Sylvia Ubbens

Kind isst kaum, nie / hängt das mit seiner Tagesmutter zusammen?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

mein Kind (junge) ist 14 Monate alt. Er isst schlecht und wiegt knapp 9 kg. Er ist sehr willensstark und zeigt genau was er will. Da er sehr beweglich und immer sehr fröhlich ist, hat seine Ärztin keine Bedenken gehabt.

Mein Bedenken ist, dass sein Verhalten (Dauerhungerstreik) Reaktion auf seine Tagesmutter ist und er sie nicht mag. Sie ist mir und meinem Mann auch unsympathisch, hat aber einen sehr guten Ruf, und hat über 90 Kinder betreut.

Ich habe das Kind mit 7 Monate abgegeben (täglich). Ab dem Monat 5. Hatte er angefangen zu essen. In Monat 6. hat super gut gegessen. Anfang Monat 7 (Jan 2017) hat sich stark erkältet und sein System durcheinander gebracht und nicht mehr gegessen, direkt danach habe ich mit der Eingewöhnung gestartet.

Es hat fast 6 Wochen gedauert bis er angefangen hat bei ihr zu essen. Zuhause ist auch sehr schlimm gewesen, nur mit Bespaßung ginge es was in Mund.
Kann sein dass das Kind mich bestraft, dass ich ihn abgebe und einfach nicht isst? Oder einfach auf der Art und Weise mir zeigt wie unglücklich er ist?

Momentan isst er bei mir besser, bei ihr gar nicht. Er bewegt sich kaum bei ihr obwohl er sehr beweglich ist (vor Sommer Pause hat angefangen bei ihr zu krabbeln, danach nicht mehr)

Ich denke dass ich eine neue Tagesmutter für ihn suchen soll, da er mit der Frau nicht zurechtkommt. Ich bin mir aber nicht sicher ob das für ihn gut ist, komplett neue Umstellung. Er muss allerdings noch 1 Jahr bei ihr bleiben.

Ich bin sehr verzweifelt und weiß ist nicht was ich tun soll. Ich freue mich auf jeden Rat!

Ganz lieben Dank im Voraus und beste Grüße,

von Sandossi am 12.09.2017, 19:42 Uhr

 

Antwort auf:

Kind isst kaum, nie / hängt das mit seiner Tagesmutter zusammen?

Liebe Sandossi,

ob das Essverhalten mit der Tagesmutter zusammenhängt ist schwer zu sagen. Insgesamt scheint Ihr Sohn nicht sehr viel Nahrung zu benötigen. Wie ist das Essverhalten am Wochenende zu Hause? Bieten Sie Ihrem Sohn etwa zu den gleichen Zeiten etwas zu Essen an wie die Tagesmutter? Bekommt er Zwischenmahlzeiten und hat zu den Hauptmahlzeiten noch keinen Hunger? Wieviele Stunden ist er bei der Tagesmutter? Ist der Zeitrahmen überschaubar und es grundsätzlich in Ordnung, wenn er in den Stunden nichts isst? Holt er dies zu Hause nach?

Sie als Eltern sollten genau wir Ihr Sohn zufrieden mit der Tagesmutter sein. Ein guter Ruf genügt nicht. Sagt Ihnen Ihr Bauchgefühl, dass es Ihrem Sohn bei einer anderen Tagesmutter besser geht, dann erkundigen Sie sich, ob eine andere Tagesmutter kurzfristig einen Platz frei hat. Wenn Sie mit der Entscheidung zufrieden sind, wird auch Ihr Sohn mit der Entscheidung gut umgehen können.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 13.09.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind will lieber bei der Tagesmutter bleiben

Liebe Experten, ich habe eine Frage, die mich doch seeehr beschäftigt, obwohl ich dies nicht offen zugebe... Meine Tochter (15 Monate) ist seit zwei Monaten jeden Tag für drei Stunden bei der Tagesmutter. Sie hatten von Anfg. an ein gutes Verhältnis und es gab keinerlei ...

von Jayzee 07.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Eingewöhnung bei Tagesmutter hat mein Kind verändert zum negativen

Hallo, zuerst einmal müsste ich von Anfang an anfangen. Alles begann damit, dass das Amt wollte, das meine Tochter (1 Jahr 20 Monate) irgendwo untergebracht wird. Ich hab nach einiger Zeit eine Tagesmutter gefunden, die überall als super bezeichnet wird. Den ersten Tag hat ...

von Jeanny91 30.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Kind protestiert gegen Tagesmutter

Hallo! Mein Sohn (19 1/2 Monate alt) wird seit 1.März von einer Tagesmutter betreut. Die Eingewöhnung sah so aus, dass ich die erste Woche immer dabei war (ein "Besuch" von ca. je einer Stunde). In der Zeit hing er sehr an mir und blieb immer in meiner Nähe. In der zweiten ...

von laempchen 07.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Kind weint extrem bei Tagesmutter

Hallo! Meine Tochter 5 1/2 Jahre alt weint extrem wen sie zu ihrer Tagesmutter muss. Da ich einen Kurs gehe (2x in der Woche) bleibt mir keine andere möglichkeit. Wir hatten diese Tagesmutter schon, als sie 2 jahre war - allerdings kann sie sich nicht mehr daran erinnern. ...

von jasmin1991 08.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Kind weint beim abgeben und abholen bei der Tagesmutter

Hallöchen, ich habe ein weit verbreitetes Problem, aber bisher keine passende Antwort gefunden. Seit 1 1/2 Monaten geht unsere Tochter (19 Monate alt) zur Tagesmutter. Sie hat sich von Anfang an sehr wohl gefühlt und schon ab dem 4. Tag dort ihr Mittagsschläfchen gemacht ...

von Ännchen80 28.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Soll ich mein Kind weiterhin zur Tagesmutter geben?

Hallo Frau Schuster, ich habe Ihnen schon letzte Woche eine Frage wegen der Betreuung meines kleinen Sohnes bei einer Tagesmutter (maximal 4 Vormittage für 3 Stunden) gestellt. Sie haben mir geraten, die Betreuung auszusetzen, wenn keine Veränderung eintritt. Letzte Woche ...

von laujula 16.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Ab wann ist ein Kind bei der Tagesmutter eingewöhnt?

Liebe Frau Schuster, ich hatte Ihnen vor ca. 2 Wo schon einmal geschrieben. Mein Sohn (im Nov. 2 J. geworden) ist seit Ende Oktober bei einer Tagesmutter. Er weint immer noch jeden Morgen beim Abschied (verabschiede mich schnell) und auch beim Abholen. Immer nur sehr ...

von Angel73 11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Kinderkrippe oder Tagesmutter

Hallo, ich darf mich mit einer Frage an Sie wenden, die mich derzeit stark beschäftigt. Mein Sohn, 13 Monate alt, ist seit 3 Wochen für ein paar Stunden (inkl. Mittagessen und Schläfchen) bei einer Tagesmutter. Diese betreut neben ihm noch 2 weitere Kinder im Alter von 2 ...

von Asihasi22 19.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Kind (2,5) will nicht mehr zur Tagesmutter

Hallo, meine Tochter geht seit sie 14 Monate alt ist zur Tagesmutter. Zwischen 2-5 Mal die Woche ist sie für ca 5-7 Std dort. Sie ging immer gerne hin, die Eingewöhnung verlief ohne Porbleme und sie hatte nie geweint beim Bringen oder Abholen oder während sie dort war. Vor 4 ...

von Kaffee 09.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Kind uebergibt sich bei Tagesmutter - Teil 2

Liebe Frau Schuster, ich hatte vor ein paar Tagen um Rat gefragt, weil sich meine Tochter (3) ploetzlich nach dem ersten Bissen des Mittagessens uebergibt. Ich hatte letzte Woche und auch gestern ein Gespraech mit der Tagesmutter darueber. Das Essensangebot oder die ...

von streepie 29.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Kind

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.