Sylvia Ubbens

Der Sohn meines Lebensgefährten ist alle 2 wochen da.mega frech und aggressiv

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Das Kind meines Lebensgefährten ist nun 6 Jahre alt.trennung war als er 1 Jahr war.
Er ist alle 2 wochen bei uns.er wird immer frecher und sagt auch öfters arschloch usw zu meinem Freund.er tritt ihn auch und schlägt.auch sein Bruder der 9 ist bekommt oft was davon ab.
Mit schimpfen kommt mein Freund nicht weiter.er kann ja auch nicht gross erziehen wenn das kind so selten da ist.
Er hat ja auch Angst wenn er sich durchsetzt das nachher Ärger von der Mutter oder Jugendamt kommt.
Er liebt seine Kinder und ist sehr liebevoll.
Der große isr sehr gerne bei uns.
Der tut uns oft leid weil er oft zurückstecken muss Zuhause.was können wir machen?

von Natascha3 am 18.02.2019, 13:51 Uhr

 

Antwort auf:

Der Sohn meines Lebensgefährten ist alle 2 wochen da.mega frech und aggressiv

Liebe Natascha3,

das Kind Ihres Lebensgefährten darf gerne erfahren, welche Regeln bei Ihnen im Haushalt gelten. Ihr Lebensgefährte wird keinen Ärger vom Jugendamt oder von der Mutter des Kindes bekommen. Schlagen, treten und Beschimpfungen sind nicht in Ordnung und müssen nicht hingenommen werden.

Überlegen Sie mit Ihrem Lebensgefährten zusammen, wie sie zukünftig in bestimmten Situationen handeln wollen.

Der Papa sollte seinem Sohn weiterhin liebevolle Aufmerksamkeit schenken. Es kann sein, dass der Junge gerade in einer Phase steckt, in der er traurig und auch ein wenig wütend auf seinen Papa ist, dass er diesen nur alle zwei Wochen sehen kann. Es ist schließlich der Papa. Da ist es nicht immer einfach, diese langen Trennungen zu akzeptieren und dies zeigt sich oft in aggressivem Verhalten.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 18.02.2019

Antwort auf:

Der Sohn meines Lebensgefährten ist alle 2 wochen da.mega frech und aggressiv

Er war ein Baby als sie sich getrennt haben.kennt es also nicht anders.
Sein Bruder war 3 der hat es besser mitbekommen.
Der kleine war immer nur ein Muttersöhnchen und mag auch lieber zu Mama.
Zuhause bei der Mama soll er aber auch so dmfrech sein.
Wir wissen nicht was wir noch machen können wenn er so ist.ihm ist egal was man sagt.er macht was er will.

von Natascha3 am 19.02.2019

Antwort auf:

Der Sohn meines Lebensgefährten ist alle 2 wochen da.mega frech und aggressiv

Liebe Natascha3,

tritt, haut oder beschimpft der Junge seinen Vater oder jemand anderen, so darf er zu hören bekommen, dass das nicht in Ordnung ist. Neben dem Gesagten darf er eine kleine Auszeit bekommen. Dazu darf er gerne im gleichen Raum verbleiben, sollte sich aber an die Seite setzen müssen. So oder ähnlich können Sie reagieren. Bestenfalls kombinieren Sie ein ausgesprochenes Nein mit einer Handlung. Kinder lernen durch eine Handlung i.d.R. besser als nur durchs Hören.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 19.02.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Sohn (fast 3) ist zu anderen Kindern frech und hört nicht in der Kita

Guten Tag, unser sohn wird ende des Monats 3 und ist seit letztem Jahr in der Kita. Wir hatten den Eindruck das er gut zurecht kommt und eher angst, dass er der kleine ist und gehänselt wird o.ä. Nun hat die Erzieherin uns heute angesprochen und gesagt, das er nur noch ...

von Alukiz 04.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, frech

Was tun wenn Sohn frech ist?

Guten Morgen! Mein 5jähriger Sohn ist momentan mal wieder in einer schwierigen Phase: er ist sehr frech, sagt hässliche Wörter. Wenn er was will, fragt er nicht freundlich sondern mault uns an. Gleichzeitig fragt er bei vielen Sachen um Hilfe, zum Beispiel Hilfe beim ...

von alex_egger 24.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, frech

Warum ist Sohn, knapp 7 Jahre, aggressiv und frech?

Guten Tag Frau Ubbens, unser Sohn ist knapp 7 Jahre alt und geht in die 1. Klasse. Seit einigen Wochen ist er extrem frech, provoziert uns Eltern, teilweise aggressiv (schlägt), unzufrieden und schreit aufgrund Kleinigkeiten (Bitte von mir die Autos auf den Boden zustellen) uns ...

von SimoneSchaf 09.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, frech

Sohn ( fast 6 Jahre) wird immer frecher,was tun?

Hallo, Frau Ubbens, mein Sohn wir im Juni 6 Jahre alt und seit einiger Zeit wird er immer frecher. Er will überall,-wirklich überall erster sein... erster beim Essen, erster am Auto, erster im Auto ...er muss immer und überall der beste,tollste und der größte sein. Wenn das ...

von junima2011 06.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, frech

Mein Sohn 6 ist frech zu seinen Großeltern und hört nicht

Hallo, mein Sohn ist jeden Nachmittag nach dem Kindergarten für 3h bei seinen Grosseltern, wie auch der 4jahre jüngere Bruder. Meine Eltern klagen zunehmend (in langem beschwerdeschwall vor dem Kind), dass er nur widerwillig nach mehreren Aufforderungen hört, nie freiwillig ...

von Baggy 07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, frech

Sohn ist nur noch frech, was kann ich machen

Guten Morgen! Mein Sohn wird in 4 Monaten fünf Jahre alt. Er benutzt im Moment nur noch schimpfwörter wie scheiße, kacke, fuck. Wenn wir dann mut ihm schimpfen und ihn in seinem Zimmer bringen, beschimpft er uns mit Arschlöcher. Wir haben schon alles versucht, von Erklären ...

von glücklichemama36 01.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, frech

Sohn ist nur noch frech, was kann ich machen

Guten morgen! Mein Sohn vier Jahre alt ist seid fast vier Monaten nur noch frech und ärgert andere Kinder. Ich habe schon keine lust mehr, mit ihm irgendwo hin zu gehen, der muss immer andere Kinder ärgern. Auch uns Eltern gegenüber Rotzfrech, hört überhaupt nicht, sagt ...

von glücklichemama36 29.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, frech

Mein Sohn ist frech haben Sie einen Tipp?

Hallo, mein Vierjähriger Sohn widersetzt sich immer mehr. Früh nach dem Aufstehen fängt er schon an zu schreien. Einfach so brüllt er gleich nach dem Aufwachen, weil keiner mehr mit im Bett ist (er kommt jede nacht zum Kuscheln rüber) und ich gefälligst kommen soll. Dann ...

von Ma-Mi 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, frech

Mein Sohn (3) wird frech- wie kann ich reagieren?

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist jetzt 3,3 Jahre alt. Er ist bisher ein lieber kleiner Lümmel gewesen. Jetzt hat er einen Entwicklungsschub gemacht,wo ich noch nicht weiss, was ich davon halten soll ;-) Es sind viele Veränderungen zu beobachten: er spielt plötzlich sehr ...

von Mama_Mümmel 07.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, frech

5 Jähriger Sohn hört nicht, ist frech, hat Tobsuchtsanfälle und isst nicht mehr!

Guten Tag, ich benötige Ihre Hilfe. Unser 5 jähriger Sohn, der sehr intelligent und normalerweise sehr vernünftig ist, hat sich komplett verändert. Seid einigen Monaten benimmt er sich immer schlimmer, er hört nicht mehr, dies äußert sich darin, dass er alles in Frage stellt ...

von Dita 13.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, frech

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.