jetzt wieder mit Windel schlafen. Das ist auch ok und ich habe gehofft, das wenn er nicht mehr alle 10 Minuten aufs klo muss, er auch besser in den Schlaf findet. aber das tut er leider nicht.

Ich habe gehofft das es einfach nur ein bisschen Zeit braucht. Aber wenn mein Kind erst um 21.30 Uhr schläft (um 19 Uhr geht's ins Bett), er aber, da wir berufstätig sind, morgens zwischen 6.30-7 Uhr aufstehen muss und dann für 6 Stunden im Kiga ist, schläft er definitiv zu wenig. Man merkt es morgens, das er ganz schlecht aus dem Bett kommt, und tagsüber, da er oft überdreht ist.

Auf Dauer keine schöne Situation für uns alle.

Ich weiß nicht wie wir ihm noch helfen können besser in den Schlaf zu finden. wir haben immer den gleichen Ablauf abends, er darf wenn er möchte noch eine cd hören im bett und wenn er den wünsch äußert ins elternbett zu kommen dann darf er das auch. Dort schläft er besser ein aber auch nicht immer. Dafür schlafen wir sehr schlecht, weil er schon immer sehr unruhig schläft und wuselig ist. Und der Papa arbeitet im Schichtdienst und braucht auch mal seinen ungestörten Schlaf. (in Nachtschicht Wochen darf er immer bei mir schlafen).

Was können wir noch tun?

von xela80 am 15.01.2018, 21:54 Uhr

 

Antwort auf:

Schlafprobleme nach Schnullerangabe

Liebe xela80,

legen Sie Ihren Sohn in den nächsten Tagen eine Stunde später schlafen als üblich. Kann Ihr Sohn nun schneller in den Schlaf finden oder braucht er dann auch noch 2 Stunden? Probieren Sie es eine Woche lang aus. Ist die neue Bettgehzeit vielleicht eine günstigere für Ihren Sohn? Kann er nun besser einschlafen, verlegen Sie die Schlafenszeit um 15 Minuten nach vorne. Nach einer Woche gerne noch einmal. Verlängert sich das Einschlafen wieder, sollten Sie die Schlafenszeit nicht weiter nach vorne verlegen. Finden Sie auf dem Weg eine für Ihren Sohn gute Uhrzeit zum Schlafengehen heraus.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 15.01.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Schlafprobleme bei 1jährigem Kind von Geburt an

Guten Tag, ich hoffe sehr, Sie können uns einen Ratschlag geben... Sorry schon mal für den sehr langen Text, aber ich möchte die gesamte Situation so gut es geht schildern, um eventuelle Zusammenhänge herstellen zu können. Unser Sohn ist jetzt 1 Jahr alt und wir hatten ...

von Silv1981 11.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Neues Baby und Schlafprobleme

Hallo Frau Ubbens, wir haben zwei Töchter (20 Monate und 6 Wochen alt). Unsere ältere Tochter hat eigentlich gut auf die neue Schwester reagiert, allerdings haben wir doch das ein oder andere kleinere Problem. Seitdem das Baby da ist, schläft unsere Tochter viel ...

von lenalin 27.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Tochter (17 Monaten) grosse Schlafprobleme

Hallo liebe Frau Ubbens, ich bin gerade extrem genervt und gereizt. Seit über 2 Wochen haben wir das Problem, dass unsere Tochter (vor 4 Tage 17 Monate alt geworden) grosse Schwierigkeiten mit dem Einschlafen hat. Vorher schlief sie Mittags immer so gegen 11.00 Uhr und abends ...

von Kamille2014 13.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme mit 7 Monaten

Ich habe Zwillinge, die 7,5 Monate alt sind, ein Pärchen. Seit 2 Wochen kriege ich beide nicht mehr zum Schlafen, besonders einen von ihnen. Bis vor 2 Wochen hat er viel und sehr gerne geschlafen. Sobald es jetzt in die Horizontale geht, brüllt er alles zusammen und lässt sich ...

von Bast 29.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Tochter (13 Monate) - Schlafprobleme, lässt sich nicht beruhigen

Hallo Frau Ubbens, ich habe die Frage gerade auch an Dr. Busse gerichtet, aber da ich nicht so recht weiß, wer in dem Fall mein richtiger Ansprechpartner ist, stelle ich sie nun auch Ihnen :) Meine Tochter ist fast 13 Monate alt und war seit jeher ein regelrechtes ...

von Nanou82 02.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme seit KITA, was tun?

Hallo. Mein Sohn besucht seit seinem 2. Geburtstag (seit 2 Monaten) eine KITA. Wir haben eine sanfte Eingewöhnung gemacht und er bleibt auch jetzt "NUR" etwa 2,5 Stunden, dann wird er von Oma abgeholt. Es ist angedacht, dass er in Zukunft (wenn er soweit ist) jeden vormittag ...

von clover01 14.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme

Liebe Frau Ubbens, unser großer Sohn (3 Jahr, 4 Monat alt) hat im vergangenen Jahr einige Veränderung erlebt: Die Geburt seines kleinen Bruders im Juni und der Wegfall des Schnullers kurz nach Weihnachten. Den Schnuller vermisst er kaum und fragt selten danach. Zu seinem ...

von wildebackmaus 16.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme

Hallo Meine Tochter is 16 Wochen. Bis vor drei Wochen war es möglich sie zum schlafen in ihr Laufgitter oder ihr Bett zu liegen bei ihr zu bleiben bis sie eingeschlafen ist und dann hat sie 1-1,5 Stunden geschlafen. Mittlerweile ist es so das sie schon anfängt mit schreien ...

von Jana1186 11.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme

Liebe Frau Ubbens, unsere Tochter ist nun 8 Monate alt. Sie hat früher, als sie noch ganz klein war, so wunderbar geschlafen. Um 20 Uhr ins Bett und dann kam sie zwischen 0 Uhr und 3 Uhr nachts wieder. Das ging vielleicht ab der 8. Woche bis ca. 3 oder 4 Monate so - ich war ...

von male2010 11.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme 19 Monate

Guten Tag! Ich habe ein Problem mit meiner 19Monate alten Tochter. Sie war immer ein super Schläfer, schlief in ihrem Bett, machte nie Anstalten. Seitdem sie 8Monate alt war, schlief sie nur noch nachts (12 Stunden) und mittags (1-2 Stunden). Wir hatten immer das gleiche ...

von FranziMüller 01.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.