Christiane Schuster

Nackt kuscheln mit Folgen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Yannik (fast 4 J.)kuschelt gern - und das am liebesten nackt. Ich habe auch nicht so unbedingt ein Problem damit. Im Gegenteil, bei uns daheim gehört das Nacktsein dazu. Er wird nun aber langsam "frech" und greift mir dabei an die Brust oder zwischen die Beine. Wenn ich ihm sage, er möge bitte aufhören, da ich dies nicht möchte, hält er auch sofort inne. Probiert es aber bei der nächsten Gelegenheit wieder, wenn ich mich wasche etc. Ich habe ihm erklärt, dass es mein Körper ist, und dass ich ganz allein bestimme, wer was wann daran macht. Und dass das bei ihm und jedem anderen Menschen genauso ist.
Heute früh kam er wieder zum Kuscheln, ich habe ihn auch kuscheln lassen und er hat sich "benommen". Als er aufstand, hatte er ein steifes Glied. Das irritiert mich sehr. Es war auch nicht das 1. Mal. Ich mache mir jetzt große Sorgen, ob es bei uns "normal" zugeht.
Andrea

von yannikmama am 18.08.2006, 14:05 Uhr

 

Antwort auf:

Nackt kuscheln mit Folgen

Hallo Andrea
Sie haben ihm genau richtig und sehr gut erklärt, warum er Sie nicht überall anfassen sollte. Da Sie aber anders als er aussehen und er sich auch z.Zt. verstärkt mit seinem eigenen Körper beschäftigt, rate auch ich Ihnen dazu, kurz begründet mit Yannik nicht nackt zu kuscheln. Es ist Ihnen unangenehm aus schon erwähnten Gründen.
Über sein steifes Glied hin und wieder, brauchen Sie sich -wie Astrid schon informiert hat- wirklich keine Sorgen zu machen. Es ist durchaus normal und ein Ausdruck von Wohlbefinden.

Erholsames Wochenende, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 19.08.2006

Antwort auf:

Nackt kuscheln mit Folgen

Hallo Andrea,

sei unbesorgt: Wenn kleine Jungs eine Erektion kriegen, hat dies rein gar nichts mit sexueller Erregung zu tun. Es ist einfach ein Zeichen für körperliches Wohlbefinden, Entspannung und Sich-Wohlfühlen. Schmusen mit der weichen, warmen Mama kann so etwas auslösen. Wissenschaftler haben übrigens schon vor geraumer Zeit festgestellt, dass sogar schon ungeborene männliche Babies im Mutterleib gelegentlich eine Erektion haben. Mein Sohn (12 Monate) hat manchmal beim Wickeln eine Mini-Erektion, wenn er gerade aus einem gemütlichen Mittagschläfchen erwacht ist und sich noch ganz schläfrig und entspannt fühlt.

Da Dir die Berührungen Deines Sohnes aber unangenehm sind, würde ich momentan nicht mehr nackt mit ihm schmusen. Kannst Du Dir nicht einfach ein langes T-Shirt oder einen Shorty anziehen? Er ist ja jetzt eh in einem Alter, wo sich allmählich das Schamgefühl entwickelt. Viele Kinder machen jetzt z.B. schon die Klotür lieber hinter sich zu. Ein Kind kann ruhig merken, dass auch Mama hier eine gewisse Privatsphäre einhält. Du kannst Dich ja ruhig weiterhin nackt vor ihm zeigen (auf'm Weg zu Dusche etc.), aber nackt schmusen würde ich persönlich jetzt eher nicht mehr.

Grüßle,

Astrid

von Astrid am 18.08.2006

Antwort auf:

Nackt kuscheln mit Folgen

Ich finde Nacktheit an sich auch normal, aber niemals würde ich mit meiner 5 jähr. nackt schmusen! Man kann auch große Nähe angezogen empfinden!

LG Jamu

von Jamu am 18.08.2006

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.