Christiane Schuster

Verhalten bei 5-jährigem

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Fr. Schuster!

Unser Soh ist 5 Jahre alt und eigentlich recht aufgeschlossen. Da er ja nä Jahr in die Schule muss, mache ich mir wg. einiger Punkte schon noch Sorgen und zwar ist es so, dass er jetzt im Kiga bei der Weihnachtsfeier was aufgeführt hat. Er hat das auch super gut gemacht, laut und deutlich gesprochen,echt toll.
Vorher zuhause hat er mir seinen Text problemlos vorgesagt,als der Papa ihn gefragt hat, hat er angefangen,an seinen Fingern zu knibbeln,war etwas angespannt und hat dann ganz leise vor sich hingesprochen.

Wie kommt das und muss ich mir da Sorgen machen?

Er tut sich schon noch allgemein schwer damit,vor fremden Leuten zu sprechen.Aber das ist glaub ich noch normal oder??

Nächste Woche ist bei der schule, bei der er angemeldet ist, eine Schnupperstunde.Dort wollen sie feststellen,wo die Kinder noch gefördert werden können/sollten!
Dürfen sie daraufhin ein Kind auch ablehnen?Weil es evtl.zu schüchtern ist oder etc.??

Vielen Dank im Voraus.

GLG STEFANIE

von steffi06 am 05.12.2008, 11:13 Uhr

 

Antwort auf:

Verhalten bei 5-jährigem

Hallo Stefanie
Leider kann ich Ihnen erst heute auf Grund eines technischen Defektes antworten.

Bezüglich des beschriebenen Verhaltens Ihres Sohnes brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Er hat sich lediglich verunsichert gefühlt, weil er den Text erneut aufsagen sollte, obwohl er bereits von Ihnen gelobt wurde, weil er ihn bereits flüssig vorgetragen hat.
Diese Unsicherheit tritt bei vielen Kindern im Alter Ihres Sohnes noch auf, sodass sie sich scheuen vor anderen Personen zu sprechen. Je nach Temperament reagieren die Kleinen dann zurückhaltend oder aber draufgängerisch, um ihre Unsicherheit zu überspielen.

Während der Schnupperstunde vertrauen Sie bitte der Erfahrung der anwesenden LehrerInnen. Es wird sicherlich bekannt sein, dass viele Kinder erst einmal vor lauter Aufregung kein Wort herausbekommen oder aber -wie beschrieben- mit Faxen ihre innere Anspannung zu überspielen versuchen.

Toi, toi, toi, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 11.12.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Verhalten in bestimmten Situationen

Hallo! Ich habe eine 2 und eine 5 jährige Tochter, die mich zur Zeit etwas nervlich strapazieren. Vielleicht können Sie mir einen Tip geben, wie ich bestimmte Situationen besser lösen kann. Situation 1: Ihr sagt etwas wie z.B. zieh jetzt bitte deine Hose an zu der ...

von Methos 02.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten ist nicht schön...

Liebe Frau Schuster, unsere Kleine ist nun 3 Jahre und 8 Monate alt und die Eingewöhnung in den Kindergarten klappt nun langsam immer besser (bzw. die Eingewöhnung war ja okay, aber nun macht sie zunehmend auch Dinge mit - wie Malen, Singen....)... Seit sie im ...

von Ayana&Mira 01.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Baby 11 monate (sein verhalten)

Hallo! Ich schreibe im Auftrag meiner Schwester. Ihr Sohn ist 11 monate alt. Will sie ihn drücken oder mit ihm schmusen,drückt er sie weg oder haut sie.Ist das Verhalten normal? Bei uns wird nicht gehauen, also kann er es auch nicht irgendwie gesehen haben.Vielen Dank im ...

von Nico_Jasmin 27.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Wieder einpullern mit 4 1/2 - wie soll ich mich verhalten ?

Hallo ! Ich suche verzweifelt Rat zu o. g. Thema. Mein Sohn war ca. 1/2 Jahr oder etwas weniger sauber, tags über schon viel länger aber eben nachts erst seit ca. 1/2 Jahr. Es gab mal einen Rückfall, der dauerte ca. 1 Woche dann klappte alles wieder. Nun geht es schon seit ...

von Winni70 26.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Eßverhalten und sonstiges Verhalten

Hallo, ich habe ein großes Problem, Tim ist jetzt 2 Jahre alt, wiegt 10,6 Kilo bei 86 cm.Er hat schon als baby nur wenig getrunken und oft gespuckt ( organisch und Blut ist aber in Ordnung ).Stückiges aß er erst mit über einem Jahr..im Juli hat er einen Bruder bekommen..da ...

von mamadieerste 25.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhaltensauffälligkeiten

Hallo, seit Monaten ist mein 3,5 Jähriger Sohn recht wild, laut, hier und da aggressiv, hat häufig Wutausbrüche und hört meist überhaupt nicht. Als es jetzt auch noch ein Gespräch im Kindergarten wegen seines nicht hören wollen und seinem "auffälligen Verhalten" gab ...

von mantine 18.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Kind verhaltensgestört?

Hallo Frau Schuster! Eigentlich lasse ich mich selten verunsichern was meine Erziehung angeht aber manchmal nagt es nach einer blöden Bemerkung von anderen auch an mir. Zur Sache : meine Tochter ( 3 ) ist zur Zeit im Krankenhaus wg. Brechdurchfall. Der Papa ist bei ihr, weil ...

von dark-mama 30.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten unseres Sohnes

Wir sind ein wenig am Ende mit unseren Mitteln. Unser Sohn 5 1/2 J. ist auf der einen Seite hilfsbereit, zuvorkommend, ein schlaues Bürschchen,.. Aber in letzter Zeit ist das neueste das er nicht mehr hört. Wir besprechen mit ihm z.B. vor dem rausgehen, das es sofort reingeht ...

von gritis 23.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten

Ich weiß nicht, was ich tun soll. Mein Sohn (27 Monate) ist mal wieder in einer Trotzphase, aber diesmal ist es wirklich schlimm. Wenn ihm etwas nicht passt, wirft er Sachen, z.B. Autos, Spielzeug, Bücher einfach weg. Ich schimpfe dann immer und sage, dass er das nicht darf ...

von josie2006 07.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Trennung - Verhalten 4- jähriger (leider sehr lang)

Liebe Frau Schuster! Ich habe drei Kinder, zwei Jungs 1Jahr und fast 6 Jahre alt und eine Tochter fast vier Jahre alt. Vor ca. einem halben Jahr haben mein Mann (er hatte eine Neue...) und ich uns getrennt. Wir wohnen allerdings immer noch im gleiche Haus in getrennten ...

von MalRia 03.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.