Sylvia Ubbens

Tochter 11 möchte kein Geschwisterchen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Morgen
Ich habe 2 Kinder 9 und 11 und erwarte mein drittes Nachzügler Kind.
Seit dem meine Tochter davon erfahren hat, zeigt sie Symptome einer Depression. Sie sagt sie habe zu nichts mehr Lust, sie weint viel, sie hat abends Angst und kann nur noch neben mir einschlafen.
Sie redet sehr negativ und bösartig. So sagt Sie, dass sie kleine Kinder nicht leiden kann, dass sie Menschen hasst und dass sie ganz böse wird wenn das Baby da ist. Sie sagt oft sie würde sich wünschen dass sie nie geboren wurde.
Sie war schon immer sensibel aber seit sie vom Geschwisterchen weiß ist sie richtig traurig, was sie in Bösartigkeit ausdrückt. Sie möchte nichts vom Geschwisterchen wissen und sagt sie wird mich nicht im Krankenhaus besuchen. Sie wird es immer hassen sagt sie und das wird sich nie ändern. Davon ist sie überzeugt. Mein Mann sagt, ich versuche zu sehr ihre beste Freundin zu sein und setze ihr zu wenig Grenzen. Man könnte fast sagen sie terrorisiert mich. Mir war es immer wichtig einfühlsam zu sein und Verständnis zu haben aber ich merke dass ich dadurch alles schlimmer mache. Sie kommt gerade in die Pubertät. Wie soll ich mit ihr umgehen?
Über jeden Tipp wäre ich sehr dankbar!

von Mami20102012 am 18.11.2021, 11:39 Uhr

 

Antwort auf:

Tochter 11 möchte kein Geschwisterchen

Liebe Mami20102012,

sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt über das Befinden Ihrer Tochter. Vermutlich wäre es gut, wenn Ihre Tochter einen eigenen Ansprechpartner bekommt, z.B. in Form eines Kinderpsychologen. Es mag sein, dass Ihre Tochter "nur" eifersüchtig auf das zu erwartene Geschwisterchen ist, es kann aber auch sein, dass noch mehr dahintersteckt und dies durch die Ankündigung, dass Sie als Mama bald nicht mehr so viel Zeit für sie haben werden, den Topf zum Überlaufen gebracht hat und die "Depression" an Licht gekommen ist.

Zeigt sich das Verhalten Ihrer Tochter "nur" zu Hause oder auch in der Schule oder bei Freizeitaktivitäten? Wie verstehen sich die Geschwister untereinander?

Gehen Sie einmal in sich selbst und überdenken Ihr Erziehungsverhalten. Kann Ihr Mann recht haben und ein wenig konsequenteres Verhalten kann Ihrer Tochter zeigen, dass sie sich nicht alles erlauben kann? Zeigen Sie Ihrem 9-jährigen Kind gegenüber das gleiche Erziehungsverhalten, wie Ihrer 11-jährigen Tochter? Wie geht das Kind mit der Nachricht, dass ein Geschwisterchen unterwegs ist, um? Evtl. kann es für Sie hilfreich sein, eine Familienberatungsstelle aufzusuchen und mit der Beraterin/dem Berater gemeinsam zu ergründen, wo das Verhalten Ihrer Tochter herrührt und wie bestenfalls damit umgegangen werden kann.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 20.11.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Meine Tochter 4,5 möchte kein Geschwisterchen.

Liebe Sylvia Ubbens, unsere leibliche Tochter ist 4,5 Jahre. Wir überlegen gerade ein Kind zu adoptieren. Schon immer schwebt uns dieser Gedanke vor. Schon bevor wir unsere Tochter hatten wollten wir immer ein leibliches und ein angenommenes Kind. Nun heißt es in Foren ...

von NGonAir 10.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Geschwisterchen

Größe Tochter will kein zweites Geschwisterchen

Hallo! Mein Mann und ich haben letztens besprochen, dass es eigentlich schön wäre, ein drittes und damit letztes Kind zu bekommen. Tage später habe ich meine große Tochter (4j) gefragt, was sie davon halten würde, zu ihr kleinen Schwester (1,5J), noch ein Geschwisterchen zu ...

von Romanafuchs 25.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Geschwisterchen

Bald kommt ein Geschwisterchen - Tochter klammert plötzlich

Guten Tag, Ich habe ein Problem und hoffe Sie können mir einen Rat geben. Ich habe eine 23 Monate alte Tochter. Anfang September bekommt sie einen kleinen Bruder. Wir haben sie von vorn herein mit einbezogen und ihr bei passenden Gelegenheiten (also z. B. Wenn irgendwo ein ...

von Pünktchensmama 06.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Geschwisterchen

Geschwisterchen kommt und Tochter denkt, dass wir sie nicht mehr lieben.

Guten Morgen, vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Frage vom 20.03.12 bzgl der Trotzphase meiner Tochter, dem nicht hören und der anstehenden Geburt des Geschwisterchens. Schon allein das Schreiben und Ihre Antwort hat mir geholfen etwas gelassener zu werden. Dadurch ...

von Nimsaj22 26.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Geschwisterchen

Trotzphase und Geschwisterchen kommt, meine Tochter hört gar nicht mehr.

Guten Morgen, ich bin wirklich verzweifelt und weiß nicht mehr, wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich habe eigentlich eine sehr starke Bindung zu meiner Tochter, auch mein Mann und sie sind ein super Team. Zudem habe ich meine Tochter 27 Monate gestillt (bis letzten ...

von Nimsaj22 21.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Geschwisterchen

Tochter will unbedingt Geschwisterchen !!!

Hallo Frau Schuster, ich bin im moment mit meinem latein am nde. meine 7 1/2 jährige Tochter spricht schon seit über einem jahr davon, dass sie gerne ein geschwisterchen hätte. In den letzten wochen hat sich dieser wunsch so sehr verstärkt - wohl, weil auch jetzt 2 ...

von Sweety0171 08.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Geschwisterchen

Umgang mit Geschwisterchen

Hallo Frau Ubbens , mein Sohn wird im Juni 3 Jahre alt und bekommt im Mai ein Geschwisterchen. Ich wollte einmal fragen wie ich damit umgehen kann wenn er dann morgens in den Kindergarten geht und ich das Geschwisterchen ja nun wieder mit nach Hause nehme, er möchte dann ...

von Alina23456 04.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschwisterchen

3jähriger kneift und schubst 11 Monate altes Geschwisterchen

Hallo, mein Sohn bekommt viel Aufmerksamkeit aber sobald ich mal mit dem Haushalt beschäftigt bin oder Besuch habe und mich unterhalte fängt er an dem Baby die Sachen weg zu nehmen, in die Backen zu kneifen oder zu schubsen das sie umfällt. Ich erkläre dann immer das ...

von Nialata 23.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschwisterchen

Umgang mit mobilem Geschwisterchen

Liebe Frau Ubbens, wir haben zwei Töchter, die Große wird im März 4 Jahre alt, die Kleine ist 9 Monate alt. Unsere große Tochter ist ein eher vorsichtiges und zurückhaltendes Mädchen, das die Geburt ihrer Schwester gut aufgenommen hat und mittlerweile auch gelernt hat, mit ...

von Josi6781 03.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschwisterchen

3 1/2 jähriges Kind schubst 14 Monate altes Geschwisterchen

Guten Tag Frau Ubbens, wir haben bei unseren zwei Kindern das Gefühl, dass die beiden sich grundsätzlich gut verstehen. Allerdings kommt es immer wieder vor, dass das große Kind das kleinere bewusst umschubst, für uns aus dem Nichts heraus. Also nicht wegen aktuell ...

von vb123 22.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschwisterchen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.