Sylvia Ubbens

Eingewöhnung in die Kita scheitert

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Tag Frau Ubbens,

mein Sohn ist 15 Monate alt und wir versuchen ihn seit dem 01.12.14 in die Kita einzugewöhnen weil ich ab Februar wieder arbeiten muss. Anfangs lief es zwar nicht optimal aber er ließ mich ohne schreien gehen und blieb (mit rumtragen und viel Körpernähe der Betreuer) 2-3 Stunden dort. Nun war die Kita während der Feiertage geschlossen und seit dem 05.01.15 geht es wieder weiter. Ich habe das Gefühl wir befinden uns wieder am Anfang und das es schlimmer geworden ist. Er schreit sobald ich mich verabschiede, isst nicht dort und weint häufig. Es stresst mich mittlerweile weil die Situation sich nicht verbessert. Was kann ich tun um meinem Sohn die Situation zu erleichtern. Ist es schlimm das er schreit wenn ich mich verabschiede, bezüglich Bindung und Trennungängste usw?

Vielen Dank.

Sonnenstern2013

von Sonnenstern2013 am 07.01.2015, 09:50 Uhr

 

Antwort auf:

Eingewöhnung in die Kita scheitert

Liebe Sonnenstern2013,

Ihr Sohn sollte sich nach wenigen Minuten von den Erziehern beruhigen lassen. Fangen Sie evtl. noch einmal klein an. Lassen Sie Ihren Sohn in den ersten Tagen nur kurz alleine dort, damit er merkt, dass er nicht weinen muss, damit Mama wieder kommt. Geht es ohne Weinen, verlängern Sie die Zeiten sanft. Auch wenn der Februar näher rückt, besser, Sie haben Ihren Sohn bis dahin für kurze Zeit zufrieden in der Kita, als nun schon zu erwarten, dass er für mehrere Stunden alleine bleiben mag.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 07.01.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kita Eingewöhnung - vermisst mein Kind mich nicht?

Hallo, meine Tochter ist 13 Monate alt und wir haben letzte Woche mit der Eingewöhnung gestartet. Die Kita ist sehr gut: 1 zu 3 Betreuung, Bio essen usw. Ich hatte zunächst große Bedenken sie abzugeben aber ich werde ab Januar 2 Tage die Woche arbeiten und wollte sie auch ...

von Voggl 05.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung & Verhalten beim Abholen

Guten Tag! Mein Sohn (2) ist nun die 4. Woche in der Kita - auch "nur" 2,5 Std. tgl. Er schlägt sich super. Die ersten 10 Tage war nichts, danach einige Tage kurz geweint beim Abschied, aber schnell ablenken lassen, seit 1 Wo. weint er gar nicht mehr. Ich beobachte ihn auch ...

von christl31 13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung

Liebe Frau Ubbens, ich bin gerade ein wenig verzweifelt und hoffe Sie können mir ein wenig Klarheit / Sicherheit geben. Unser Sohn, 13 Monate, befindet sich zur Zeit in der Eingewöhnung KiTa. Da es finanziell wirklich nicht anders geht, muss ich ihn ab Oktober für 6 h ...

von stardust82 23.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung

Hallo Fr. Ubbens, mein Sohn ist 1,5 Jahre alt. Seit drei Wochen ist er im Kindergarten bei der Eingewöhnung. Die erste Woche lief prima. Als ich dann ging und mich von ihm verabschiedete, hatte er mir zugewunken und gelacht und sich auch gefreut als ich wieder da war. Dann ...

von tiho 22.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung

Hallo Frau Ubbens ! Meine Tochter ist 2 Jahre und 4 Monate alt und ist in der 2 Eingewöhnungswoche ( Kita ) nur leider klappt das über haupt nicht . Am 1 Tag hat sie sehr dolle geweint wir waren mit dort und haben mit ihr gespielt dann ist sie auch mal ohne uns im ...

von Rose 23 10.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Eingewöhnung Kita -weinen in Übergangssituationen

Hallo Frau Ubbens, meine Tochter,2,5 J.jung,ist in der dritten Woche zur Eingewöhnung in der Kita.Sie war vorher bei Tagesmutter.Nun ist sie in einer großen altersgemischten Gruppe,was schon eine ziemlige Riesenumstellung für sie ist.Sie bleibt seit vorigen Freitag inzwischen ...

von miamouse1 08.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Eingewöhnung Kita

Hallo! Meine Tochter ist 8monate alt, und geht zum 3 mal für 1std. In die kita. Ich fange im Januar wieder an zu arbeiten,und hab mich dazu entschieden jetzt mit einer langsamen Eingewöhnung für meine Tochter zu beginnen.leider wird in der Einrichtung nicht nach dem Berliner ...

von tilliymaus 07.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung

Liebe Frau Schuster, Meine Tochter (13 Monate) muss jetzt leider in die Kita. Wir sind schon in der 5. Eingewöhnungswoche und haben zusätzlich noch 3-4 Wochen Zeit. Sie hatte erst Schwierigkeiten mit dem Krach und daher blieb ich lange dabei. Nun läuft es recht gut. ...

von Pier 23.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Hilfe - Kita Eingewöhnung ist auf dem Nullpunkt / ist das noch sanfte Eingew.?

Sehr geehrte Frau Schuster, Sohn 2.J wird gerade eingewöhnt. Die ersten 4d lief es gut, explorativ neugierig, ermunterte ihn zum wieder in die Gruppe und zu den Erz. zu gehen. Erste kurze Trennung 15min gut überstanden. 5d (2.Erz. aus Krankheit erstmals wieder da, 15Kids ...

von rub2011 15.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Eingewöhnung kita klappt nicht

Hallo, mein Sohn 1 jahr 1 Monat alt, geht seit 3 Wochen mit mir in die Kita zur eingewöhnung. Neben ihm noch 2 weiter kinder im selbem alter die auch am gleichem Tag wie wir angefangen haben, diese kinder sind Bereits schon 1,5 h alleie da und es klappt auch ganz gut. Nun zu ...

von lilly1983 24.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Eingewöhnung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.