Sylvia Ubbens

Tochter will nur zu Papa

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Tag,

wir haben ein Problem, welches in meinen Augen immer schlimmer wird.

Unsere Tochter (2 Jahre 1 Monat) ist sehr auf ihren Vater bezogen. Er kann sozusagen nichts ohne ihre Anwesenheit im Haus machen.

Wenn mein Mann arbeiten ist, ist die Kleine die liebste und süßeste Maus. Sobald mein Mann die Tür betritt, ist dies vorbei. Zunächst ein Freudenschrei "Papaaaaa!!!!!" Dann dauert es auch nicht lange und sie hängt an seinem Hosenbein. "Papa Arm!" Er nimmt sie dann natürlich hoch, um mit ihr zu kuscheln. Absetzen geht dann jedoch nicht mehr. Sie zieht die Beine an, wenn er sie absetzen will.

Zudem kommt noch, dass komischerweise ihre gute Laune komplett vorbei ist. Sie fängt irgendwann an, auf dem Arm zu zappeln und fuchtelt wild um sich, auf keinen Fall möchte sie jedoch abgesetzt werden. Tut er dies doch, gibt es ein Riesengeschrei. Mein Mann nimmt sie dann schweren Herzens und steckt sie in ihr Zimmer. Dort schreit sie dann weiter aus Leibeskräften und Weinkrämpfen "PAAAAPAAAAAAAAAAAA"!!!!!!!!!!!!!

Die Wochenenden sind das schlimmste. Dort ist Papa den ganzen Tag zu Haus, und wenn sie das am Samstag- oder Sonntagmorgen mitbekommt, ist der Tag gelaufen. Das gleiche Spiel wie immer. :-( Mein Mann muss dann die Samstage und Sonntage im Garten verbringen, wo sie ihn nicht sieht.

Ich bin mit meinen Nerven am Ende. Wenn ich in der Woche über den Tag allein mit ihr bin, ist nichts los! Sie spielt oft stundenlang lieb in ihrem Zimmer. Sobald Papa nach Haus kommt, haben wir ein komplett anderes Kind. :-( wir haben schon überlegt, zu einem Kinderpsychologen zu gehen. Was kann man nur tun?

Ich wäre sehr dankbar für alle Antworten.

von Sandra1082 am 12.11.2014, 17:03 Uhr

 

Antwort auf:

Tochter will nur zu Papa

Liebe Sandra1082,

Ihre Tochter ist kein Fall für einen Kinderpsychologen. Die meisten Kinder haben mit etwa 2 Jahren eine Phase, in der sie sich von Mama abnabeln und sich verstärkt dem Papa zuwenden bzw. dessen Zuwendung suchen. So ausgeprägt, wie bei Ihrer Tochter, ist es aber i.d.R. nicht. Ihr Mann sollte sich am Wochende nicht vor seiner Tochter verstecken. Vielmehr kann er versuchen, sich abzugrenzen. Dies bedeutet, dass er seiner Tochter während einer Kuscheleinheit sagt, dass er sie gleich runter setzen wird und es nach kurzer Zeit auch tun, ohne sie wieder hoch zu nehmen. Gerne kann er ihr ein Spiel oder eine andere Aktivität anbieten. Anschließend darf er ihr zumuten, sich ohne ihn zu beschäftigen. Er darf bewußt den Raum verlassen und Ihre Tochter bei Ihnen lassen.

Halten Sie den Widerstand Ihrer Tochter aus. Nur so wird sie sich daran gewöhnen, dass es auch in Papas Anwesenheit zu Hause, Papa freie Zeiten gibt.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 12.11.2014

Antwort auf:

Tochter will nur zu Papa

Liebe Sandra,

Wir haben exakt dasselbe Problem mit unserer 22 Monate alten Tochter. Nur bei uns war es von Anfang an immer schon Papa. Es scheint mir nicht so, dass es eine Phase ist...

Der Beitrag ist zwar schon einige Jahre her, aber vielleicht liest du ja meine Zeilen und kõnntest mir sagen, wie die Situation mittlerweile ist?! Würde mich sehr interessieren.

GLG Cindy

von Cindy_cindy am 14.05.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wie kann unsere tochter sich wieder den papa annähern?

Hallo, unser Problem liegt leider dadran, das mein freund, welcher auch der Vater meiner Tochter ist immer von Montag bis Donnerstags auf Montage ist. Wenn er zu hause ist und sie auf den Arm hat will sie nach spätestens 10 Minuten wieder zu mir uns, weint dann auch solange ...

von franziundrene 03.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Papa

Warum fasst meine Tochter Ihren Papa in den Schritt

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich hätte da ein Anliegen an Sie und zwar ist unsere tochter 4 jahre und 5 Monate alt schon seit einem jahr oder vielleicht auch etwas länger also seit sie weiss das männer anders aussehen will sie immer den genital von Ihrem Papa sehen also spricht ...

von Deda84 25.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Papa

Unsere Tochter 11 Wochen alt weint bitterlich beim Papa

Guten Morgen Frau Schuster. Unsere kleine Tochter gestern 11 Wochen alt weint seit ca 4 Wochen, wenn der Papa abends nach Hause kommt und seine "Schicht" übernimmt, damit ich z.B. baden kann. Tagsüber am Wochenende ist es kein Problem, sie lacht ihn am, ist total happy mit ...

von Jenne-Sue 11.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Papa

Wie kann Tochter (2,5) lernen sporadisch 2Tage nur mit Papa zu sein?

Liebe Frau Schuster, Ich möchte im Herbst nach 2,8 Jahren Elternzeit wieder auf meine alte Stelle zurückkehren. Meine Arbeit beinhaltet auch Seminartätigkeit, so dass ich viermal im Jahr zwei Nächte außer Haus sein würde. Meine jüngere Tochter (2,5) würde dann zusammen mit ...

von luischen 02.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Papa

Tochter lügt und beide Kinder stoßen Papa weg

Guten Tag, ich habe gleich mehrere Fragen zum Thema Erziehung. Meine Tochter ist gerade 4 geworden und ich beobachte in der letzten Zeit vermehrt, dass sie flunkert, oder, wenn man es unschöner ausdrückt, schlicht lügt. Meist sind es Kleinigkeiten, wie z.B. ob sie im ...

von Eisbaerchen80 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Papa

8-monate alte Tochter lässt sich nicht vom Papa in den Schlaf begleiten

Sehr geehrte Frau Schuster, (auch an andere Mamis) ich weis nicht,ob ich hier richtig bin. Unsere Tochter ist jetzt 8 Monate alt. Meistens bringe ich sie abends nach dem umziehen und stillen (sie schläft oft während dem stillen ein) ins Bett. Und meistens schläft sie ...

von Sammy79 24.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Papa

Was soll ich als Papa nur tun, damit auch ich meine Tochter ins Bett legen kann?

Sehr geehrte Frau Schuster, jeden Abend ist es für meine Frau und mich ein riesen Theater unsere Tochter ins Bett zu bringen. Wenn ich es allein versuche, endet das immer im Schreiwahn. Ich würde meiner Frau gern ab und zu das zu Bett bringen abnehmen können, doch da hat ...

von Nera1985 07.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Papa

Tochter (2 1/3 Jahre) lässt sich nicht vom Papa ins Bett bringen

Hallo. Meine Tochter und ich haben Mittags und Abends ein festes Ritual wenn sie schlafen gehen soll. Erst Zähne putzen, Schlafsachen an, ab auf den Schaukelstuhl und noch ein Lied singen. Jede Abweichung von diesem Ritual hat Schimpfen und Weinen zur Folge. Aus ...

von byb 16.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Papa

Tochter lehnt den Papa ab

Guten Tag, seit einiger Zeit lehnt unsere 15 Monate alte Tochter ihren Papa ab. Und zwar darf er sie nicht mehr anfassen, teilweise nicht mal anschauen, wenn er mit ihr spricht will sie ihm den Mund schließen oder sie wendet sich mit einem kurzen kreischen ab. Will nicht ...

von MelindasMama 12.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Papa

Wieso ist unsere Tochter (2) so abweisend zum Papa?

Hallo! Unsere Tochter wird demnächst 2 Jahre. Seit Monaten ist sie immer wieder sehr abweisend zum Papa. Sobald ich als Mama da bin, möchte sie vom Papa nix wissen und er darf auch nix an ihr machen, d.h. sie nicht ins Bett bringen oder mit ihr spielen. Das verletzt ihn sehr ...

von susi1201 21.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Papa

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.