Christiane Schuster

21 Monate will nicht im eigenen bettchen einschlafen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

Ich habe da mal wieder eine frage, mein kleiner 21 Monate ist im moment sehr anhänglch und hatt auch eine extreme Wutphase, die mich tagsüber all meine Kraft kostet. Deshalb wäre es für mich umso wichtiger wenn er abends wenigstens ohne viel gezeter einschlafen würde. Aber er weint und schreit so lange in seinem Bettchen bis ich ihn hochneheme, auf meiner schulter dauert es dann circa 30 min bis er einschläft, das geht nun schon fast 4 Monate so. Habe es versucht ihn ins bett zu legen (teilweise bis 60min) aber so will er nicht einschlafen. Ich weis nicht weiter zum mittagsschlaf lässt er sich auch mit seinem tee hinlegen und schläft das relativ schnell ein ohne mich. Warum geht das Abends nicht?
Was kann ich dagegen tun OHNE ihn schreien zu lassen?
Ich m öchte ja nicht das dies zur Realität wird und er niemals ohne mich das Einschlafen lernt, ( Brauche ja auch mal zeit für mich oder möchte ihn mal Über nacht weggeben, was ich bisher auch noch nie gethan habe).

Bitte Helfen sie uns.

LG

Lilly

von lilly1983 am 26.05.2010, 14:30 Uhr

 

Antwort auf:

21 Monate will nicht im eigenen bettchen einschlafen

Hallo Lilly
Bitte überlegen Sie einmal, Ihren Sohn mittags nicht allzu lange (max. 1 Std.) schlafen zu lassen, sodass er abends dann auch ausreichend müde ist.
Lassen Sie ihn noch ein wenig auf, nachdem Sie ihn bettfertig gemacht haben.
Legen, bzw. setzen Sie ihn dann zum Nur-Ausruhen in sein Bett und bieten Sie ihm neben sanfter Musik etwas weiches Spielzeug dazu an.
Unter dem Vorwand, noch rasch Etwas erledigen zu müssen und mit dem Versprechen, gleich wiederzukommen, verlassen Sie sein Zimmer bei angelehnter Tür.
Er kann dann die gewohnten und Sicherheit vermittelnden Geräusche wahrnehmen, sodass er sich (hoffentlich) nicht ängstigt.
Das "Gleich" verlängern Sie dann behutsam zunehmend.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 27.05.2010

Antwort auf:

21 Monate will nicht im eigenen bettchen einschlafen

Hallo Lilly,

bei uns hat geholfen, dass mein Mann das zu Bett bringen uebernommen hat (so ab 15 Monate), weil es bei uns aehnlich war wie bei euch. Er legt unsere Tochter in ihr Bett, und setzt sich daneben, bis sie eingeschlafen ist. Sie hat bei ihm nie so geschrieen wie bei mir, und wenn sie mal schrie hat, er sie beruhigt, aber nicht rausgenommen, sie schrie auch nie lange.

Alles Gute
Connie

von streepie am 27.05.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Will nicht teilen

Hallo liebe Frau Schuster! Meine Tochter ist jetzt 22 Monate alt. Wenn Kinder bei uns zum spielen sind oder auch in der Krabbelgruppe beansprucht sie das komplette Spielzeug. Zuhause räumt unsere kleine Zicke :-) ihr komplettes Spielzeug weg wenn jemand von den Spielgefährten ...

von SabrinaundLea 26.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

will nicht mehr in seinem bett schlafen...

Schönen guten tag! Mein Sohn Florian 8 Monate hat von Anfang an schön in seinem bettchen geschlafen! Jetzt war er eine Woche krank und da hat er bei mir mit im Bett geschlafen. Nun ist er aber wieder fast gesund aber ihm gefällt es wohl bei mir... Er hat heute z.B. bis 2 uhr ...

von naddl1802 05.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Meine Tochter 20 Mon. will nicht im kinderbett bleiben wenn die Gitter weg sind!

Sehr geehrte Frau Schuster, wie mache ich meiner Tochter klar das sie im Bett bleiben muss, auch wenn die Gitterstäbe weg sind. Das problem ist wenn ich ihr sage das Sie drin bleiben soll weil jetzt schlafenszeit ist dann nickt Sie nur. Sobald ich Fünf bis Zehn min. draußen ...

von Buzale 22.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Will nicht allein zur Ergotherapie

Liebe Frau Schuster, ich sind jetzt seit 3 Wochen mit meinem Sohn (5) bei der Ergotherapie. Die Therapeutin meint, es sei jetzt an der Zeit, dass ich im Nebenraum warte, während sie mit meinem Sohn 'arbeitet'. Mein Sohn ist leider schon immer so, dass er nicht einfach ...

von Yuri06224 30.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Mein Sohn will nicht mehr baden/duschen

Hallo, mein Sohn 2 1/2 will plötzlich gar nicht mehr in die Badewanne. Bis vor 2 Wochen hat er gern gebadet, allerdings dreht er schon immer durch, wenn er Wasser über den Kopf geschüttet bekommt (Duschen oder Haare Waschen). Aber seit 2 Wochen will er sich überhaupt nicht ...

von Leander S. 26.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Will nicht mehr zum Fussball...

Hallo! Mein Sohn (4) wollte unbedingt zum Fussballgarten, dort geht es eher um Bewegung als um das Spiel zu erlernen. Ich wollte das erst nicht, weil die Zeit so blöd ist, direkt nach dem Kindergarten, wenn er müde ist. Er hat aber darauf bestanden, zwei Jungs aus seiner ...

von schnuckimama 17.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Kleine will nicht mehr schlafen

Hallo. Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin. Versuchs aber mal! Also, meine Kleine (17 Mo) will seit ein paar Wochen nicht mehr schlafen. Am Tag hat sie bis dann immer 1,5 bis 2 Stunden geschlafen - jetzt hoechstens eine halbe Stunde. Wenn sie wacht, ...

von Tere08 15.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Sohn will nicht mehr zur Oma

Hallo Frau Schuster. Meine Frage betrifft meinen Sohn ( 2 1/2Jahre). Wir haben momentan eine etwas komplizierte Situation zuhause. Letzten Donnerstag ist meine Oma (an der ich sehr hing) gestorben. Heute ist mein Schwiegervater ins Krankenhaus gegangen (deswegen ist meine ...

von mausi_iii 08.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Tochter will nicht woanders spielen

Meine Tocher (fast 4) ist im Kindergarten und hat dort viele Bekannt-/ Freundschaften. Nun haben wir das Problem, daß sie nicht woanders spielen möchte. Die anderen Kinder sollen immer hierher kommen. Eigentlich kein Problem vom Prinzip her aber ich und natürlich die anderen ...

von Hermine14 05.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Kind will nicht mehr in den Kindergarten

Liebe Frau Schuster, mein Sohn (fast 4) hat ein paar Probleme im Kindergarten. Offensichtlich wird er seit einiger Zeit ab und zu von 4 andern Kindern (einer davon ist jünger als er, sehr stürmisch und haut und tritt gerne / die anderen 3 sind ca. 1 Jahr älter als er) ab und ...

von Zweizahn 04.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.