Christiane Schuster

Hilfe! Schlafen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Fr. Schuster,
ich habe ein riesengroßes Problem.Mein Sohn (5 Monate) will nicht mehr schlafen.Bis jetzt hat er nachts 10 Std. geschlafen und tagsüber 2-3 Schläfchen (30-60 Minuten) gemacht.Aber seit ein paar Tagen wehrt er sich total gegen jegliche Form von Schlaf.Ich habe schon alles ausprobiert:dunkler Raum ,beruhigende Worte,.. aber nichts hilft.Selbst wenn er mal einschläft schreckt er nach ein paar Minuten wieder zusammen und schreit .Mittlerweile ist er so übermüdet und unruhig das garnichts mehr geht.Ich weiß mir keinen Rat mehr und bin bald mit meinen Nerven am Ende.
Haben Sie vielleicht einen Rat ?
Vielen Dank Anja

von Anja am 18.08.2000, 16:05 Uhr

 

Antwort auf:

Hilfe! Schlafen

Hallo Anja
Geben Sie Ihrem Sohn ein T-Shirt mit Ihrem "Duft" mit ins Bett. Vielleicht hat er Angst und kann so Ihre ständige Nähe spüren.
Vielleicht hat er aber auch Bauchschmerzen, die ihn immer wieder aufwachen lassen. Massieren Sie ihm vor dem Schlafenlegen mit sanften Bewegungen den Bauch und sprechen Sie weiterhin beruhigende, verständnisvolle Worte zu ihm. Weint er nach 2-3Tagen immer noch Besorgnis erregend, fragen Sie Ihren Kinderarzt nach etwaigen medizinischen Ursachen.

Viel Erfolg und: bis bald?

von Christiane Schuster am 21.08.2000

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.