Christiane Schuster

eineige Zwillinge

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

meine Töchter sind jetzt seit einer Woche im Kindergarten (werden erst jetzt ende Juni 3 Jahre alt, eineige Zwillinge) weinen fütterlich wenn ich gehe klammern sich an meinen Beinen , zittern richtig, eine von beiden ich ganz stark verängstigt, versteckt sich in der toilette oder in der puppeneck in Kita, schreit fütterlich auch wenn andere kinder ihr sich nähren.
Habe auch gemerkt das sie seit dieser einen woche ganz verändert hat vom verhalten auch zuhause sie ist richtig ängstlich, versteckt sich unter dem tisch o. ihn ihrem bettchen.
Frühs wenn ich ihnen die schuhe anzeihe zum weggehen, rennen sie ihn ihr zimmer und verkriechen sie ihren betten.
Die Erzieherinen reisen sie mir immer aus meinen Händen und sagen ich soll gehen.
Dann schreien sie so lange bis sie einschlafen. ist das so richtig, ich habe angst um ihre phsyche?
Jetzt verlangt die Leitern das ich eine Enverständnisserklärung unterschreibe damit ihr Verhaltenstherapeut meine Kinder im Kita beobachtet.
Ich meine wie kann sie nach 4 Tage sich so eine Meinung bilden? Ich finde das unter aller ...
Wir haben jetzt schon seit ca. 2 Monaten Frühforderung mit Logopädie und jetzt auch Heilpädagogisch, weil sie ihre eigene Sprache haben mit der sie sich verständigen, muss dazu auch sagen sie wachsen 2 sprachig auf deutsch und russisch ( ich rede nur deutsch mit ihnen und mein Mann russisch).

von olga26 am 10.06.2011, 00:38 Uhr

 

Antwort auf:

eineige Zwillinge

Hallo Olga
Sind Sie nicht darauf angewiesen, dass die Beiden einen Kindergarten besuchen, empfehle ich Ihnen, sie noch für ein weiteres Jahr zu Hause zu lassen, da logopädische und heilpädagogische Betreung schon genug Belastung für die beiden, recht sensiblen Kinder von knapp 3 Jahren sind.

Muss ein Kiga-Besuch sein, setzen Sie bitte eine SANFTE Eingewöhnung durch, indem Sie oder Ihr Mann, bzw. eine vertraute Bezugsperson der Kinder solange als Besuch ebenfalls mit in der Kiga-Gruppe bleiben, bis die Kinder sich dort sicher orientieren und wenigstens miteinander spielen können.

Mehr als die Betreuerin aus der Heilpädagogik und die Logopädin kann der Verhaltenstherapeut im Kiga auch nicht beobachten, da er die Kinder gar nicht kennt und auch nicht die familiäre Situation.
Deshalb empfehle ich Ihnen, ohne vorherige Rücksprache mit den beiden bisherigen Therapeuten keine Einverständniserklärung zu unterschreiben.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 10.06.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Durchschlafproblem Zwillinge 13 Monate

Hallo Frau Schuster, unsere Jungs schliefen bis zu einem halben Jahr ganz lieb von allein ein und auch durch. In der letzten Zeit (mittlerweile 5 Monate) klappt das nicht mehr und sie schlafen nur noch mit unserer Hand im Bett ein. Seit zwei Wochen versuchen wir es so hin zu ...

von isLinel 16.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Trocken- Sauberwerden werden bei Zwillingen

Hallo Frau Schuster, meine eineiigen Zwillinge (Jungs) sind am 24. Feb. 4 Jahre alt geworden (korrigiert am 08.04.11). Sie orientieren sich viel am Bruder. Im KiGa gehen sie in getrennte Gruppen damit sie auch mit anderen Kindern spielen. Beim Sauberwerden haben wir darauf ...

von swk 09.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge mit aggressivem Verhalten

Hallo! Meine beiden Jungs sind jetzt 1,5 Jahre und ziemlich eifersüchtig aufeinander. Sie können mich nicht teilen und äußern das durch schlagen. Sie kommen teilweise auf einen zu und hauen einfach ohne ersichtlichen Grund. Das machen sie auch mit Gegenständen in der Hand ...

von silvi76 14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

1,5 jährige Zwillinge schlagen

Hallo, ich habe 1,5 jährige Zwillinge (Jungs). Sie sind seit Mai in Kita. Seit kurzem, immer wenn ich die von Kita abhole, einer von meinen Söhne läuft nicht zu mir, sondern zu einem am nächsten stehenden Kind und schlägt das Kind mit Hand. Der zweite wieder schubst ...

von Kamicielli 10.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Rivalität unter Zwillingen

Liebe Frau Schuster, erst einmal möchte ich mich noch bei Ihnen bedanken für die Hilfestellung, die Sie mir im Februar in der Fremdelphase meiner 5 jährigen Zwillingstochter gegeben haben. Es hat sich, wie von Ihnen vorausgesagt, mit der Zusammenarbeit von uns Eltern, KITA und ...

von Nadine 69 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge hören überhaupt nicht!

Guten Tag, ich habe 20 Monate alte Zwillinge (beides Jungs) und eine vierjährige Tochter. Nun habe ich mit den Jungs solche Probleme, dass ich inzwischen völlig mit den Nerven runter bin. Die beiden hören überhaupt nicht! Beim Aussteigen aus dem Auto läuft derjenige, ...

von ella-blue 05.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Einschlafprobleme bei Zwillingen

Sg. Fr. Schuster, meine Freundin hat Zwillinge mit 2 Jahren. Zu Mittag schlafen sie sehr brav ein, jedoch Abends 45 min nachdem sie sie niedergelegt hat u. sie auch kurz geschlafen haben schreien sie beide, so lange bis sie sich beide übergeben (Und da läßt sie sie aber ...

von winniepuh 07.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge-beide kann ich nicht mitnehmen...

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber, ich habe ein problem... wir haben 18 monate alte zwillinge, mit diesen leben wir in westafrika... nun steht im august ein urlaub zuhause an... ich muss mindestens 3 monate nach deutschland, weil ich eine sache an meinezähnen ...

von Zwergenkönig2000 17.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge

Liebe Frau Schuster Ich habe eine Frage wegen einer meiner Zwillingstöchter (6 J.). Die beiden sind sehr verschieden (eher introvertiert/eher extrovertiert). Sie gehen beide das zweite Jahr in den Kindergarten, jedoch nicht in den selben. Nun ist es so, dass eine Tochter ...

von CH-Mama 19.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Noch ne Frage wg Zwillinge trennen im Kiga

Danke für Ihre Antwort.Was kann ich tun, der Vertrag ist unterschrieben, die Trennung wird im Oktober erfolgen, und mir werden nur Vorteile der Trennung versprochen durch jahrelange Erfahrung mit Zwillingen in den letzten Jahren.Es hätte sich bewährt.Die Verteilung ist dann ...

von cabriomaus2004 26.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.