Christiane Schuster

Essen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,

ich hätte direkt noch eine Frage. Mein Sohn (wie geschrieben 22M) isst im Großen und Ganzen schon recht selbständig. Manchmal gibt es Momente, in denen es halt nicht sofort klappen möchte (z.B. eine Nudel aufzunehmen). Seine Reaktion darauf sieht so aus, dass er die Gabel mit mehr oder weniger lauten Unwillensbekundungen mehrmals über den Teller fegt, wobei dann natürlich einiges auf dem Tisch/ Boden landet. Bisher habe ich immer gesagt, dass ihm das jetzt leider auch nicht hilft und dass ich auch nicht möchte, dass er das Essen auf dem Tisch verteilt. Verlange ich mit Letzterem zu viel von so einem kleinen Wurm? Mein Mann sagt immer, dass wir ihn vllt zu "sauber" erziehen würden. Dabei geht es mir nicht um die Sauberkeit (passiert es versehentlich, sage ich nichts bzw. nur dass es mal passieren kann und wische es weg), sondern dass er nicht absichtlich das Essen um sich schmeißen soll, auch wenn es gerade nicht so klappt. Verlange ich zu viel? Kann ich besser reagieren? Ich muss gestehen, dass - wenn es sich mehrmals wiederholt - ich auch schon mal den Teller zu mir nehme und ihn füttere (mit Erklärung, warum ich das nun gerade getan habe). Wird auch größtenteils akzeptiert. Zu streng? Falsch?

Ganz lieben Dank!

Angel

von Angel73 am 28.06.2010, 20:20 Uhr

 

Antwort auf:

Essen

Hallo Angel
Da das selbstständige Essen für die Kleinen recht starke Konzentration erfordert und meist erfolgt, wenn die Kinder bereits müde sind, wird auch Ihr Sohn vermutlich müde sein. Mit beschriebenem Verhalten lässt er dann einfach "Dampf ab", bzw. reagiert sich ab, da er mit 22 Mon. sich weder zu beherrschen gelernt hat, noch sich längere Zeit konzentrieren kann.

Es ist durchaus in Ordnung, wenn Sie gelassen ein kurz begründetes Nein aussprechen und ihm dann anbieten gefüttert zu werden.

Vielleicht können Sie die Mahlzeiten auch ein wenig vorziehen?

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 29.06.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Essen

Hallöchen, wollte mal gerne wissen, ab wann ein Kind ohne Lätzchen essen können sollte? Meine Tochter wird bald 3 und der Latz sieht am Abend lustig aus. Ich hab mir da nie Gedanken gemacht, aber meine Schwiegermutter meint, wenn ich meiner Tochter immer ein Lätzchen ummache ...

von Jessica85 17.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

bespielung b essen + Mittagsschlaf wenn Kiga

Hallo Fr Schuster. Ich brauche (wieder mal :-) ) Ihre Hilfe bei zwei Fragen: 1. Eines gleich vorweg: ICH WEISS DAS ICH BZW D OMAS BEI FOLG SCHULD HABEN!! Aber.... mein Sohn 19 Mon ißt nur wenn er bespielt wird. Dh wenn er dabei mit zB einem Auto oä spielt. Auch wirft er ...

von Heki 07.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Mein Sohn 5 muß im kinderg. alles essen!

Hallo Frau Schuster Ich habe mich bei Frau Neumann bereits erkundigt,Sie meinte ich soll Sie auch nach ihrer Meinung fragen!!! Mein Sohn 5 muß im kinderg. alles essen! Mein Sohn geht seid ca.3/4 jahr in eine familiengruppe, er ist vom ersten tag an gern gegangen. Da er ...

von Mutti37 07.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Gierig nach Essen

Hallo und guten Tag! Nachdem ich lange im Internet vergeblich gesucht habe und bei Freunden und Bekannten nie Verständnis für meine Sorgen bekomme, hoffe ich, dass Sie mir helfen können! Mein Sohn wird bald 10 Jahre alt. Er ist gesund, aktiv und relativ schlank. (Auf der ...

von dieeli 31.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Essen, Hyperaktiv??

Hallo Fr. Schuster, meine Tochter ist 1 1/2 Jahre alt. Bei jedem Essen ist es bei uns eine Katastrophe. Sie will einfach nicht essen und beginnt rum zu schreien, bleibt nicht in ihrem Stuhl sitzen und will alles mit den Fingern essen bzw. wirft das Essen auf den Boden. Ich ...

von medde27 26.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Geschrei beim Essen

Guten Tag, unsere Tochter ist 1 Jahr 9 Monate alt. Sie ißt selbstständdig. Sie war wirklich immer eine sehr gute Esserin, auch Obst und Gemüse. Zum Mittag konnte es gar nicht genug sein, es musste immer Nachschlag geben und Kompott. Vor 2 Wochen hatte sie einen ...

von seelaus 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Verhalten beim Essen

Hallo, unser Sohn ist 11 Monate alt und isst mit uns gemeinsam am Tisch. Allerdings ist das noch sehr stressig, da er alles was vor ihm liegt immer auf den Boden werfen will, z.B. Teller, Löffel, Becher... Wenn wir ihn sich selbst bedienen lassen vom Essen, nimmt er ein wenig ...

von luna456 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Schlingen beim Essen

Hallo, unsere Tochter ist knapp 14 Monate und in letzter Zeit ist uns, besonders beim Abendbrot, aufgefallen, dass sie nicht ordentlich kaut, sondern alles immer gleich hinterschluckt. Sie kniept dabei auch richtigt ihre Augen zu, als wolle sie ausdrücken, oh das war aber ein ...

von stupsimaus 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Schreien beim Essen

Hallo, ich muss mich mal mit einer Frage an sie wenden. Unsere Tochter (14 Monate) war schon immer ein guter Esser. Seit knapp 2 Monaten sind die gemeinsamen Mahlzeiten allerdings eine reine Tortur. Sobald ihr Mund nur noch halb voll ist fängt sie derart laut an zu schreien, ...

von Mottchen 03.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Theater beim essen

mein sohn ist 12 mon. alt, erst fing es an das er nur noch essen wollte wenn er was in die hand bekam (löffel oder brot reicht nicht mehr aus) er möchte dann irgendwas was er sieht zeigt draf und sagt "da " gebe ich es nich (meißt geb ich es nicht denn er will alles obs mein ...

von baby2009 03.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.