Sylvia Ubbens

Essen im kiga

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Tag Frau Ubbens,
meine Tochter ist 3,5 Jahre alt und sie geht seit dem ersten Lebensjahr ganztags zur Tagesmutter.
Nun ist sie in den Kiga gekommen und hatte einen schweren Start. Sie hatte eine Bauchspeicheldrüsenentzündung und war sehr krank. Sie wurde erst über eine Infusion ernährt, danach musste sie fettfreie Diät halten.
Im Anschluss kam Corona, und sie war Monate bei mir zu Hause im homeoffice. Nun geht sie wieder in den kiga, isst dort aber nichts. Wenn sie 8 St dort ist, isst sie von 8-16 Uhr nichts. Morgens hat sie auch keinen großen Hunger.
Im Kiga hat sie auch Hunger, traut sich aber seit der Krankheit, die mit großen Schmerzen gerade bei der Nahrungsausnahme verbunden war, nicht zu essen wenn ich nicht dort bin.
Wenn ich sie abhole, ist sie sehr weinerlich sie sagt dass sie großen Hunger hat und dass sie uns vermisst.
Sie sagt auch, dass es im Kiga viel zu laut ist, sie meidet den Kontakt mit anderen Kindern und lässt sich so gut wie nicht anfassen.
Das Essverhalten hat sich auch zu Hause verändert, sie isst kein Fleisch, kein Käse, keine Soßen...mehr.
Es kann doch nicht gut sein, wenn sie den ganzen Tag nichts isst und dann mit enormem Hunger zu Hause.
Zur Zeit habe ich meine Arbeitszeit so gelegt, dass sie nicht länger als 5, max 6 Stundem im kiga ist.
Haben Sie einen Rat? Ist es so sinnvoll, dass sie viel Zeit bekommt, um sich wieder an alles zu gewöhnen? Ich mache mir Sorgen, dass es ihr nicht gut tut, wenn ich jetzt schon wieder ins Büro gehe und sie dann 8 St im kiga bleiben muss, auch wenn sie in der ganzen Zeit nichts oder eine Reiswaffel isst.
Vielen Dank

Nadine

von Sylkenadine1 am 14.09.2020, 11:33 Uhr

 

Antwort auf:

Essen im kiga

Liebe Nadine,

was isst Ihre Tochter zu Hause? Ist es eine Möglichkeit, morgens oder am Abend vorher gemeinsam zu besprechen, was Ihre Tochter im Kindergarten essen mag? Fangen Sie mit Lieblingsdingen an. Besprechen Sie dies auch mit den Erziehern, ebenso wie die folgende Idee zum weiteren Vorgehen: Sprechen Sie mit der Erzieherin und Ihrer Tochter gemeinsam. Erklären Sie Ihrer Tochter gemeinsam, dass Erzieherin xy heute für sie da ist und sich gemeinsam mit ihr an einen Tisch setzt, wenn Essenszeit ist und diese aufpasst, dass es ihr während des Essens gut geht. Können sich die Erzieher und dann auch Ihre Tochter darauf einlassen?
Ihre Tochter braucht scheinbar diese Sicherheit und die Aussage, dass es für Sie als Mama in Ordnung ist, wenn sie auch ohne Ihre Anwesenheit etwas isst.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 14.09.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kiga: Zwingen zum Essen?

Hallo Frau Ubbens, meine Tochter wurde im Dez. 3 und ist seitdem von der Krippe in den Kindergarten (andere Einrichtung) gewechselt. In die Krippe ging sie sehr gerne, die Eingewöhnung dort mit gut 1,5 J. war unproblematisch. Die Eingewöhnung in den KiGa war eigentlich auch ...

von Lela77 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kiga, Essen

Sohn verweigert Essen u. Trinken im Kiga - Betreuungszeit dennoch erweitern?

Hallo Frau Ubbens, mein Sohn ist im Oktober 3 geworden u. geht seit dem von 9-12 Uhr in den Kiga. Die Einrichtung hat ein offenes Konzept u. ich habe noch heute den Eindruck, dass mein Kleiner irgendwie verloren ist. Freunde hat er noch keine gefunden, da sich täglich 75 ...

von Bella1999 04.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kiga, Essen

Essen im Kiga

Sehr geehrte Frau Schuster, meine Tochter(25 Monate) geht seit Anfang August in den Kindergarten.Von 9-11.30 Uhr.Das Problem ist, das sie dort kein Mittag ißt.Sie kann schon allein essen, was zuhause und bei Großeltern prima klappt.Sie ißt auch fast alles und bisher hatten wir ...

von Krakenbein 22.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kiga, Essen

Plötzlich Essensverweigerung im KIGA

Hallo Frau Schuster, meine Tochter ist 3 ½ Jahre und geht seit August in den KIGA. Vorher war sie 2 Jahre in einer anderen Einrichtung (Krippe). Nach anfänglichen Problemen wie z.B. weinen (ihre Begründung sie kennt dort niemanden), funktionierte es recht gut und sie ging ...

von Saafira 18.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kiga, Essen

bespielung b essen + Mittagsschlaf wenn Kiga

Hallo Fr Schuster. Ich brauche (wieder mal :-) ) Ihre Hilfe bei zwei Fragen: 1. Eines gleich vorweg: ICH WEISS DAS ICH BZW D OMAS BEI FOLG SCHULD HABEN!! Aber.... mein Sohn 19 Mon ißt nur wenn er bespielt wird. Dh wenn er dabei mit zB einem Auto oä spielt. Auch wirft er ...

von Heki 07.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kiga, Essen

3 jährige ist der Kiga zu viel

Hallo Fr Ubbens. Meine Tochter (seit Ende Juli 3 Jahre) geht seit nun einer Woche in dem Kindergarten. Sie hat sich sehr darauf gefreut. Das letzte Jahr wurde sie von einer Tagesmutter 17Std/Woche betreut. Dort ging sie von Anfang an immer sehr gerne hin. Sie ging die ...

von KatiKitKat 08.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

KiGa Eingewöhnung

Hallo, meine Tochter ist letzte Woche 2 Jahre alt geworden und jetzt die dritte Woche im KiGa zur Eingewöhnung. Vorab muss ich sagen, dass meine Tochter ein sehr sensibles Kind ist, was erstmal immer nur beobachtet und sehr anhänglich ist. Leider hatte sie nie wirklich ...

von lily80 20.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

2 Jähriger spricht nicht richtig und will nichts selbständig lernen, auch Essen

Hallo, Mein Sohn ist 2 Jahre alt und eigentlich total lieb und gut drauf, abgesehen von der momentanen Phase ich will immer was anderes als Mama und Papa. Es ist so, dass er bei der U7 leider nur einzelne Wörter sprechen konnte und der Arzt uns sagte wenn das nicht in 6 ...

von Mia2018 06.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Rummatschen beim Essen

Hallo, Ich habe eine Frage zur Einführung von Besteck bei Babys. Meine Kleine ist jetzt 8 Monate alt und sitzt beim Essen bei uns am Tisch. Grundsätzlich bekommt sie Brei, aber wenn wir essen, gebe ich ihr auch mal ein Stück Brot, Reiswaffel o.ä. damit sie nicht zugucken muss, ...

von nicole2107 18.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Wirft das Essen durch die gegend

Hallo wir haben mit unserem 17 Monate alten Sohn gerade anstrengende Abendbrot Zeiten. Seid ca 1 Woch schmeisst er sein essen durch die Gegend. Es ist so schön immer schwierig gewesen da er immer spielzeug zum Essen brauch sonst isst er garnicht aber das fliegt jetzt auch ...

von Panni 17.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.