Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Muttermund

habe grade meinen Ph wert mit diesen Handschuhen getestet, war optimal bei 4. war dann etwas neugierig und habe weiter in dies scheide hineingetastet. Habe glaub ich den Muttermund gefühlt( eine Art Knubbel) Komisch war dass ich wenn man einen ganz leichten Druck ausübt und wieder nachläßt wie ein pochen von Innen gespürt hab. weicht der Muttermund leicht zurück bei Druck und geht dann wieder in seine Ausgangspostion? eine Öffnung habe ich eigentlich nicht gespürt. Bin jetzt etwas verunsichtert. Bin in der 22 SSw . beim letzten Ultraschall übern Bauch letzten Montag war der Gebärmutterhals bei ca. 3,5cm ohne Trichter ( habe 2 Geburten hinter mir: eine stille Geburt 18. ssw und eine Geburt 37.ssw)
habe etwas Angst dass der Muttermund offen ist und das die Fruchtblase war. nächster Termin beim Arzt ist erst am 2.4. und meine Hebamme hat auch grad 3 Wochen Urlaub:( was kann ich denn da bloß gefühlt haben. haben sie eine Idee als erfahrene hebamme?

von nelele am 08.03.2012, 18:26 Uhr

 

Antwort:

Sehe es wie Kollegin SilkeJulia. o.T.

o.T.

von Martina Höfel am 09.03.2012

Antwort:

Muttermund

Hallo,

es kann gut sein, dass Du den Gebärmutterhals gespürt hast.
Der Gebärmutterhals (mit Muttermund) ist nicht "starr", sondern beweglich und lässt sich deswegen auch verschieben. Auf Druck geht er zurück und kommt danach wieder nach vorne.
Das Pochen, was Du gefühlt hast (am Finger?) kann Dein Puls gewesen sein. In der Schwangerschaft kann man den mütterlichen Puls in der Scheide sehr deutlich fühlen.
Geöffnet ist der Muttermund bestimmt nicht, wenn der Gebärmutterhals letzte Woche bei 3,5 cm war und Du keine Wehen hattest. Da würde ich mir an Deiner Stelle keine Sorgen machen.

Alles Gute,

Silke

von SilkeJulia am 08.03.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Weicher Muttermund (Bedeutung)

Hallo, ich erwarte mein zweites Kind, bei der letzten VU am Dienstag sagte meine FÄ das der Muttermund weich wäre und die Cervixlänge 2 cm, auch das CTG zeigte Wehentätigkeit, merke jedoch nix. Laut US ist der ET der 22.03, laut Periode aber der 11.03. Eingetragen wurde der ...

von Crazygirl84 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Stechen und ziehen in der Scheide!Öffnet sich der Muttermund?

Hallo Fr. Höfel! Seit ein paar Tagen habe ich ein schlimmmes stechen und ziehen innen in der Scheide...meist auch wenn die kleine sich bewegt. Kann das bedeuten das sich der Muttermund öffnet? Gestern ist auch ein Teil des Pfropfes ...

von luisa2012 28.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermund weich,aber noch weit hinten

Hallo,ich hab mal eine Frage. Bin in der 39.SSW angekommen.Meine Gynäkologin meinte heute,Kind ist mit Köpfchen schon gut tief im Becken.Muttermund weich,aber noch zu und weit hinten.Und das ich noch nicht so schnell mit der Geburt rechnen soll (mein ET ist in 2 Wochen),also ...

von Greenamy 24.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Fruchtwasser und Muttermund

hallo Frau Höfel, ich habe zwei Fragen:) bin 20 ssw. war heute nacht schlaftrunken auf toilette. Habe ganz ganz viel wassergelassen... so viel wie sonst nie. im bett habe ich Angst bekommen, dass es vielleicht auch ein vorzeitiger Blasensprung sein könnte. da sich seitdem ...

von nelele 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Fragen zum Muttermund

Guten Abend ! Ich habe mal ein paar Fragen zum Muttermund,.. 1.kann der Muttermund sich auch öffnen,ohne das man Wehen hat ? 2.kann sich der Gebärmutterhals zwischen den Arztterminen so verkürzen,das es "gefährlich" werden kann ? 3.merkt man die verkürzung ? 4.habe schon ...

von Himbeere2011 12.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Was bedeutet Muttermundserweichung (Priming)?

Hallo! Vielen Dank für die Infos! Aber nun schon wieder eine Frage! Was bedeutet Muttermundserweichung (Priming)? Was wird dort gemacht? Und wenn das nicht hilft was wird als nächstes gemacht? Muss man im Krankenhaus bleiben? Nochmals vielen ...

von Balou536 29.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermund und GMH tasten

Hallo Frau Höfel, es gibt ja die Möglichkeit selbst de GMH und den Muttermund zu tasten. Geht dies auch am Ende Schwangerschaft? wie macht man dies am besten und wie "erkennt" man dann etwas. Klar ist, mit sauberen gewaschenen Händen etc. Vielen ...

von Leo engel 28.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

muttermund öffnet sich

hallo, und zwar habe ich heute morgen andauernd ziehen im bauch gehabt bis in die leisten ,das kind drückt und tritt ordentlich nach unten.Ich habe heute morgen mit meiner frauenärztin telefoniert da der muttermund beim ertasten ganz gering offen war,meine frauenärztin hat ...

von Sweetfamily2011 25.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Was fördert natürlich die Wehen?Bzw. öffnet den Muttermund

Also bin in der 40SSW ET 27.01.12 (also Freitag). Was fördert natürlich die Wehen? Habe seit gestern starke Wehen und war heute Morgen zur Kontrolle im Krankenhaus. Auf dem CTG waren Sie aber wieder zu schwach.Muttermund ist 1cm offen. Was tun? Vielen ...

von Balou536 25.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Muttermund unter der Geburt nicht tastbar - was tun?

Hallo, die Geburt meines zweiten Kindes liegt nun zwar schon ein paar Monate zurück, aber eine Sache kommt mir immer wieder in den Sinn. Als ich starke Wehen hatte, kam die Hebamme zu mir nach Hause und untersuchte mich. Sie meinte, sie könne den Muttermund nicht tasten, er ...

von lunite 01.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermund

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.