Christiane Schuster

Was kann ich wegen dem aggressiven Verhalten noch tun?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

ich bin es nochmal,
hatte vor kurzem gefragt weil mein Sohn 2,5 Jahre im moment so agressiv gegen seinen 1 jährigen Bruder und andere Kinder ist...

Das beissen,hauen und schupsen haben wir zuhause ganz gut in den griff bekommen,
ich verwarne ihn 2 mal und beim 3 mal bekommt er eine Auszeit und sonst versuch ich wann immer es geht sachen nur mit ihm zu machen...

nur heute war ich nach den pfingstferien das erste mal wieder im Kinderturnen, bin dieses mal extra nur mit ihm gegangen der kleine war bei meiner mutter damit ich die volle Zeit für ihn habe...
die turn stationen wollte er nicht machen da hatte er angst davor...
er ist ständig nur von links nach rechts gerannt ich war total uninteresant und musste ihm ständig hinterher dackeln und als ihm langweilig wurde hat er kinder grundlos gebissen,geschuckt oder an den haarengezogen.
reden bringt nichts er ignoriert mich total auch wenn ich in die knie vor ihn gehe er ist da total abwesend...

was kann ich tun???
er muss doch unter andere kinder das ist doch wichtig,
aber ich trau mich schon garnicht mehr :-(
alle mamas schauen mich so vorrwurfsvoll an :-(
und mir tun die kinder so leid, das schlimme ist ich bin auch total angespannt weil ich ständig denke er tut jemandem weh :-(
ich verstehe es nicht, wir waren noch nie böse zu ihm und wir nehmen uns wirklich sehr viel zeit für ihn... mein mann macht männersachen mit ihm ich lass ihn überall mithelfen wir richten grad unseren garten wo er bei allem mithelfen darf und auch die oma oft den halben tag da ist um mit ihm im garten zu buddeln...

was soll ich nur tun???

liebe grüße
Nilu1210

von nilu1210 am 03.06.2013, 13:58 Uhr

 

Antwort auf:

Was kann ich wegen dem aggressiven Verhalten noch tun?

Hallo Nilu1210
Haben Sie schon mal daran gedacht dass Ihr Sohn evtl. unterfordert ist, bzw. mehr gezielte Bewegung benötigt um insgesamt ausgelastet zu sein und entsprechend auch zufriedener?
Was halten Sie von einem Kurs der Wassergewöhnung, bzw. von einem Schwimmkurs -gemeinsam mit Mama oder Papa-?

Um medizinische Ursachen zuverlässig ausschließen zu können rate ich Ihnen mit dem behandelnden Kinderarzt einen Termin zu vereinbaren, der evtl. eine gezielte therapeutische Unterstützung vorschlägt oder einen psychologischen Test.

Auf den Besuch des Kinderturnens sollten Sie erst einmal verzichten, da er weder für Ihren Sohn noch für Sie etwas Positives bringt.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 03.06.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Aggressives Verhalten zu "Stiefbruder"

Der Sohn meines Lebensgefährten (11 Jahre) kam im November 2012 von seiner Mutter zu uns in die Familie. Jugendamt und auch Familienhilfe sind mit im Boot, da er emotional komplett verwahrlost zu uns kam. Am Anfang war es schon sehr anstrengend, aber mit Hilfe der Familienhilfe ...

von miez_85 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

kleinkind zeigt plötzlich aggressives verhalten

hallo, heute möchte ich mich mit einen sehr unangenehmen problem melden. mein sohn ist nun 2,5 jahre alt.er zeigt ein sehr aggressives verhalten.am anfang ging es gegen mich. vor allem wenn er seinen willen durchsetzen wollte. ein beispiel: fernsehen. ich gebe klare grenzen, ...

von connyjea 27.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Wie verhalten wir uns wenn wir unsere Tochter beim Lügen ertappen?

Hallo, ich glaube ich habe eine längere Schilderung. Unsere Tochter 4,5 Jahre, Kita Kind seit sie 1 Jahr ist. Wir haben jetzt das Problem, dass sie die Erzieherin und uns gegeneinander versucht auszuspielen. Sie lügt regelrecht und stänkert viel mit anderen Kindern. Die ...

von InaBaumann 22.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Welches Verhalten ist richtig?? (Etwas lang geworden)

Hallo Frau Schuster, meine Tochter ist nun 2,5 Jahre alt und sehr sensibel. Zu diesem Thema hatte ich auch schon mal geschrieben. Sie ist sehr Mama bezogen, was aber immer besser wird. Ich ermutige meine Tochter Dinge alleine auszuprobieren und wenn sie etwas nicht schafft ...

von butterblume2011 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Wie verhalten bei Schlafverweigerung?

Hallo, ich bin sonst immer stille Leserin aber mittlerweile sind mein Mann und ich nervlich erschöpft, so dass ich bei Ihnen nach einer Hilfestellung suche. Unser Sohn (wird im Juli 3 ) verweigert jeglichen Schlaf. Es ist völlig egal, ob es der Mittagsschlaf oder abends ...

von Tina30 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Wie mit Verhalten von Stieftochter umgehen?

Hallo, meine Stieftochter (9) und ich kennen uns jetzt seit zwei Jahren und hatten immer ein gutes Verhältnis. Doch seit einiger Zeit ist sie sehr schwierig im Umgang geworden. Es kommt mir vor wie die Pubertät...sie ist extrem launisch und zickig, egal was ich sage, es ...

von Jeli2011 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

wie 2 jährigem konsequenzen aufzeigen aggressives verhalten

hallo frau schuster, wir sind etwas ratlos in der nachbarschaft. mein sohn wurde gestern zwei jahre alt un das nachbarskind wird im august zwei. dieser junge hat für mein befinden sehr viel aggression in sich drin. er hat meinen so in die backe gebissen, dass meiner wieder ...

von mellomania 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Wie gehe ich um mit aggressivem Verhalten?

Hallo Frau Schuster! Meine Tochter ist nun 26 Monate alt (ehemaliges Frühchen). Seit einiger Zeit kratzt sie mich oder zieht mir an den Haaren, wenn sie das Wort "nein" oder, dass man sie bald umziehen oder Windel wechseln will. Sie geht auch bewust an meine Brille. Ich ...

von Kessi70 14.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Wie sollen wir uns verhalten

Hallo Frau Schuster, unser Sohn (33 Monate) verhält sich zur Zeit ziemlich schwierig. Das fängt am Morgen schon mit dem Frühstück an. Er sitzt am Tisch und ißt sein Müsli. Als er fast fertig ist gehe ich in die Küche (hab von hier aus Blickkontakt zu ihm) um ihm sein Brot für ...

von MaxiMami 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Mag nichts mehr essen, wie soll ich mich verhalten?

Hallo mein sohn 2jahre 6.monate war eigentlich immer ein guter esser doch seit paar Wochen ist es etwas weniger geworden...-(issst nicht mehr alles was davor kein Problem war...seit 1woche hat er husten gehabt und schnupfen bekommt Hustensaft ist jetzt auch besser nur der ...

von missy5555 26.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.