Sylvia Ubbens

Kind zu faul Nachtrag

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Vielen Dank für ihre schnelle Antwort, gestern habe ich ja berichtet das die Erzieherin meinte mein Sohn ist bisschen faul. z.B. wenn er aufräumen muss drückt er sich weg, oder wenn er mitten im Spielen zur Sprachförderung gerufen wird ist er manchmal lustlos.
Wenn Essenszeit ist frägt er was das ist (Nudeln) obwohl er weiß was es ist.

das hat mir die Erzieherin berichtet. Und zu Hause morgens muss ich wirklich 10x sagen schneller schneller... er ist echt manchmal sehr lahm und langsam aber wenn er will ist er schnell.

von emre09 am 09.10.2014, 14:52 Uhr

 

Antwort auf:

Kind zu faul Nachtrag

Liebe emre09,

wie ich schon schrieb, am Morgen dürfen Sie Ihren Sohn gerne beim Anziehen unterstützen. Ihrem Sohn ist geholfen und Ihnen ist geholfen, weil auf beiden Seiten nicht so viel Streß ist.

Sein Verhalten, wenn er ein Spiel unterbrechen soll, beispielsweise wegen der Sprachförderung und auch das Nachfragen, was es zu Essen gibt, sind im Kindergartenalter völlig normal.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 09.10.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind zu faul und stur

Guten Tag! Mein Sohn 5 Jahre alt, ist richtig faul und stur. Die Erzieherin im Kindergarten meinte das er faul ist. Er wächst zweisprachig auf, und er kann beide sprachen, aber er sagt immer einzeln die Wörter anstatt ganze Sätze zu bauen, obwohl er es kann. Er ist faul zum ...

von emre09 07.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, faul

Zu faul auf Toilette zu gehen

Hallo, unsere Tochter ist 5 Jahre. Sie ist einfröhliches, aufgeschlossenes Kind. In ihrer Entwicklung verlief alles ganz normal. Mit 2,5 Jahren begam sie einen Pilz und dem zur Folge eineVerstopfung. Mit dieser haben wir sehr lang gekämpft und auch ärztl. Rat eingeholt und ...

von nibie 10.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: faul

5-Jähriger ist faul

Hallo, mein Sohn ist gerade 5 geworden. Er war schon immer ein sehr bequemes Kind, ließ sich gerne bedienen und macht nur das Nötigste. Wenn er z.B. draußen spielen möchte, dann fragt er mich, ob ich ihm beim Anziehen der Schuhe helfen kann. Ich sage dann Nein, das ...

von JaMei 10.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: faul

Trödelei und faulheit

Nochmal Guten Tag Frau Schuster möchte noch eine Frage loswerden. Also wie gesagt hab ich einen neuen Partner mit 5jähr. Sohn der aller 14 Tage am We bei uns ist. Meine Tochter ist fast 6 und seit langer Zeit sehr selbständig mit Anziehen, essen ect. Nun ist es so, wenn der ...

von thueringerin73 23.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: faul

Wie die Faulheit austreiben?

Guten Tag Frau Schuster, um es kurz und knapp zu sagen: Unser Sohn (4,5 Jahre alt) ist eine faule Socke. Er läuft nicht gern, räumt nicht gerne auf, zieht sich nicht gerne alleine an, strengt seinen Kopf nicht gerne an, und und und. Alles ist ihm viiiiel zu ...

von Knöpfchen 03.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: faul

aus faulheit sind die hosen nass

sehr geehrte frau Schuster, heut brauch ich auch mal wieder, nach langer zeit ihren rat. meine tochter ist in vier wochen vier. zuverlässigkeit trocken, am tage und nachts. wenn ich das so sagen kann. sie ist echt zu faul aufs klo zu gehen!!! ich sehe sofort wenn sie mal muss, ...

von din7 03.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: faul

Bewußtes einkoten,oder Faulheit?

Hallo Frau Schuster, mein 8jähriger Sohn kotet seit der Geburt seines Bruders vor 2 Jahren ein. Ich war bereits beim Kinderarzt,Psychologen etc. Was ich nicht verstehe ist, es passiert nur tagsüber,fast nur,wenn er draußen ist (oder bei Freunden zum spielen). Wenn ich ihn ...

von schaetzelein 08.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: faul

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.