Christiane Schuster

9,5 Monate - wirft alles hinunter

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,
meine Tochter ist nun 9,5 Monate alt. Sie liebt es Dinge von sämtlichen Erhöhungen auf denen sie sich befindet runterzuwerfen. Meiner Meinung nach ist das ein Spiel für sie. Ich habe bis jetzt auch immer brav die Gegenstände aufgehoben und ihr zurückgegeben. Jetzt hat man mir aber gesagt, dass ich sie liegen lassen soll, sie mit einem NEIN darauf hinweisen soll, dass man das nicht macht und sie ruhig quengeln soll. Mein Problem ist vor allem, dass meine Tochter auch beim Essen mit Büchern etc beschäftigt ist. Denn nur dann isst sie auch brav ihr Essen auf. Würde ich die Gegenstände nicht aufheben wärs das mit dem Essen. können Sie mir vielleicht weiter helfen?
Dankeschön

von Mavita am 26.01.2011, 09:45 Uhr

 

Antwort auf:

9,5 Monate - wirft alles hinunter

Hallo Mavita
Ihre Tochter wirft Gegenstände von allen möglichen Höhen herunter, damit sie Ihre Aufmerksamkeit erreicht, während sie gleichzeitig weitere Erfahrungen über diese "fliegenden" Gegenstände sammelt.
Lassen Sie die einmal geworfenen Gegenstände bitte nicht liegen. Sprechen Sie dennoch möglichst VOR dem Werfen ein kopfschüttelndes Nein mit dem Hinweis, NACH dem Essen dieses Werfen-Wiederholen-Spiel (mit geeignetem Material) zu spielen.

Da das Beschäftigen mit Büchern & Co. vom Essen ablenkt, sodass unkontrolliert gegessen wird, halte ich es für geeigneter, Ihre Tochter in ein Gespräch einzubeziehen, wie z.B. ein erstauntes "Ein Löffel für Mama, ein Löffel für...", während Sie gleichzeitig Ihrer Tochter einen eigenen, kleinen Löffel in die Hand geben.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 26.01.2011

Antwort auf:

9,5 Monate - wirft alles hinunter

Sie wirft deshalb alles runter, weil das ein Erfahren der Schwerkraft ist! Dein Kind erkundet die physikalischen Grundgesetze. Das vergeht auch wieder und ich würde das auf keinen Fall unterbinden, sondern einfach Zerbrechliches und Gefährliches ausser ihrer Reichweite halten.

Dass Du sie beim Essen mit Spielen unterhältst finde ich persönlich hingegen bedenklich.
Wenn sie nicht viel isst, bekommt sie halt noch Milch wenn sie das möchte. Stopfen unter Ablenkung lässt sie nicht lernen ihrem Hunger und Sattsein zu folgen.
Wenn sie nicht viel isst, dann isst sie halt nicht viel. Meine hat mit 9 Monaten auch nicht viel gegessen und Brei wollte sie auch nicht, sondern selber essen mit ihren Händen (gekochte Kartoffeln, gedämpftes Gemüse - alles was weich genug war). Gab ne Riesensauerei, aber so ist das halt. Das Essen ist auch im wahrsten Sinne "begreifen" und Spiel.

Hör auf Dein Kind beim Essen abzulenken - würde ich sagen - und lass sie selbst bestimmen, wieviel sie essen möchte.

von kirshinka am 26.01.2011

Antwort auf:

9,5 Monate - wirft alles hinunter

Danke für Deine Ratschläge.

Obwohl viele Experten raten Spielen von Essen zu trennen, bin ich der Meinung Dr. Posth, dass Kinder vor allem durch Spielen lernen und auch das Essen erlernen. (Siehe Forum Dr. Posth). Sie zu stopfen, ist deine falsche Einschätzung. Meine Tochter isst mit ihren Händen und um einer Fütterungsstörung vorzubeugen, erlaube ich ihr beim Essen zu spielen. Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass sie ausgewogenes Essen zu sich nimmt und mit neun Monaten hauptsächlich Milch zu füttern, widerstrebt meiner Meinung.
Nichts für ungut, aber mir gehts auch nicht ums Wie Essen, sondern ums runterschmeissen.

von Mavita am 26.01.2011

Antwort auf:

9,5 Monate - wirft alles hinunter

Das ist denk ich normal. Sowohl mein sohn als auch jetzt meine tochter haben das in dem alter gemacht. Habs halt immer wieder aufgehoben mittlerweile fängt töchterchen mit 10 monaten nun an das selber wieder aufzuheben. Meist schmeißt sie jetzt was runter vom tisch, transportierts zur couch und tut es da wieder hoch. Hab da auch ma bericht gesehen, das dies wohl zur normalen entwicklung gehört. Also wie gesagt ich habs halt immer aufgehoben und geschadet hats wohl nicht, mein sohn 3 machts ja nicht mehr ;-) lg

von miez_85 am 26.01.2011

Antwort auf:

9,5 Monate - wirft alles hinunter

Ich weiß dass Babies in dem alter spielen und essen nicht trennen. Deshalb durfte meine immer nach Herzenslust beim essen mantschen, rumlaufen und das essen begreifen. Hatte von anfang an ihren Löffel. Wovon ich nichts halte - und so verstehe ich auch dr. Posth- ist das Baby abzulenken um ihm moglichst unauffällig einen weiteren Löffel zu verabreichen-besonders wenn es unbespasst den Mund geschlossen halten würde! Denn DAS löst fütterungsstörungen aus.

von kirshinka am 26.01.2011

Antwort auf:

9,5 Monate - wirft alles hinunter

Meiner Meinung muss jede Mutter einen Weg finden, wie sie ihr Kind am besten liebevoll und behütet groß kriegt. Keine Frage, mir wärs auch lieber, V. würde genau das in den Mengen essen, wie es ihr gut tun würde, ohne Ablenkung. Leider ist dem nicht so. Habe mir natürlich auch meine Gedanken gemacht,...
http://www.rund-ums-baby.de/entwicklung/beitrag.htm?id=43471&suche=ABLENKUNG&seite=1#start
Trotzdem danke für deine Ratschläge und alles Liebe!

von Mavita am 27.01.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

"kleiner Nachtrag" zu ...........2Jahre alt wirft alles runter

Hallo noch einmal kurz... Sie haben mir Tips für Bücher zum vorlesen gegeben. Das ist gut, denn lesen tut sie sehr gerne mit mir. Bringt mir oft Bücher und dann lesen wir zusammen. Doch, um ehrlich zu sein, ob meine Tochter den richtigen "Sinn" darin versteht, bezweifle ich. ...

von AnneW 01.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wirft

knapp 2 jahre und wirft alles runter........

Hallo! Meine Tochter ist bald 2 J alt. Aber das essen am Tisch ist immer ein Drahtseilakt! Egal ob mittags alleine mit mir oder abends am Familientisch. Anfangs ist noch alles ok. Sie bekommt auch einen kleinen (extra rutschfesten) Teller mit dem gleichen Essen wie wir ...

von AnneW 30.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wirft

17 monate altes kind haut und wirft mit gegenständen

hallo, wir brauchen dringend ihren rat. Unser Sohn wird nächsten Monat 17 Monate alt,er haut uns und andere Personen mit der hand oder wirft mit gegenständen die gerade in seiner Nähe sind. Er macht es meistens wenn er seinen willen nicht bekommt oder auch einfach so. Ich ...

von baby3661 29.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wirft

Sohn 17 Monate wirft noch immer ALLES runter

Hallo, mein Sohn ist 17 Monate alt und hat nun schon seit mehr als einem halben Jahr die "Runterwerfphase" :-o ...ich hab schon alles mögliche ausprobiert, ignorieren nützt nichts, schimpfen auch nicht... Ich bin eigentlich sonst nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen aber ...

von Rena27 09.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wirft

wirft alles runter

hallo, ich hab schon vieles probiert , denn mein sohn wirft ständig essen runter oder sein trinken. er ist 15 mon. wiegt nur 9,8 kilo ist relativ groß für sein alter. daher bin ich nicht so konseqeunt normal hätte ich gedacht wirft er was runter gibts kein essen mehr. ...

von baby2009 05.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wirft

Mein Sohn haut, beißt und wirft mit allem was er in die Hände bekommt

Liebe Frau Schuster, ich habe ein großes Problem mit meinem Sohn (17 Monate), er beißt haut und wirft mit Gegenständen. Vor allem bei Kindern tut er dies wenn diese sich auf den Boden legen oder auch mal ganz ohne Grund in einem Moment umarmt und küsst er sie und im nächsten ...

von LusiDavis 27.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wirft

Haut und wirft alles weg

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist 22 Monate alt und haut mich und meinen Mann, andere Kinder gar nicht. Er macht das eig. dann, wenn er was nicht möchte... also wenn er nicht gewicklet werden will, obwohl ich es vorher ankündige. Auch wirft er momentan mit allen Sachen, die ...

von Brandy52 12.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wirft

16 Monate alt und wirft immernoch alles runter

Hallo, mein 16 Monate alter Sohn wirft immernoch alle Dinge runter. Sein Essen, sein Spielzeug, die Fernbedienung, Blumenerde, Murmeln, eben alles. Ich war bisher der Meinung, wenn er Dinge runterwirft, dann muss er das tun um sich weiter zu entwickeln. Ich habe ihn also ...

von JaMei 22.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wirft

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.