Sylvia Ubbens

Kleinkind plötzlich starke schlafprobleme

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Morgen,
Ich wende mich heute an sie weil ich mittlerweile komplett ratlos bin...
wir sind vor 5 Wochen von einer Wohnung in ein wunderschönes Haus gezogen, unsere zwei Kinder (15 Wochen & 21 Monate) haben sich von Anfang an sehr sehr wohl gefühlt... jetzt vor ca. einer Woche hat mein Sohn angefangen nicht mehr alleine einschlafen zu wollen. Er hat IMMER im Rhythmus und das sehr gut geschlafen, alleine und gut gelaunt. Seit einer Woche ist alles anders... er will partout nicht alleine schlafen, fängt hysterisch an zu schreien... also habe ich mich auf den Boden neben das Bett gelegt bis er eingeschlafen ist, mittlerweile ist es aber so, dass er von jedem Muks aufwacht, ich jetzt nicht mal mehr das Zimmer richtig verlassen kann.. heute Nacht habe ich komplett bei ihm geschlafen und er ist trotzdem schreiend aufgewacht und hat immer wieder überprüft ob ich da bin... da ich noch einen säugling habe, den ich nachts füttern muss, ist es nicht möglich dauerhaft im Zimmer zu sein.. ich schlafe derzeit vllt. 4 Stunden teilweise über den ganzen Tag/ Nacht verteilt und komme an meine Grenzen... ich hatte immer einen zufriedenen und aufgeweckten kleinen Jungen (ist er tagsüber auch überwiegend) aber sobald es um den Mittagsschlaf (obwohl er hundemüde ist) oder das zu Bett gehen geht, bekommt er tierische Angst (oder tut zumindest so?) was kann ich tun?
Türe auflassen reicht ihm derzeit nicht :-(
vielen Dank für eine Antwort.

Ganz liebe Grüße

von Lorenajasmin am 16.09.2020, 07:09 Uhr

 

Antwort auf:

Kleinkind plötzlich starke schlafprobleme

Liebe Lorenajasmin,

Kinder im Kleinkindalter haben oftmals Phasen, in denen sie schlechter in den Schlaf finden und / oder in der Nacht häufiger aufwachen. Meist steckt ein Entwicklungsschub dahinter. Manchmal sind es wenige Tage, manchmal mehrere Wochen. Kommen Sie dem Nähebedürfnis Ihres Sohnes in dieser Zeit gerne nach. Findet er in Ihrer Anwesenheit gut durch die Nacht, können Sie anfangen, sich wieder schrittweise zu entfernen.

Vielleicht kann der Papa die Nachtschicht bei Ihrem Sohn übernehmen oder Sie nehmen Ihren Sohn mit ins Elternschlafzimmer, evtl. auf eine Matratze neben Ihrem Bett?

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 16.09.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Schlafprobleme Kleinkind

Hallo Frau Ubbens, Mein Sohn ist 3 Jahre alt und schläft seit 9 Monaten alleine in seinem Zimmer. Aber er steht 2 mal die Nacht auf und möchte die Mama bei sich haben. Ich soll mich einfach zu ihm legen und Morgens soll er im Kindergarten nur darüber reden, dass er müde ist. ...

von YavuzSelim 25.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafprobleme, Kleinkind

Schlafprobleme Kleinkind 16 Monate

Guten Tag! Mein Sohn (bald 16 Monate) schläft immer noch nicht durch. In guten Nächten wacht er 1x auf, trinkt seine Flasche Milch (auf die er vehement besteht) und schläft wieder ein. In schlechten Nächten wacht er auf und bleibt teilweise 2 Stunden wach. Er ist aber so ...

von alex_egger 04.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafprobleme, Kleinkind

Kleinkind 28 Monate auf einmal Schlafprobleme

Hallo Frau Schuster, meine Tochter war bis auf wenige Phasen als Baby bzw. beim Zahnen immer eine gute Schläferin. Seit 4 Wochen allerdings lässt sie sich zwar wie immer ins Bett bringen, schläft allerdings schlecht ein und weint bzw. kreischt bereits nach wenigen Minuten ...

von Mummy85 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafprobleme, Kleinkind

Schlafprobleme bei Kleinkind Eifersucht durch Neugeborenes?

Liebe Frau schuster unser Sohn (19Monate) verhält sich tagsüber immer liebevoll gegenüber seiner 3Wochen alten Schwester. Er scheint nichts gegen das Baby zu haben und freut sich immer beim wickeln zuschauen zu können, gibt ihr Küsschen,macht "ei" etc. Allerdings haben wir ...

von Blaze 11.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafprobleme, Kleinkind

Schlafprobleme bei 4-jährigem - was tun?

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich hoffe Sie haben den ein oder anderen Ratschlag für mich. Es geht um meinen Sohn, er wird bald 4 Jahre und war noch nie ein guter Schläfer. Die Nächte die er durchgeschlafen hat kann ich an einer Hand abzählen. Auch aktuell ruft er 2 bis 5 Mal die ...

von Miniwe0909 03.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme nach Erkältung mit Fieber

Hallo Frau Ubbens, Mein Sohn war vor ca. 2 Wochen stark erkältet mit Fieber. Seitdem steht er seit 2 Wochen immer um 2 Uhr auf und schläft erst um 4 wieder ein egal wie oft ich ihn wieder einschlafe er steht nach 10 min wieder auf erst gegen 4-4:30 Uhr schläft er erst ...

von Mami19 05.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme 5 jähriger Sohn

Guten Abend! Nach unzähligen Besuchen beim Osteopathen, Öle und homöopathischen Mitteln frage ich nun sie .... Mein Sohn knappe 5 Jahren schläft immer bei uns, seit unsere Tochter da ist versuchen wir zumindest dass er in seinem Zimmer einschläft, was auch funktioniert ...

von Zwerg005 03.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein Sohn (21Monate) hat seit etwa 4 Wochen Schlafprobleme die eher schlechter als besser werden. Das Einschlafen (ca. 20 Uhr bis ca. 5-6 Uhr) klappt ohne einschlafhilfe gut, ich liege neben ihm bis er schläft. Gegen 22 Uhr wird er zum ersten mal wach ...

von evfa 07.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme/Fremdeln?

Hallo von einer momentan sehr überforderte Mutter. Es begann alles vor ungefähr 2 1/2 Wochen als wir aus dem Urlaub zurückkamen. 3 Wochen war im Urlaub alles OK und wie gewohnt. Nachdem wir wieder Zuhause waren, am 2.Tag, haben die Schlafprobleme begonnen. Plötzlich wachte ...

von Resuli 30.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Schlafprobleme

Guten Tag, Ich habe mit Frau Plath geschrieben und sie hat mich an sie weitergeleitet. Ich habe eine Frage bezüglich meines kleinen Sohnes, er wurde im dezember 2017 in der 37.ssw eingeleitet da die Versorgung nicht gepasst hat, er war nach einsetzen der wehen innerhalb 35 ...

von Lemone 27.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafprobleme

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.