Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Kindsbewegungen

Sehr geehrte Frau Höfel,
So schön es ist sein Kind zu spüren, so oft irritiert es mich auch, wenn sich dies in Intensität und Häufigkeit verändern.
Ich bin derzeit 24+3, habe eine Vorderwandplazenat und spüre das Baby täglich, jedoch in der Intensität sehr schwankend und dann auch mal 2-3 Stunden gar nicht.Ist das "normal" und woher kommen diese Schwankungen?
Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe und Grüße Sie herzlich

von Theresa207 am 12.12.2015, 10:10 Uhr

 

Antwort:

Nappo hat es gut erklärt! o.T.

o.T.

von Martina Höfel am 12.12.2015

Antwort:

Kindsbewegungen

Hallo Theresa,
ich kenne dein Problem:) ich habe meinen kleinen normalerweise so drei-viermal in der Stunde gespürt. Wenn nicht, würde ich etwas sehr panisch.
Aber das ist ganz normal. Die kleinen bewegen sich mal, so dass sie dann so liegen, dass du nichts merkst oder aber sie schlafen. Das kann dann auch schon mal einige Stunden dauern. Mir ist gesagt wurden, wenn ich das Kind mehr als 12 Stunden nicht spüre, dann sollte ich mal bei Arzt oder hebamme nachfragen. Alles andere ist im Rahmen. Und bei mir ist alles gut gegangen. Dir auch alles gute

von nappo123 am 12.12.2015

Antwort:

Kindsbewegungen

Hallo,
danke für deine Antwort.Ist wirklich oft nicht einfach einzuschätzen...
Liebe Grüße und auch dir alles Gute!

von Theresa207 am 12.12.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Kindsbewegungen 27 SSW Vorderwandplazenta

Hallo, ich bin in der 27 SSW mit unseren ersten Kind, und habe eine Vorderwandplazenta. Ich spüre, zum Glück, das Kleine täglich. Jetzt habe ich dennoch ein paar Fragen * Ist es normal, dass das Kind hier noch keinen fixen Rhythmus hat, also die Bwegungen immer zu ...

von Coppa 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Blähungen nach Kindsbewegungen

Hallo Frau Hövel, ich bin jetzt genau in der 33ssw und bemerke seit etwa zwei Tagen, dass ich starke Blähungen und auch oft Stuhlgang nach/ während den Kindsbewegungen habe. Ab und an auch mal leichtes Ziehen im Unterleib. Auch der Bauch wird dann hart. Beim letzten US vor ...

von Mone.82. 15.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Kindsbewegungen 20+1

Hallo Frau Höfel, Seit vergangenem Samstag (19+3) spüre ich zarte Kindsbewegungen, die bis gestern deutlicher wurden.Nun spüre ich heute fast gar nichts mehr, wenn überhaupt einen Hauch davon. Ist das zu diesem Zeitpunkt normal? Den nächsten Ultraschall habe ich kommenden ...

von Theresa207 12.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Weniger Kindsbewegungen

Hallo liebe Frau Höfel! Seit gestern habe ich weniger Kindsbewegungen als sonst. Ich spüre zwischendurch etwas, aber nur ganz leicht. Bin jetzt in der 30. Woche und vorher hat es getobt in meinem Bauch. Jetzt spüre ich, wenn überhaupt nur ganz leichte Bewegungen am Schambein. ...

von OliviaÖl 05.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

kindsbewegungen

Hallo... Erst einmal vielen Dank für die Beantwortung meiner letzten Frage... Ich versuche mich doch immer wieder zu beruhigen bezüglich der listerien.... Nun zu meiner Frage... Mein Kleiner bewegt sich schon sehr ( 26 ssw).... Ist es weil ich ängstlich bin? Ist er ...

von Herzkind 29.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Kindsbewegungen plötzlich nur noch schwach

Schönen abend Frau Höfel :-) Ich bin in der 26ssw (25 +5) und seit gestern spühre ich meinen Sohn nur noch sehr selten, ganz leicht und plötzlich auch nur noch ganz weit unten. Ich mache mir Sorgen da er vorher sehr stark getreten hat und sich ständig gemeldet hat. Muss ich ...

von xsmfx 05.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Unterschiedliche Kindsbewegungen

Hallo Frau Höfel, Ich hab eine Frage zu den Bewegungen des Kindes im Mutterleib. Ich bin momentan 33.ssw und meine Tochter entwickelt sich vorbildlich laut US etc. Nun fällt mir auf, das es ganz unterschiedliche Bewegungen sind, welche ich über die Bauchdecke optisch ...

von Greta2015 03.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Kaum Kindsbewegungen

Hallo Frau Höfel, ich bin ab morgen in der 35 ssw (+0) und seid Samstag spüre ich plötzlich kaum noch mein Baby. Vorher hat es alle zwei Stunden so sehr geturnt das es richtig heftige Beulen am Bauch gab. Jetzt spüre ich nur einzelne sehr leichte tritte, Villt 5 am Tag. ...

von WhitePaw 21.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Zu viele Kindsbewegungen

Liebe Frau Höfel, zunächst nochmal vielen Dank für Ihre geduldige Beantwortung der vielen Fragen. Ich hoffe, dass ich mich heute auch wieder an Sie wenden darf: Bin momentan in der 34 SSW und der kleine Mann dreht sich sehr viel, von SL in BEL, in Querlage, wieder ...

von erdfrau 16.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Kindsbewegungen sehr tief

Liebe Frau Höfel, es ist meine 1. Schwangerschaft und ich bin derzeit in der 23.Ssw. Ich spüre das Kind täglich, aber wenn ich stehe und auch oft im Liegen nur sehr tief im Schambereich. Nur ab und zu und auch nur auf dem Rücken liegend kommen auch manchmal höhere Bewegungen ...

von Lippenbärchen 16.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.